Master Keyboard Controller ohne Schnickschnack

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von Flub, 29. August 2012.

  1. Flub

    Flub -

    Hallo,

    Ich suche ein Möglichst schmales Master Keyboard mit möglichst guten Tasten, am besten mit Hammermechanik oder eben einer guten Konstruktion, die es ermöglichst die Dynamik gut zu kontrollieren.

    Nun muss ich natürlich Abstriche machen, wenn ich weniger Geld zahlen möchte, allerdings habe ich das Gefühl, dass "es irgendwo da draußen" auch günstige (< 200 Euro) Keyboards auf dem Neu- oder Gebrauchtmarkt gibt, die eine gute Tastatur haben.

    Zu den Zusatzfunktionen, ich brauche gar nichts außer Pitchwheel und Modulationsrädchen, alle anderen Knöpfe usw. interessieren mich nicht. Sie brauchen Platz, den mein Tisch nicht hergibt. Ein 61 - Tasten Keyboard, dass sehr schmal ist, also fast nur aus Tasten besteht, aber dennoch gute normalgroße Tasten hat wäre ideal.

    In meinen Recherchen bin ich auf folgende Modelle gestoßen :
    Studiologic Numa -> hat auf mich so gewirkt, als ob es eine richtig gute Tastatur hat, allerdings waren da viele Zusatzfunktionen in Form von Fadern usw dabei, die den Preis unnötig in die Höhe treiben.

    Fatar Studio 610 Plus - > darüber habe ich gelesen, dass die Tastatur nicht der Bringer ist und ein dynamisches Spiel nicht ermöglicht.

    M-Audio Axiom -> hat wieder so viele Zusätze, die ich nicht brauche.

    Alesis Q61 -> soll wieder scheiß tasten haben.

    Miditech i2 61 -> scheiß tasten (das sind ja super stichwörter für google :D )



    Naja, ich habe hier mal reingeschrieben in der Hoffnung, dass es so ein spartanisches Keyboard, dass sich auf seine eigentlichen Funktionen konzentriert und auf das nötigste reduziert ist, in meinem Preissegment < 350 Euro gibt.

    Die Doepfer Keyboards sind leider zu teuer für mich.

    Viele Grüße,
    FLo
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    wie wäre es mit einem Quasimidi cyper 6?
     
  3. Flub

    Flub -

    ich finde, dass das quasimidi cyper 6 zu groß ist. das ist nicht spartanisch.

    Gibt es keyboards , die pressure und velocity sensitive sind?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest


    sowas: http://www.doepfer.de/lmk4.htm
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kawai K4?
     
  6. Flub

    Flub -

    Hi, danke schonmal für die Tipps.
    Das Doepfer LMK 4 ist genau das was ich suche, allerdings außerhalb meines Budgets momentan.

    Das Kawai K4 ist wieder so breit, dass es sich nicht auf die Tasten reduziert, wenn ich das richtig gesehen habe ist sogar ein Synthesizer oder Soundgenerator eingebaut.

    Fällt euch noch was ein? Wie findet ihr das FATAR Studio 610 PLUS ? das kann ich heute für 100 oder so bekommen.
    Ich habe noch ein Angebot -> Doepfer LMK3 für 170 Euro, das geht doch richtig klar oder?
    -Flo
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. Flub

    Flub -

    Das sind leider Miniaturtasten. Ist gar nicht so leicht, ich dachte ich kauf mir einfach irgendein anschlagdynamisches Keyboard, aber was bringt einem die Anschlagsdynamik, wenn man sie nicht gut kontrollieren kann...
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest


    also, ich: der nicht spielen kann, würde immer mit ...wie war das: Fatar T9, beginnen.

    oder SY22/35 :floet: -> wie wäre das??
     
  10. mink99

    mink99 aktiviert

    Der kawai ist ein Synthesizer und hat sogar ne Tastatur eingebaut, nicht andersrum !


    Emu longboard ?
     
  11. Guest

    Guest Guest

  12. Flub

    Flub -

    das Emu longboard ist mir nicht schmal genug, es sollte am besten nur die tasten haben und dahinter aufhören, und links das pitch und modulations rad. darbüer noch die nötigsten taster und mehr nicht.

    das Roland sieht schon interessanter aus, schade nur, dass das kleine nicht sone gute tastatur hat wie das große.

    Gibt es nicht aus früheren Zeiten was, was man gebraucht kaufen kann? ich brauche das ganze usb zeug und diese fader nicht.

    Gibt es kein Doepfer D3M mit Pitchwheels, octave up/down tastern und aftertouch?
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Roland hat neue Dinger siehe blog
    Es gibt inzwischen immer mehr diese Sachen, also nur Tasten - ganz schlicht. https://www.sequencer.de/blog/roland-int ... ynth/14443
    Allerdings nur 88 oder 49, ..

    Der Cyber6 (mit b) ist schon lange nicht mehr zu bekommen und die Firma gibt es auch schon lange nicht mehr.

    Die Frage ist - wenn du eigentlich was mit Qualität willst, dann ist das immer etwas schwerer, da gibt es in Bezug auf KLEIN nicht so viele Optionen. Wie gut die Roland Dinger werden, weiss noch keiner, sollte nur mal erwähnt sein. Es gibt aber immer mehr Firmen, die sowas bringen, nur - sehr oft auch mit nicht so hochwertigen Tasten.
     
  14. Flub

    Flub -

    ja, wer hat schon lust auf ein midi keyboard mit dem man die lautstärke nicht richtig kontrollieren kann... Man, ich kann nicht schon wieder mit nem DIY Projekt anfangen, es kann jawohl nicht so schwer sein bei einem Gerät das Augenmerk auf die Hauptfunktion und die Qualität zu begrenzen.
     
  15. Also ich habe nen M-Audio KeyRig 49... Ich mag die Tastatur garnich, hatte davor auch ein ähnliches M-Audio und das war auch bescheiden! Also da kann ich keine Kaufempfehlung geben. (Hab mir übrigens nich nochmal eins gekauft, das hat mir jmd "geborgt" ;-) )
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

  17. Anonymous

    Anonymous Guest

  18. Die ESI-Keyboards haben eine verblüffend gute Qualität und ermöglichen eine sehr fein nuancierte Anschlagsdynamik.

    *Beispiel*

    Gebraucht werden sie für sehr kleines Geld gehandelt. (*Beispiel*). Aktuell gibt es eines in der Bucht (*hier*).

    Wenn du das Zeugs, was da neben dem Keyboard kommt, einfach hinterher wieder verhökerst, wirst du aller Voraussicht sogar einen Gewinn (!) gemacht haben. Das heißt, das Keyboard für lau, und Geld genug über für ein paar Döner.

    Oder was auch immer. ;-)

    *Das hier* ist auch nicht übel, in Sachen Anschlagsdynamik und Tastaturqualität. `Nen Fuffi. Ist doch okay, oder?
    Was *das hier* taugt, weiß ich nicht. Aber es könnte deinem Gestaltungsideal nahe kommen.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

  20. mink99

    mink99 aktiviert

    Die zweite hatte ich mal, musicstore Sondermarke , ist nach wenigen Tagen nur mit gaffa Tape weiter zur Zusammenarbeit zu bewegen gewesen. Sonst konnte man sich am Gehäuse böse einklemmen, das fiel auseinander . Ursache Sturz aus 25 cm höhe ....
     
  21. mink99

    mink99 aktiviert

    Hat eigentlich schon mal jemand die weissen cme Tastaturen ausprobiert ?
     

Diese Seite empfehlen