Matrix 1000 - Bugfixing

Moogulator
Moogulator
Admin
Eproms muss man jetzt selbst braten, das File hab ich..

Fetz -> nordcore hier im Forum.
 
lilak
lilak
|||||
hab gerade noch ein eprom ergattern können vielen dank an den kollegen mm303!

noch was: von ctrlr.org gibt es einen patch editor für die m1000 der funktioniert hervorragend. ihr findet den nicht auf der "panels" seite aber er ist im grundpaket der software dabei, das läuft übrigens jetzt auf allen plattformen auch linux!

das andere problem mit den schwarzen matrixen ist das brummen, meine erfüllt das studio mit einem tiefsonorigen 60hz ... das ist das magnetfeld des trafos das wie ein sustainer pickup das gehäuseblech zum schwingen bringt. was einigermassen funktioniert ist etwas schweres draufstellen in meinem fall 2 akai sampler. hat irgendjemand noch austauschtrafos?
 
lilak
lilak
|||||
ah ertappt! ja selbstverständlich der din norm entsprechende 50 hz. was aber meine frage nicht beantwortet ...
 
U
untergeek
.
subsidence schrieb:
Hi,
bin gerade auf diesen Thread gestossen, weil ich an einem Matrix-1000 Editor fürs iPad bastle (mit TBStuff). Ist das EEPROM noch zu bekommen? Wäre super, weil die Bugs schon nerven.

Dirk

Fertig geworden? :) Habe jetzt die erste Version meines Matrix-Controllers für TB Midi Stuff auf dem iPad gebastelt - mehr (und das Canvas-File) hier: http://www.untergeek.de/2014/03/reclaiming-the-matrix-new-life-for-an-old-beast-via-ipad-control/

Neben den Bugs nervt, dass man keine Kontrolle über die Modulationsmatrix hat, weil TB Midi Stuff nur eine Variable pro SysEx erlaubt. Aber die Matrix konnte der legendäre Access-Hardwarecontroller ja auch nicht :)
 
 


News

Oben