Mehrere Audio-Interfaces an Apple/Ableton...

Dieses Thema im Forum "macOS" wurde erstellt von CO2, 11. Februar 2018.

  1. CO2

    CO2 ||

    Funst das?
    Laut Apple kann man ja gleichzeitig mehrere Interface am Rechner betreiben, also auch gleichzeitig zB. Aufnahmen über 2 unterschiedliche Teile machen.
    Ich habe das mal versucht mit einem Ultralite und nem USB-Mikrofon, das ging leider nicht.
    Habe dazu in " Dienstprogramme/AudioMidiSetup" ein "Hauptgerät" eingerichtet und die Devices zugeordnet.
    In Ableton wird dann das Hauptgerät mit 14Ausgängen (Motu) und 15 Eingängen ( Motu+Mic) angezeigt, ich kann aber komischerweise nur die Eingänge 1-14 zuweisen, also das Mic nicht.........
    Unterstützt Ableton(9) das nicht, oder ist das am Mac generell schwierig?
    Hintergrund: will mir neuen Imac holen und ein neues Interface, aus Kostengründen würde ich aber nur ein kleines TB-Interface kaufen und das Motu quasi als Mischerersatz gerne weiter verwenden.......
     
  2. TonvaterJan

    TonvaterJan ......

    Du musst in den Ableton Input/Output Einstellungen die neu hinzugekommenen Kanäle auch freischalten.
    Das ist ein bisschen dämlich, aber leider von Ableton so gelöst.

    Ich habe hier bei mir 3 Interfaces zu einem Aggregat Device verlinkt mit 56 In- und Outputs;
    das läuft ohne Probleme...
     
    Audiohead gefällt das.
  3. CO2

    CO2 ||

    Mir ist eingefallen, dass ich noch ein altes NI Interface habe, damit läufts :supi:
    Das mit dem freischalten ist klar, das Mic taucht bei den Kanälen einfach nicht auf, obwohl es als "15Input" angezeigt wird.... ist wohl ein Problem des Mics....
    aber mein "Problem" ist ja prinzipiell erstmal gelöst, danke.
    Schön, dass das funktioniert, dann kann ich das Motu weiter verwenden.