Mehrere spuren

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Kranker Virus, 21. Mai 2006.

  1. wie kann ich bei fl studio mehrere virusse öffnen ich will ja nicht immer nur einen ton vom virus in meinem song haben. wenn ich einen zweiten öffnen well funktioniert der nich und sagt er bekähme keine verbindung.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    du meinst ti plugins zum TI oder einfach nur nochn midikanal für einen normalen A,b, oder C -virus?..
     
  3. naja ich meine das als plugin.
    wie kann ich das denn als midikannal virus a, b, c, machen??? ich weis nicht sorecht wie gena das bei fl geht. geht das denn überhaupt auch mit dem plugin?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    plugins können in mehren instanzn geöffnet werden, dadurch kann man quasi einen multitimbralen sound haben, eben pro instanz einen polyphonen aber gleichen klang , mit dem nächsten einen anderen..

    über midi wäre das das ansteuern eines synthesizers auf einem midi kanal (zB 1) , hier steuerst du dann den ersten "slot" im multimode des virus (oder generell jedes anderen synthesizers) an und mit dem nächsten dann einen anderen sound.. man könnte das also mit den instanzen von plugins vergleichen..

    ich bin kein FL besitzer, daher kenne ich die arbeitsschrittte dort nicht.. idR muss man einen neuen track definieren und ihm einen midikanal zuordnen (midispur) oder eben eine audio instument spur für ein plugin.. das wars dann schon.. midikanäle: es gibt 16 stück pro midianschluss.. sprich: du hast ein midiinterface mit mehreren oder mind einem.. alternativ simulieren manche synthesizer dieses mididing über usb und bieten sie so an, ist aber ansonsten dasselbe in grün.. stell dir das wie 16 radiosender vor, und der synthesizer ist das radio, er muss auf einen dieser 16 sender eingestellt werden und kann dann dem lauschen ,was er spielen soll.. er KANN sogar allen gleichzeitig lauschen (omni mode on) aber das macht idR NULL sinn.. omni mode sollte also idr aus sein.

    wo genau bei fL "new track" ist weiss ich nicht , aber fast immer gibts einen menüpunkt dafür..
     
  5. @KV:
    Wurde von dir das MIDI-Prinzip grundlegend verstanden?
     
  6. Ich habe jetzt Fruity Loops zwar nicht zur Hand ABER :
    es wurde von mir lange und viel benutzt :

    Das was du machen willst ist simpel : du nimmst einen Standard Midi
    Kanal/ Instrument ... das findest du in der Leiste links im Browser :

    Für jedes Instrument am Virus das du haben willst brauchst du eben
    einen Kanal : 1-16 ... dann gibt es noch nette Knöpfe die du assignen
    kannst /zuordnen .. da schaust du in deinem Handbuch nach und dann
    ist der Control Wert 0-127 ... zB 64 Cutoff oder sonstwas ...
    das kannst du dann während der gespielten Line einprogrammieren die Regler Bewegung ... Wenn du Fragen hast stell sie präziser ...
    Es gibt eigentlich nichts über Fruity 3.56 was ich nciht weiß : P
     

Diese Seite empfehlen