Meinungen zum Edirol M100FX

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 25. Juni 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest



    klick

    Es soll in 1. Linie als Outboard-Soundkarte fürs Notbuch dienen.
    Naja, die FX sind echt süß [wenn es dieselben wie beim R1-Recorder sind].

    Ansonsten - Pros & Conts?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    null erfahrung damit..
    kann ich zumindest nix sagen.. hatte


    null erfahrung damit..
    kann ich zumindest nix sagen.. hatte noch kein edirol gear..
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Teil is ja sooo s

    Das Teil is ja sooo süüüß!! :gay:
    Ich hab's bei Amptown für 199.- Schleifen geschossen [bei Edirol stand was von 500,nochwas Listenpreis].

    Die internen FX sind denen des kleinen R1-Recorders ähnlich. Allerdings kann man sie nur auf den beiden Mikrophonkanälen anwenden. Naja, Scheiß drauf.

    Endlich einen Lautstärkeregler direkt neben dem Läppi! *froi*

    Allerdings [war ja klar] muss ich nu ersma ASIO-Treiber auftreiben um zu recorden "was man hört".
    Warum kriegen die das alle nich auf die Reihe? *quengel*

    Das Bejinger spielt gezze Submixer.

    Hm... da ich ja nu 10 Kanäle mehr hab, kann ich ja wieder Gear kaufen! :roll: :twisted:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    und dann noch: den 2.3er , den 2er oder den 2.7er? ;-)
    mit w


    und dann noch: den 2.3er , den 2er oder den 2.7er? ;-)
    mit welchem audiodings dran? ;-)

    1800Euro gegen 2210Euro gegen 2700Euro
    hrmpf..
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    das Ding is doch ein Audiodings - also quasi 'ne externe Sou

    das Ding is doch ein Audiodings - also quasi 'ne externe Soundkarchte mit eingebautem Mischpult [oder umgedreht].
    Also es ersetzt das dämliche M-Audio Transit.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    naja, sowas ist eh nix *richtiges*.. hab eh wenig vertrauen

    naja, sowas ist eh nix "richtiges".. hab eh wenig vertrauen zu usb "lösungen".. bestenfalls usb2..
    das sind halt auch billigere wandler in solchen cheap-dingern.. daher lieber rme oder wenigstens motu.. dann hat man was "eigenes"..

    das edirol ding ist ganz lustig.. denke solche lösungen wird es immer mehr geben.. zB werden sicher auch beijinger(tm) früher oder später audio core treiber haben..
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    naja, im Vergleich zu diesem Transit-Dingerich isses ein ech

    naja, im Vergleich zu diesem Transit-Dingerich isses ein echter Aufstieg :mrgreen:

    Es erfüllt erstmal seinen Zweck.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    es d

    es dürfte klanglich dem kleinen edirol ähnlich sein..
    dem kleinen..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    welchem?
    Die FX f


    welchem?
    Die FX für die Mikrophone sind in der Tat ähnlich.

    Ich lass nun gerade MP3s laufen, am Klang hab ich nix auszusetzen.
    Nachher mal die Eingänge testen - ich häng das Bejinger ran.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    es gibt nur 2 afaik.. der kleine..!! pa1 oder wie er heisst.

    es gibt nur 2 afaik.. der kleine..!! pa1 oder wie er heisst..
    nicht der mit der fetten platte und dem grossdisplay..(der ein bisschen wie ein QX aussieht).. das kleine quäderchen in grösse eine walkman(tm) der frühen jahre..
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    R1
    Den hatte ich.
    Ich hab ihn zur


    R1
    Den hatte ich.
    Ich hab ihn zurückgeschickt, weil der auf keinen Pegel kam [-15dB, wenn man direkt reinquatschte].
    Hatte der Store in Kölle auch anstandslos zurückgenommen.

    Die FX fand bei dem schon putzig - nu hab ich se im dem lütten Mischer.
    Recorden was ich höre geht nu auch... isch bin happy!
    :arschwackel:


    Kaum Gear abba 2 Mischer - wat binnich dekadent, ey! :play:
     

Diese Seite empfehlen