Micro Modular: still in use?

j[b++]

Blub
Feldrauschen schrieb:
habe meinen micro modular wiederentdeckt, das teil ist einfach super vielseitig und klingt super!
benutzt den hier noch wer??
Den Micro Modular hab' ich (leider) nicht, aber benutze den Nord Modular (ebenfalls) noch.
Zusätzlich zu Deinen Punkten finde ich, dass auch der Nord Modular noch klein genug ist, um ihn transportieren zu können.

Mein Synthesizer-Reisegepäck im aktuellen Istanbul-Urlaub besteht aus
- Nord Modular
- Bass Station II
- Laptop mit Renoise, Reaper und RME Fireface UC

P.S.: Von hier aus funktionieren soundcloud.com und etliche andere Internet-Seiten ebenfalls nicht. :mad:
 

j[b++]

Blub
Leider hatte ich mir damals nicht die Expansion zugelegt.
Vor einigen Wochen habe ich mit Encore Electronics bzgl. deren Erweiterung Kontakt aufgenommen, aber bis heute von ihnen keine Antwort erhalten.
Weiß jemand, ob o.g. Angebot noch aktuell ist bzw. die Firma noch besteht oder ob es mögl. weitere Anbieter gibt?
 

Zolo

*****
Ja hier. Was mich wirklcih nerven sind die 3-4 Midikabel. Da wünscht man sich ein USB kabel ;-)

Ansonsten immernoch unglaublich was unter der Haube steckt.

Ok nicht so viel Stimmen wie der große, aber dafür komplett Geräuschlos ohne Surren und Brummen :mrgreen:
 

faltac

|||
Ich würde wegen des Expansionboards Einfach mal bei Ebay oder Klayado immer wider mal die Augen offen halten.

Ich hatte das Glück einen Monat nach dem Kauf auch das passende Expansionboard für 200 € zu finden.
 

j[b++]

Blub
faltac schrieb:
Ich würde wegen des Expansionboards Einfach mal bei Ebay oder Klayado immer wider mal die Augen offen halten.

Ich hatte das Glück einen Monat nach dem Kauf auch das passende Expansionboard für 200 € zu finden.
Ok, wird gemacht. :supi:
 
Feldrauschen schrieb:
habe meinen micro modular wiederentdeckt, das teil ist einfach super vielseitig und klingt super!
benutzt den hier noch wer??
klar. ich lieb den kleinen. auch als fx gerät. neulich noch ein Konzert in berlin mit seiner Beteiligung bestritten. nur das programmieren ist mittlerweile etwas umständlich geworden (mac).
 

Feldrauschen

||||||||||
j[b++] schrieb:
Leider hatte ich mir damals nicht die Expansion zugelegt.
Vor einigen Wochen habe ich mit Encore Electronics bzgl. deren Erweiterung Kontakt aufgenommen, aber bis heute von ihnen keine Antwort erhalten.
Weiß jemand, ob o.g. Angebot noch aktuell ist bzw. die Firma noch besteht oder ob es mögl. weitere Anbieter gibt?

zur info:


Sent: Thursday, August 20, 2015 2:37 PM
To: sales@encoreelectronics.com
Subject: expansions g1-g2


Are the expansions for clavia g1-g2 still available??

Thanks.

sales@encoreelectronics.com
Subject: expansions g1-g2

Yes, they both are.
 

j[b++]

Blub
Feldrauschen schrieb:
j[b++] schrieb:
Leider hatte ich mir damals nicht die Expansion zugelegt.
Vor einigen Wochen habe ich mit Encore Electronics bzgl. deren Erweiterung Kontakt aufgenommen, aber bis heute von ihnen keine Antwort erhalten.
Weiß jemand, ob o.g. Angebot noch aktuell ist bzw. die Firma noch besteht oder ob es mögl. weitere Anbieter gibt?

zur info:


Sent: Thursday, August 20, 2015 2:37 PM
To: sales@encoreelectronics.com
Subject: expansions g1-g2


Are the expansions for clavia g1-g2 still available??

Thanks.

sales@encoreelectronics.com
Subject: expansions g1-g2

Yes, they both are.
Na das freut bzw. wundert mich jetzt aber.
Da muß wohl irgendwas bei mir schief gelaufen sein. :denk:

Vielen Dank für die Info + Mühe!
 
ich hab gerade einen gekauft. bin sehr gespannt auf die kiste. hatte vor 14 jahren mal den großen modular. aber da hab ich zuviel party gemacht, dass ich nie zum rumdaddeln gekommen bin. :)

wegen osx: hat jemand das hier mal ausprobiert? müsste ja eigentlich auch mit der windows version vom editor funktionieren

http://octaedit.com/forum/viewtopic.php?t=13
 

haesslich

*****
polymono schrieb:
wegen osx: hat jemand das hier mal ausprobiert? müsste ja eigentlich auch mit der windows version vom editor funktionieren

http://octaedit.com/forum/viewtopic.php?t=13

wine ist laaaaaaaaaaaangsam. und ich bin mir nicht sicher, ob wine einen stack für treiber mitbringt, oder usb peripherie durchreichen kann. selbst wenn der wine bottler den windows editor unter macosx ausführen kann, könnte es also sein, dass du dann kein midi interface findest. und selbst wenn du eins findest, kann es sein, dass wine zu langsam ist, so dass der nord modular editor sich mit der berühmten "connection lost" fehlermeldung bedankt.
 

banalytic

||||||||
überlege auch mir einen zuzulegen...
frage: läuft der editor nur unter win xp oder kann man den auch mit win 8.1. verwenden?
besten dank!
 


News

Oben