Micro Q Controller Problem

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von 7f_ff, 25. Mai 2010.

  1. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Hallo Freunde,

    ich hab mal heute das Mapping für den Micro Q in Angriff genommen.
    Meine alte, rudimentäre Map hab ich gelöscht anschließend angefangen
    nahezu alle Sachen irgendwie logisch auf den Midicontroller neu anzuordnen.
    Nun bin ich an einem Problem hängen geblieben und weiß grad nicht, ob es
    an mir, dem Micro Q, oder am OS liegt (was wiederum der Micro Q wäre :cool: ).

    Ich habe das Problem, dass die Controller 12-17 nach Handbuch vom Micro Q
    entsprechend nicht richtig verarbeitet werden. Diese Controller sind für den
    Arp und den LFO1.
    Das Mapping habe ich wie bei den anderen Sachen gemacht, welche einwandfrei
    laufen, nur diese 6 Controller (bisher!) wollen nicht das tun, was laut Handbuch
    die Aufgabe wäre.

    Hat jemand das schon mal bemerkt, bzw. probiert? (Via Sysex klappt schon!)
    Vielleicht mache ich ja was falsch, aber soweit ich das Überblicke, läuft alles ok,
    eben bis auf diese 6 CC's.

    Mein Micro Q hat das letzte OS (2.22).
    Wer weiß Rat?


    Grüße
     
  2. rpk

    rpk Tach

    Ich habe zwar keine Erfahrung mit Controller Zuweisung des MicroQ. Ich erinnere mich aber, dass der Soundtower Software Editor fuer den MicroQ auch einige Macken hat, z.B. mit einigen Arp Parametern, die MicroQ OS bedingt sein sollen.

    RPK
     

Diese Seite empfehlen