Midas Compressor Limiter 522

Hallo, hat schon jemand den Midas 522 Compressor/Limiter in seiner Lunchbox und kann einen Erfahrungsbereicht geben? Der Preis würde mir sehr entgegenkommen.
 

xenosapien

hochgradig unprofessionell
ich habe auch schon nach Reviews gesucht, auch auf Gearslutz etc... offenbar hat bisher sich niemand groß damit beschäftigt, außer ein paar Usern mit exakt 1 Post die natürlich nur positives zu sagen hatten... ein Schelm wer Böses dabei denkt ;-)
ein paar weitere haben die Teile, aber können nix großartig dazu sagen mangels Vergleichen etc.

Gibt da mittlerweile ein paar Diskussionen um die verwendeten Transformer in den Geräten, aber allgemein scheint sich der kollektive Eindruck zu halten dass für den Preis die Teile OK sind.

Evtl. bestell ich das Ding einfach mal und teste es, bei T kann man ja in 30 Tagen zurück schicken...
 
Danke für die Rückmeldung. Ich habe mir nun erstmal die Midas L10 Lunchbox bestellt. Der Preis ist wirklich gut und chic sieht das Ding auch aus. Der Midas Preamp und der Midas Compressor sind in der Thomann Verkaufsrangliste für Lunchbox 500 Artikel übrigens auf Platz 1 bzw. 4. Hoffentlich finden sich bald ein paar Erfahrungsberichte.
 

xenosapien

hochgradig unprofessionell
Danke @Pic !

Wie bist Du denn mit Deinem L10 zufrieden? Läuft alles?
Überlege auch mein Bento6s auszutauschen, 4 mehr Slots wären schon nice... ;-)

einen davon würde dann auch der Midas 522 füllen - der Test liest sich ja ziemlich gut!

(und tatsächlich ist das "Contra" - 'keine Klangveredlung' - auch genau das was ich im Kontrast zu meinem anderen, sehr färbenden Stuff bräuchte: ein Comp der nur komprimiert, ohne zu sättigen/färben.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nachdem das L10 über Wochen nicht lieferbar war, habe ich die Bestellung entnervt storniert. Interesse am L10 besteht aber nach wie vor. Dass der Kompressor lt. Testbericht nicht färbt würde mich auch nicht stören, dafür habe ich andere Hardware.
 


Neueste Beiträge

News

Oben