MIDI bei Ableton wurmt mich.

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Psy-Kai-Q, 17. September 2009.

  1. Hmmm... ich bekomme es einfach nicht hin, das ich mit eine bespielten MIDI Spur ein Instrument ansteuern kann.
    Ich habe eine Melodie im Ableton MIDI Pianoroll Editor eingegeben und wollte dann damit mein Synth anspielen, doch ich bekomme kein Ton raus. Habe schon wie wild in der Ableton Systemsteurerung rum geschaltet und am Synth die MIDI Kanäle hin und her geschaltet, doch nichts passiert. Am MIDI Interface ist die Soundkarte MIDI OUT und Synth MIDI IN, ich kann auch den Synth direkt per USB bei Ableton auswählen, den ich habe die neue Juno Di. Doch da kommt auch nichts raus.
    Wenn ich XG Works benutzt, funktioniert es. Ich brauche nur von dem internen Soundchip (SW1000 #1 Synthesizer) auf MIDI OUT umschalten und schon dudel der Synthie vor sich her.
     
  2. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Du kannst für jede Midispur In und Out auswählen...da alles richtig eingestellt? Midiout = Deine Soundkarte, dann den richtigen Kanal einstellen...
    Synth hängt dann am Mixer? Oder als External Instrument eingebunden?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    wie schon oben geschrieben in der jeweiligen midispur den richtigen midi-ausgang wählen und wichtig,
    in den voreinstellungen auf midi/sync gehen
    dort bei den midi ports, also dem richtigen midiausgang
    track aktivieren, denn nur so werden deine mididaten (also noten) auch ausgegeben.

    das ist so eine art midi-filterfunktion um unnötige daten nicht an die ausgänge zu senden oder von den eingängen zu empfangen!
     
  4. Danke :)
    Ich musste noch auf dieses I-O Symbol klicken, um die Ein- und Ausgänge einzublenden. Das war nämlich nicht bei mir eingeblendet. :mrgreen:
    Apropos, Midi Out "Track" muss ich auswählen. ;-)
     

Diese Seite empfehlen