MIDI Multicore

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von juher, 2. August 2012.

  1. juher

    juher -

    Gude

    ich habe einen Korg Monotron und „ihn“ mit Gate, Pitch CV und Cutoff Cv auf 6,3 Klinke erweitert.

    Nun möchte ich aber auch noch meine MIDI Buchse auflegen als Multicore, weiß aber nicht was ich wo auflegen soll.
    ( dort soll ein Masterkeyboard angeschlossen werden.)

    Habe über eine Woche das Internet durchkämmt mit den Suchmaschinen meines Vertrauens, aber nur Englische Seiten gefunden.
    (Mein Englisch ist fast so Schlimm wie mein Gesang!)

    Hoffe sehr Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Grüße aus dem Odenwald

    Jürgen
     
  2. xqrx

    xqrx -

    Verstehe ich das richtig?

    Du möchtest ein Midi-Keyboard an den Monotron anschliessen?
    Dafür brauchst Du einen Midi to CV Wandler oder Du erweiterst den Monotron um eine Midischnittstelle. Keine Ahnung, ob es sowas als Bauanleitung gibt.
     
  3. juher

    juher -

  4. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Hallo Gürgen---folgendes steht im von Dir verlinkten Beitrag:

    Zitat:
    " Der Monotron kann nach der Modifikation über CV/GATE Interface (5V Pullup / Volt pro Oktave) in jeden MIDI-Verbund integriert werden "
    Zitatende

    Also---einfach so ´ne Midi-Buchse einbauen reicht nicht. Wie xqrx schon schrieb, benötigst Du dafür einen "Adapter"---um es mal simpel auszudrücken, der die digitalen Midi-Signale in die von dem Monotron benötigten analogen Steuerspannungen ( CV und Gate ) umwandelt.
    Ein herkömmlicher, für Deine Zwecke ausreichender Midi / CV Konverter ist z.B. der "Doepfer MCV1". :tuborg:
     
  5. juher

    juher -

    Gude

    Dann muß ich mir eben noch ein MIDI-to-CV/Gate Interface zulegen, aber vorher müsste ich ja noch die MIDI-Buchse richtig Löten.

    Hat keiner hier eine Ahnung wie das richtig geht?

    Grüße Jürgen
     
  6. microbug

    microbug |||

    Definiere "richtig".

    Ich vernute mal, Du meinst die Anschlüsse einer MIDI-Buchse, also was wo hin gehört. Keine Ahnung, wo Du gesucht hast, aber es gibt dazu reichlich deutsche Infoseiten, aber dazu muß man auch die richtigen Suchbegriffe benutzen. Ohne Englischkenntnisse aber kommst Du bei spzeielleren Sachen nicht sehr weit, gerade was Musikinstrumente und Technik angeht.

    Das Einfachste zB wäre direkt hier im Forum den Bauplan vom Kollegen nordcore anzuschauen: "Einfaches MIDI CV Interface", genau hier in dieser Rubrik. So ein Interface brauchst Du ja sowieso, und wenn Du löten kannst, dann wäre ein Selbstbau ja naheliegend.

    Ansonsten einfach nach MIDI-Kompendium oder MIDI-Guide googlen. Für Schaltpläne Bildersuche nach "MIDI Schaltung", das gibt etliche Treffer mit kompletten Interfaceplänen, bei denen auch die Pinbelegung zu ersehen ist. Diese findet man selbst in der Mutter allen Halbwissens: Wikipedia :) (der dortige Artikel zu MIDI ist sehr umfangreich und bis auf Kleinigkeiten auch korrekt, zudem bietet er sehr gute, weiterführende Links).

    Bevor ichs vergesse:

    :hallo:
     
  7. juher

    juher -

    Gude

    Ja Dietmar, Wikipedia ist das erste wo ich was suche, und wenn ich dort nichts finde geht’s an die Suchmaschine .

    Wie eine MIDI-Buchse angeschlossen wird weiß ich, Masse= 2, +5V=4, Signal=5,
    aber was ist Signal?

    Gate, Pitch CV oder Cutoff?

    Aber ich wollte ja eine MIDI Multicore Buche anschließen wie im Video, die hat ja 4 Anschlüsse.
    Über deren Anschluss habe ich nichts brauchbares gefunden.

    Grüße Jürgen
     
  8. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    ...wieso löten? In den Monotron werden doch nur 2 Klinken eingesteckt---eine für CV, eine für Gate---und das Midikabel vom Sequenzer or whatever kommt in die Midibuchse vom Interface...oder peil ich es jetzt nicht?
    :tuborg:
    Signal (5) ist weder Gate noch Pitch CV oder Cutoff. Es ist halt einfach das Signal, welches durch das bereits genannte Interface in analoge Steuerspannungen umgewandelt werden muss.
    ach ja...
     
  9. microbug

    microbug |||

    An der Frage sehe ich, daß Du unsere Antworten offensichtlich nicht richtig gelesen hast oder Dir Grundlagen fehlen. MIDI ist ein digitales Signal - sagt ja auch schon der Name, und wenn Du daraus Steuerspannungen haben willst, braucht es einen MIDI-CV-Konverter, der aus den MIDI-Befehlen diese Steuerspannungen erzeugt - das schrieb aber der Kollege weiter oben bereits. Welcher Befehl in welche Steuerspannungen umgesetzt wird, entscheidet das Interface, bei manchen kann man es auch einstellen, also die Ausgänge dann der jeweiligen Funktion zuzuordnen.

    Ein Interface, welches mehrere Steuerspannungen auf einmal erzeugen kann, ist das MCV4 von Doepfer. Dazu gibts auch dessen Anleitung online, am Besten schaust Du da mal rein.

    Ich erneuere meine Empfehlung, Dir die weiterführenden Links aus dem Wikipedia-Artikel über MIDI anzusehen, dort stehen die Grundlagen über MIDI drin, die man kennen sollte, wenn man sie verwenden will. Ohne geht's nicht.
     
  10. juher

    juher -

    Gude

    Ja, logisch, hab den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. :selfhammer: :selfhammer: :selfhammer:

    Entschuldigung :adore:

    Jürgen
     

Diese Seite empfehlen