MIDI Sprout - Musik aus Pflanzen

Dieses Thema im Forum "Hardware Sequencer" wurde erstellt von BLACKLIGHT, 8. November 2018.

  1. BLACKLIGHT

    BLACKLIGHT .....

    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2018
  2. mindsurfer23-tunes

    mindsurfer23-tunes Vorsprung durch Tekno!!

    wtf schräges ding aber für nen spaß nicht grad billig
     
  3. BLACKLIGHT

    BLACKLIGHT .....

    Das ist ja eben kein wirkliches Spaßgerät ( und für 250$ gebe ich Dir Recht ).

    Naja, die (Haupt)Pflanzenanwendung lass ich mal etwas beiseite, funktioniert
    aber recht gut, zumindest bei Pflanzen mit großen, fleischigen Blättern.
    An einem Kaktus halten die Pads nicht...
    Man macht z.B. zusätzlich Licht über der Pflanze an und hat kurze Zeit später
    Output. Je nach angeschlossenen Synth/Sound vergleichbar mit einer Windchime.

    Das Ding ist aber nicht random.

    Interessanter ist der Einsatz der Elektroden auf z.B. Glatzen, dem Herz etc.
    Bei Aufregung / Neuroaktivität = Output.

    Man könnte damit z.B. prima ein paar Leute aus dem Publikum ausstatten
    und läßt diese so mitmusizieren. Wenn die Stimmung einer Schnarchnase gerade
    besser wird geht die Cutoff auf usw. - viel möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2018