Midi Trigger Frage

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI, CV…" wurde erstellt von ello, 24. August 2013.

  1. ello

    ello Tach

    Hallo,

    gibt es ein Gerät welches einfach nur einige Midi Ausgänge hat welche als Trigger funktionieren. An dem man eine Basisgeschwindigkeit einstellen kann und dann für jeden Midi-Trigger-Ausgang eine Unterteilung der Geschwindigkeit einstellbar (*2, 1zu1, /2, /4, /8 und evtl. Triolen).

    Kam mir heute so in den Sinn, dass sowas ganz praktisch wäre.

    Gibts sowas? Oder kann mir jemand nen Tip geben wie man sowas selbst bauen kann?

    Gruß,
    Ello
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Selberbauen:
    Y.A.M.A. viewtopic.php?f=72&t=80220&start=25#p881499

    Code für Clockteiler ist schon drin, derzeit aber nur ein Ausgang. Die anderen Ausgänge dazu programmieren ist aber simpel.
    (In simpel-vorgedacht sind schon mal 4 Ausgänge da, weitere sind möglich, je nachdem, was man sonst noch so haben will... )

    *2 (48ppq) gibt es noch nicht, das geht, ist aber etwas wackelig im Timing. (Hängt davon ab, wie schnell es Taktänderungen folgen soll)

    Da Midi 24ppq macht, hat will man eher Teiler mit dem Faktor drei drin: 6 (16-tel), 12(8tel)...
     
  3. ello

    ello Tach

    danke, das schau ich mir mal genauer an. auf den ersten blick versteh ich noch nicht ganz wie ich da mit nem regler die geschwindigkeit und die jeweilige taktanpassung steuern kann.
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Mutable Instruments MidiPal
     
  5. ello

    ello Tach

    danke. das sieht interessant aus :)
     
  6. mink99

    mink99 bin angekommen

    Was meinst du mit "ein midi trigger" ?
    Clock ? Note-on ?
    Oder analog trigger ?
     
  7. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Das "Einstellbar" war mir entgangen. Am einfachsten schließt man dazu eine Reihe von Potis an.
    Mit der derzeitigen Platine böten sich 4 Potis und 4 Ausgänge an.

    Die Potis und die Ausgänge muss man halt programmieren, die grundsätzliche Clockverarbeitung ist im Code schon drin. (Das ist der wirre Teil, das muss ja zu Start/Stop bzw. dem SPP synchron gehalten werden. Sonst hast du zwar Sechszehntel, die sitzen aber irgendwo wüst im Takt, d.h. sie Treffen die 1 nicht. )
     
  8. ello

    ello Tach

    @mink99: clock und start, stop. ja

    @nordcore: 4 ausgänge und 4 potis wären doch schon klasse. wenn ich jetzt so nachdenke, z.b. drummodul als basistaktgeber, dessen midi out in die box. und die vier potis können dann die signale an den vier ausgängen beeinflussen.
     

Diese Seite empfehlen