Midi Übersetzungsprobleme Axiom M-Audio

Dieses Thema im Forum "Controller, Kabel, MIDI / CV" wurde erstellt von VintageSynth, 23. Januar 2017.

  1. Hallo Leute,

    ich habe ein Axiom M-Audio 61 als Masterkeyboard mit ein paar Midi Geräte (Doepfer Interface, Streichfett, Viscont DB3, Akai MX:cool:. Eigentlich habe ich so ziemlich alles ans Laufen bekommen, habe aber Schwierigkeiten mit einem DB3 Modul von Viscont.
    Die Grundfunktionen (Midikanäle für Upper/Lower Keyboard) sind kein Problem, aber ich habe es nicht geschafft, Funktionen auf die Fader zu legen (Hallanteil, Overdrive, Zugriegel etc.). Beim Streichfett war das ganz einfach. Teilweise sind das Program Change Befehle, teilweise System Exclusive Befehle.
    Das Problem ist, dass ich überhaupt nicht durchblicke, wie ich die Angaben (betrifft beide Befehlsarten) des DB3 dem Axiom beibringe.

    Ein Beispiel für System Exclusive :
    • Overdrive Level (Diese Nachricht kontrolliert die Overdrive-Intensität) :
    F0H 31H 30H 02H 01H 01H xxH yyH F7H
    F0H : Exclusive status
    31H : Viscount ID
    30H : drawbars organ ID
    02H : DB-3 ID
    01H : control on panel
    01H : Overdrive level
    xxH : first data byte (00H – 01H)
    yyH : second data byte (00H – 7FH)
    F7H : EOX

    Beim Axiom habe ich doch nur Control Assign und Data 1-3, wohin mit den ganzen Werten ?

    Aber selbst die Change Befehle kriege ich bei diesem Modul nicht hin (sollte eigentlich simpel sein), z.B. :
    • Volume (CC 7) Nachricht, die die Sektion Lautstärke kontrolliert.
    BnH 07H vvH
    n=MIDI channel number : 00H – 0FH (ch.1 – ch.16)
    vv=volume value : 00H – 7FH (0 – 127)

    Es wäre wirklich super, wenn mir jemand helfen könnte.

    Beste Grüße