MIDI-Verkabelung

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von a.weda, 2. März 2015.

  1. a.weda

    a.weda -

    Hey auch!

    Ich hab da mal, möglicherweise, ne etwas banale Frage. Wie soll ich meine MIDI Verkabelung am besten bewerkstelligen?
    Bisher wars eher so: ausm Fireface UC durchs Masterkeyboard raus in die Kiste und wieder zurück. Alles easy.
    Nun steht aber seit dem Weihnachtsspecial noch n RYTM hier und ab nächster Woche noch n A4. Da Overbridge noch keine Alternative ist bin ich grad am überlegen wie ich die Sache am sinnvollsten verkabeln soll.
    Soll ich mir ne Kenton MIDI through Box holen? Wie macht ihr das? Was sind generell eure Erfahrungen diesbezüglich? Hab kürzlich gelesen das es zu recht argen Latenzproblemen kommt wenn zu viele Geräte hintereinander stehn. Ganz generell sei noch erwähnt, dass sicher noch die ein oder andere Kiste ihren Weg zu mir findet, daher würde ich gerne auch ne zukunftsoptimierte Lösung finden wollen.
    Beste Grüße und Danke schon mal
     
  2. Tyrell

    Tyrell aktiviert

    Die alten Emagic USB/Midi-INterfaces gibts zu hauf für nen Apple und ein Ei auf ebay. z.B. bietet dir der MT4 von Emagic für ca. 40 Euro 2 In und 4 Out :)
     
  3. a.weda

    a.weda -

    danke schonmal für die antwort ;-).
    ich war bisher richtung kenton midi box unterwegs. auch ne alternative, oder lieber in deine richtung gehn?
     
  4. a.weda

    a.weda -

    irgendwie werde ich immer konfuser je mehr ich lese.
    evtl noch mal etwas konkreter zu meinem vorhaben:
    ich will die möglichkeit haben mein max 25 als masterkeyboard nutzen zu können. das dann logischerweise jeden momentanen synth und auch künftige kisten ansteuern kann. zudem würde ich gerne die möglichkeit haben wollen in ableton auch mal nur blöd eine midisequenz für synth x einzuzeichnen oder auch mal mit einem pluginsequencer synth y anzusteuern. reicht da so ne kenton midi thru box oder muss ich da schon richtig aufrüsten?
     
  5. Reiman

    Reiman -

    Benutze doch erst einmal die MIDI-Thru-Buchse vom Rythm !!!

    Masterkeyboard Out --> Fireface IN
    Fireface Out --> Rythm In
    Rythm Thru --> A4 In

    Dann in der DAW die Kanäle zuweisen.

    Viele Grüße
    Fred
     

Diese Seite empfehlen