Midiman SAM muss manchmal mehrmals Strom bekommen bis er angeht.

thomaz

thomaz

...
Hi,
hab schon mehrere Netzteile getestet und es verhält sich immer gleich.
Ich gebe Strom (Stecke Netzteil in die Dose), aber Gerät geht nicht an.
Ich unterbreche den Strom und gebe erneut Strom (Netzteil raus und wieder rein) und Gerät geht an.
Dann nochmal Strom aus und wieder an, und es läuft wieder nicht.
Beim nächsten mal dann wieder, usw.
Verhält sich sehr zufällig.
Auch scheint es im Sommer kaum aufzutreten aber im Winter häufiger.
Ich mein ich werde vermutlich damit leben müssen und wenn er an ist läuft er problemlos.
Trotzdem was könnte das sein? :)

Hab das Gerät gebraucht gekauft und damals gleich reingeschaut und keine hochgehenden oder defekten Caps.
Sah alles einwandfrei aus.
 
humax5600

humax5600

|||
Service Unterlagen + DMM besorgen . Gerät aufschrauben.
Leiterplatte auf kalte Löstellen absuchen + ggf nachlöten . ( Elkos checken )
Ansonsten mit Hilfe des DMM Fehler ausmessen . (Spannungsregler IC u.ä.)
 
zylone69

zylone69

|
D.h. wenn er läuft dann läuft er, es macht auch keinen Unterschied ob du den Hohlstecker raus und reinsteckst, bzw. da rumwackelst ?!
Ansonsten verfahre wie Vorredner angeraten...auf kalte Lötstellen, klopfe ich meist mit nem umgedrehten Bleistift ab. Sprich da wo keine Graphitmine zu sehen ist :mrgreen:
 
HPL

HPL

..
tippe auf elko. beim ersten mal anstecken bricht die spannung beim hochfahren ein und der prozessor bekommt nen brownout. elkos werden aber geladen und ziehen beim 2ten anstecken nicht mehr soviel weshalb dir die spannung dann nicht einbricht und das teil anspringt. gegen kalte lötstelle spricht das bei kurzem einstecken sich da nix nennenswert erwärmen wird um diese zu schliesen.
 
 


News

Oben