Midiproblem in maschine mit the mouth... - solved -

subsoniq
subsoniq
|||||
hallo,
ich habe folgendes problem:
ausgangssituation is in maschine: im soundslot sind 1. waves rvox mit eingang vom mikrofon, 2. reaktor mit the mouth und nem vocodereffekt als patch. der vocoderfx soll über midi in der tonhöhe gespielt werden, d.h wenn man ins mikro spricht und taste f drückt erklingt der vocoder in f usw. nur kommt in der konstellation bei reaktor als 2. plugin in der kette kein midi mehr an. andersrum sollte das stimmsignal vorher durch nen kompressor laufen damit die lautstärke des carriersignals möglichst gleichbleibend hoch belibt.

wenn reaktor mit the mouth 1. plugin in der kette im soundslot is is das kein problem. sobald rvox davor is gehts nimmer obwohl in den sloteinstellungen midi through aktiviert is.
hat jemand ne idee wie ich das midisignal an reaktor an.2. stelle im soundslot weiterreichen kann?. klar kann ich auch nen compressor vor the mouth basteln aber ich hätts gern mit rvox vornedran
das wär echt super

grüsse
 
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||
Hm ginge es nicht, das Signal nach dem Rvox zum Eingang eines anderen Soundslots zu routen und in diesem The Mouth als erstes Plugin zu nutzen?
 
subsoniq
subsoniq
|||||
jo genauso gehts..hab dieselbe antwort eben ausm reaktorforum bekommen. danke für die antwort.
muss mich mal genauer damit befassen ob z.bsp cc am 2. plugin im slot ankommt
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
 


News

Oben