Minimal

Dieses Thema im Forum "Genres" wurde erstellt von Anonymous, 18. Oktober 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Minimal 2012 angeblich

    eiiniges meiner :wuerg: Delays = alles ist besser dank NI ... X1 :floet:

    man beachte das Neuer DJ sein :waaas:



    warum soll man sich noch Mühe geben, wenn die so ne ultra coole sache draus machen ?? :shock:
     
  3. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Re: Minimal 2012 angeblich

    …kannst Du nochmal auf Deutsch sagen was dein Satz bedeuten soll :-| ?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Minimal 2012 angeblich

    mit House Cat

     
  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Re: Minimal 2012 angeblich

    ??
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Minimal 2012 angeblich

    wasn das fürn mixer?? man beachte die Kommentare, wenn man auf tube selber klickt :mrgreen:

     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Minimal 2012 angeblich

    das ich dieses Delay drücken einfach zum Kotzen finde...das kann echt jeder und macht tolle Tracks einfach kaputt!

    Warum macht man sich als Produzent eigentlich noch Mühe, wenn sowas bei rum kommt??

    gute NAcht

    p.s der erste schien ja noch tauglich und der 2. hier beschreibt einfach, die unbeschreiblichkeit...schon in den ersten 10min :floet:
     
  8. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    Re: Minimal 2012 angeblich

    Is keen Mixer, is n Vestax VCM-600 Controller

    Verstehe ehrlich nicht, warum du das Forum auch noch so zumüllen musst, zumal du es selber schon scheiße findest? ;-)
     
  9. dns

    dns -

    Re: Minimal 2012 angeblich

    :nihao:
     
  10. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Re: Minimal 2012 angeblich

    Die technischen Möglichkeiten der heutigen Zeit sind doch wirklich erstaunlich.
    Eigentlich müsste man damit doch irrsinnige, noch nicht gehörte und gesehene Performances hinlegen können, wenn man mit Vinyl vergleicht. On the fly Remixe bis zur Unkenntlichkeit. Die Erschaffung neuer Werke aus elementar kleinsten Bestandteilen.

    Aber so erkenne ich im Resultat immer wieder nur dieselbe beliebige Gebrauchsmusik. Nun gut, letztendlich alles Geschmackssache. Vermutlich immer noch "besser" als auf den Ring Discos hier in Köln. Obwohl... man im R&B durchaus noch eine klare Grundmusikialität findet.

    Immerhin leuchtet es schön. Blaues Licht, .... . :?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Minimal 2012 angeblich

    na weil ich das schon oft beschrieben hab und es sich scheinbar doch hier...von den Musikern..wenige vorstellen können, was ein "DJ" heute so alles "schafft" und wi enah das eigentlich an so mancher "LIVE-Performance" ist.

    NUr: das sich da immer der eine über den anderen Aufregt = siehe GUS GUS Thread.

    Ein Mensch will nun mal sehr gewohnte sachen hören...cih finde gleich mal was experimentelles vom Meister.


    Anders: ich hab nen Kumpel der ist ein recht guter Rapper und auf seinen Freestil soo stolz.

    Ich sagte Ihm schon öfter: FAN's kommen wegen bestimmter Hooklines extra zu Dir und wollen das dann auch immer wieder hören. Und nicht, wie Deine aktuelle Tagesform im Text klingt.


    vielen Dank für den Mixertip!

    ob das nun wirklich Müll ist?? Auch das ist geschmackssache THX quasi :mrgreen:

    P.s. der erste Mix war doch recht repräsentativ oder war 2012 anders auf den Floors?
     
  12. Re: Minimal 2012 angeblich

    Naja, mit den heutigen Möglichkeiten steigt ja erstmal nur die Quantität...
    Die Einstiegshürde ist ja dank MP3 gemixe auch recht klein geworden. Das Vid dann auch schnell auf YT.
    Der nächste macht das dann auch so...sind ja immer die selben Traktor Knöppe.

    Im HipHop ist das ja mit dem Turntablism ne ganz andere Schiene...

    In der Elekronischen Musik finde ich allerdings die Tendenz eher die Tracks zu "zerficken" anstatt sie mal zu spielen, auf die einzugehen und da was gescheites draus zu machen.
    Aber das Gros pappt zusammenhaglos aneiander, müllt das mit FX zu und ab dafür.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Minimal 2012 angeblich

    :supi: :heul:

    ich finde es teils sowas von schlimm: da kommt ein track rein, den man so liebt, genau wegen des sooo geilen Breakes und wartet das er endlich los geht (weil die mucke ist laut und) ...dann steht da so ein heinz da und zermixt das mit irgendwelchen sinnlosen delaygeschepper oder wohlmöglich gar nicht mit mal in Time die 2 Tracks und kommt sich dabei zumeist noch cool vor :mad:


    Da stehen andere um mich rum und meinen "eh was hast Du denn, das ist geil" ich so volles :dunno:

    Aber es gibt auch super Beispiele, wo alles sehr gut klappt und es noch "richtig mixen klingt" bzw die Trackauswahl so rüber kommt. könnte ja meinen, der erste Youtube wäre so einer, aber ich hab ihn nicht durchgehört gestern, nur gefunden beim tuben.

    Angefangen hat das ja alles mit: ich mixe die linke zur rechten platte so: bass rechts ganz raus -> crossfader in die mitte -> dann wird bass rechts rein/links raus gedreht und crossfader rüber geblendet. aber wenn dann noch die HHat rumscheppert und der Typ hört es einfach nicht = :selfhammer:

    genug gelästert.

    mir würde ja gefallen, falls hier noch mehr minimale Hörer sind, paar gute Sets zu posten bzw was man meint, was schon was für 2013 ist.

    Obwohl ich da wirklich ganz viel 303 xoxbox geblubber erwarte, mit einer MiniBrute abgerundet und sich weiterhin wieder SID Sounds durchsetzen werden :mrgreen: nur die grooves werden immer schiefer und dubstep kann bald keiner mehr hören, weils schon in der Werbung läuft = siehe die aktuelle Mercedes Fernseh Werbung


    wie läd man eigentlich 2h sets auf youtube? muss man dann dort zahlen dafür, wegen dem Kontent?
     
  14. Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen

    Jop...bezahlaccount :)

    Mit dem Rest sind wir uns ja einig :)

    Man muss bei YT schon tief graben um anständiges zu finden...gerade weil es mit 10min mixes nur so zugeschissen wird.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen

    scheinen wir eh und auch im geschmack...hab ich gestern schon gelesen und die filterde tracks hab ich alle auf vinyl.

    schon krass: vinyl rausgeholt eingegeben und es gibt soweit keinen, den ich nicht gefunden hab dabei.

    fragte mich gestern dabei:
    Was macht eigentlich boo williams, robert hood? robert armani macht ja ab und an noch was !?

    das ovum = josh wink ganz gut läuft ist nach wie vor :phat:
     
  16. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re: Minimal 2012 angeblich

    Stimmt! Unzählige, unfähige und zum erlernen eines Instrumentes unfähige oder unwillige Menschen mit wenig Können dafür mit so größerem Selbstbewusstsein können sich nrui dadurch mit fremden Federn schmücken.
     
  17. mink99

    mink99 aktiviert

    Re: Minimal 2012 angeblich

     
  18. tom f

    tom f Moderator

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen

    wen interessiert eigentlich noch techno ??? ich denke dass fast jeder der sich über mehrere jahre mit dem genere beschäftigt hat es wohl hinter sich lässt - es sein denn man so ein club-heini der sich nichts interessanters findet als sich wochenende für wochenende das trommelfell in tendentiell unzurechnungsfähiger gesellschaft zu ruinieren.
    irgendwie ist es doch mit techno so wie mit kiffen: das ist in der jugend mal ganz lustig und "cool" aber das gros der leute lässt es dann sein weil man erkennt das es ein recht beschränkter mikrokosmos ist.

    die leute sollten sich mal musik anhören . also das zeugs wo es schöne harmonsiche strukturen inkl. drammaturgie und sogar noch sowas wie halbwegs sinnvolle texte gibt

    techno ist (obwohl ich das auch mal klasse fand) doch so ziemlich das hohlste was es gibt - sowohl in der entstehung als in der ausübung - wobei es ja durchaus sein kann dass man das gener eh nur mit den dazugehörigen drogen kapiert (und die haben mich nie interessiert)
    jedenfalls würde meiner meinung nach so zeug wie minimal ohne verändertes bewusstsein gar keine bedeuting haben

    auf wütende aufschreie und beteureung der eigene drogenfreiheit sowie musikalischer bildung bin ich gespannt :twisted:

    ps: gib nem affen ne mpc und er wir statistisch relativ schnell sowas wie nen loop beisammen haben von dem manch sagen würde das sei musik - wiederhole das experiment mit nem klavier und warte zweijundert jahre - muahahah
     
  19. Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen

    Gut, dass Musik immer noch ne sehr subjektive Angelegenheit ist.
    :roll:
     
  20. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen

    Hört auf den Flair,niemand hat mehr Weisheit mit einem Teelöffel runtergelutscht.


    Subjektiv ist eine Sache,keine Ahnung haben eine andere...
     
  21. tom f

    tom f Moderator

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen

    an alle freigesiter, achtung inkoherenzalarm:

    hätte ich oboiges über: country, schlager, volksmusik etc. geschrieben hätten die horden applaudiert und es ganz lustig gefunden - möge das genug zu denken geben

    warum techno übrigens kein mainstream geworden ist oder je werden wird? genau wegen dem ganzen ekeligen drumheurm der szene und die ungesunde weise wie man die musik konsumiert (ausnahmen gibts natürlich)
    und ich bleibe dabei: sowas inflatzionäres vom technischen zugang gibt es sonst kaum - jeder trottel der ein plugin klauen kann glaubt er sei "musiker"...
    eh geil - die praktische umsetztung einer sozialistischen utuopie: "jeder ist gleich - jeder ist künstler" - lediglich das niveau kippt in den keller - das gibts in ähnliucher dummheit nur im hiphop
    subkultur - im wahrsten sinne.
    aber von moll & dur - von ner progression - oder gar zb einer oper - ne - davon hat max musterraver noch selten was gehört - hahaha - klar - die ohren pfeiffen.
    ich liebe die klischees die die wahrheit (in der regel) bestätigt.

    party party oida . geil bummbumm

    hauptsache recht ernst dabei tun wenn man am rädchen schraubt und die massen in E-kstase shaken...

    aber ich wollte euch den thread gar nicht mit ner normalen ansicht zerlabern.. aber alleine schon dass der an sich in einem küsntlerischen kontext eins sinvolle begriff "minimalismus" für diese musikgenere herhalten muss . naja - und wann kommt "impressionistsiuche tanzbodenmusik"?
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen

    +1

    techno und da zähle ich jetzt mal house auch dazu ist inzwischen so gross, das einzige was man da über ein kamm scheren kann sind die geraden bassdrums und auch die sind manchmal sehr speziell verpackt oder irgendwie schief... dazwischen kann dann passieren was will und das passiert auch.
     
  23. tom f

    tom f Moderator

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen


    was nun . hast du denn das so wie all die anderen an der angewandten kunstuni erlernt?
    oder welche ahnung meinst du?
    das besipiel mit dem affen am mpc sollte dir doch einleuchten oder?
    nur weil man selber etwas mag oder sich damit beschäftigt sollte man nicht nur aus diesem grund dem ganzen auch ne schöpferische dichte unterstellen.
    diese ganze lächerliche selbstbeweihräucherungstour ist doch was für penäler.
    schreib mal ne gute kurzgeschichte, male ein ausdruckstarkes bild, singe mal ne schöne melodie oder spiele mal auf einem spinett ne schöne improvvisation - das wär mal ne anregung zur unmittelbaren kreativität
    mit ableton klotzt dir noch der gröbste banause was zusammn *schau mal mama, was ich kann* siehe youtube etc...
    keine ahnung mit was für genies ihr wohl alle zu tun habt :)
    ich warte noch auf die meilensteine der technokultur die man in der albert hall aufführen wird
     
  24. Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen

    Ich hatte Tom irgendwie anders in Erinnerung...ist der Account von nem Troll gehackt?

    Ahja, zum Thema Techno und Mainstream... Komm mal aus dem Keller wieder raus und werfe mal n Blick in andere Länder.

    Aber gut dass du als musikalischer Forenblockwart die normalen Ansichten vertrittst.

    Kann natürlich auch sein, dass versucht wird, durch das gebashe sein eigenes imaginäres Niveau auf ein höheres Level zu hieven.
    So wie das manche mit der Stockhausen-Verehrung machen. (womit wir den Kreis zum Affenbeispiel am Klavier geschlossen hätten)

    Und wenn mir jemand ohrenschmeichelnde Musik macht ist mir das auch herzlich scheissegal ob der Macher irgend ne musikalische Bildung hat, oder wie er sich selbst nennt.
     
  25. tom f

    tom f Moderator

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen


    darum gings wohl gar nicht - zumindest nicht bei mir
     
  26. tom f

    tom f Moderator

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen


    klar - wer hier nicht 8 jahre block(wert)flöte gelernt hat, wagners tristan und isolde rückwerts singen kann (und dabei im stechschritt maschiert) und einen grammy gewonnen hat ist sowieso ein banause
    so ist das eben in the school of hard knox

    btw: ich ahbe mich natürlicjh recht kryptisch geäussert,als es mir primär darum ging daraufhinzuweisen dass ich witzig finde dass man sich bei so nem "erlesenen" genere wie minimal darüber aufregt dass dj hotzenplotz so frech modernen kram einsetzt - das ist ja erst wieder protokonservativ - muahahahah - und darum habe ich hier mal schon den "oldschool" konservativen sack gegeben - und man sieht ja was rauskommt: scheingekränkte kommentare mit hang zur persönlichen verunglimpfung - rofl

    same same but different sagt man da in indien
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen

    hat aber so getönt. :opa:

    und klar kann jeder "affe" an die mpc, es kann aber auch ein jeder einen 100 meter lauf absolvieren... ;-)
     
  28. tom f

    tom f Moderator

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen


    rofl... ich meinte mit "affen" übrigens keinen menschen (denn niemals würde ich einen affen mit dieser analogie beleidigen wollen) sondern einen echten affen
    ergo: um die begrifflicghkeit der "schöpfersichen dichte" ...
    es ist FÜR MICH schon bezeichnend für kunstgeneres "wie" etwas enstehen (kann) - denn kein buch (ja nichtmal nen ganzen satz) werd ich durch werfen von buchstabensuppe je verfassen
    bei manchem musikalischem erguss (zwichen copy/paste, sample/loop,klötchen schieb und quantiser etc) ist das eben "irgendwie" beliebig - das wird man doch wohl bei aller befangenheit noch realisieren
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen

    techno ist DIE elektronische musik

    im takt sich wiederholden monotonie, aus der monotionie herraus

    alles andere ist für spartenheinis, die sich abgrenzen müssen :waaas:

    p.s bin noch nicht so weit, wie ihr gerade abgeht

    p.s.s. qualität kommt nicht von quantität :mrgreen:
     
  30. tom f

    tom f Moderator

    Re: Minimal 2012 angeblich geiles MIxen


    wie jetzt - ernst oder parodie???
    also ich denke die "elektronische musik" leidet doch gerade darunter dass man die immer (bzw. oft) mit dieser spezifischen funktionsmusik für partysüchtige berufsjugendliche gleichsetzt :lollo:
    es gibt ja auch genügend "ernste" elektronik musik - bzw. soviel musik die auch grossteils "elektronisch" produziert wird die fernab vom modernen primitivismus zwischen disse und viva rangiert :lollo: :lollo:
     

Diese Seite empfehlen