Mit welchem Gerät "LF comp" des Korg Prologue erzeugen ?

Dieses Thema im Forum "Sounds / Synthese" wurde erstellt von timkauf, 11. November 2018.

  1. timkauf

    timkauf ..

    Mit welchem Gerät kann man diese "Subboost compression" des Korg Prologue , 16-stimmig , erzeugen ( ruhig Hardware an Ausgang eines bereits bestehenden Analogsynths.
    Mich hat Patch 233 " Runner Blade" absolut fasziniert.

    Herzlichen Gruß
    Timkauf :D
     
  2. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER

    Das wäre dann ein Multiband Kompressor, wenn sich dass nur auf einen bestimmten Frequenz Bereich auswirkt....

    EQ mit Lowshelf und Anhebung bei 120Hz hat aber einen ähnlichen Effekt.
     
  3. timkauf

    timkauf ..

    Danke für die Antwort, ich suche ein Stereo Gerät, gibt es da vielleicht einen Tipp?
     
  4. Tube-Tech SMC2B
     
  5. *ich bin ein Troll
     
  6. Tc Finalizer Express...dort kann man am frontpanel die einzelnen Bänder mit eigenen potis regeln.
    Also nur low-Band benutzen , den Rest auslassen...
     
  7. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER

    Um den Bassbereich anzuheben, nehme ich einfach einen EQ. Um zu starke Bässe/Subbässe in den Griff zu bekommen dagegen den Multiband Kompressor, der Bassbereich wird dadurch knackiger/gezähmter.

    Ich bin nicht sicher ob der gewünschte Effekt eintreten wird den du dir erhoffst. Möchte da keine falschen Empfehlungen aussprechen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2018
  8. timkauf

    timkauf ..

    herzlichen Dank für Deine Mühe, erstaunlicherweise habe ich den Effekt mit BBE 482 Maximizer hinbekommen... es ist schon erstaunlich, dass man gar nicht mehr ohne spielen möchte, versuchen werde ich es noch einmal mit dem TC Finalizer, der ja derzeit auch zu einem guten Kurz zu bekommen ist.