Modellname eines Sequencers / Midi-Controllers gesucht!

N

neosay

.
Tag zusammen,
möchte euch kurz um eure Hilfe bitten...
Ich habe vor kurzem auf einer Session einen Sequencer gesehen, der folgendermaßen aussieht: Quadratisches Gebäuse mit einer Matrix von ca. 32x32 Leuchttaster. Ansonsten keine weiteren Bedienelemente. Das Gerät soll es in verschiedenen Größen - d.h. mit verschieden großen Bedienfeldern - geben und wird wohl in Kleinserien gefertigt. Wenn ich das richtig gesehen haben, können die Taster in verschiedenen Farben leuchten...

Hat jemand eine Idee? Danke!

Gruß
Neosay
 
T

tobytek

.
das ist der monome controller, meist in verbindung mit max msp...

gruß
 
Moogulator

Moogulator

Admin
schau ml in den Monome Thread, ist noch nicht soo alt, ist innerhalb des Max for Live oder Max/MSP Threads..
 
suomynona

suomynona

µ◊÷‡∞
neosay schrieb:
... Das ist es! Danke! Hat jemand Erfahrung mit dem Gerät?
ja. das teil lebt von den programmen die es dafür gibt – oder die man selber schreiben kann, wenn man gut programmieren kann.
schau mal auf monome.org. dort gab es letzte woche mal wieder bausätze zum bestellen, die erwartungsgemäß auch innerhalb kurzer zeit (stunden, minuten) ausverkauft waren.
hatte mir beim letzten mal einen bausatz mitbestellt. ohne gehäuse (kannst du dann selber bauen) ist man grob mit 250,- EUR dabei. allerdings ist das dann die kleine 8x8 version. mit 4 von den bausätzen kannst du dir auch selber ein großes 32x32 monome bauen.
natürlich kannst du auch warten, bis es die komplettgeräte wieder gibt. die kosten allerdings mehr und dir entgeht der bastelspaß.
alternative: emulationen auf dem iphone/ipodtouch oder jazzmutant lemur.
 
 


Neueste Beiträge

Oben