Modular Modul: 4fach Bandpass mit einstellbarer Freq+Res?

Rastkovic

PUNiSHER
Suche soetwas wie nen 4fach Bandpass mit einstellbarer Cutof

Suche soetwas wie nen 4fach Bandpass mit einstellbarer CutoffFrequenz und Resonanz als ModularModul, Format egal. Das TripleResonanceFilter von Doepfer kommt dem schon nahe, allerdings wäre es schön wenn man die Flankensteilheit auch einstellen könnte (12/24dB... oder gar stufenlos?). Mich würden auch DIY Schaltungen interessieren, wenn es denn soetwas gibt...

Daniel
 

schaf

|||||||
dada vorschlag
:meise: :meise: :meise: :meise: :self


dada vorschlag
:meise: :meise: :meise: :meise: :selfhammer: :connect:

wie wärs mit 4fach(stack) shermann :) 96 /dezibel filter steilheit speertt schon ganz nett ...hmmm höllllenlärm bin ja 1xpole1xdeutsche himmelstille mmmhhh
 
A

Anonymous

Guest
[quote:91ad4be402=*daniel.b*]Mich w

daniel.b schrieb:
Mich würden auch DIY Schaltungen interessieren, wenn es denn soetwas gibt...
Klar, such einfach nach Filter mit Bandpass-Output,
z.B. den vom ASM-1:
http://home.swipnet.se/cfmd/synths/frie ... cf.new.pdf

Wenn Du nur Bandpass brauchst, kannste ja nen grossen Teil der Schaltung weglassen.

Einfach viermal aufbauen, mit nem kleinen Mixer und gut is,
würd ich jedenfalls sagen.
 

moondust

|||||||||||
ich w

ich würde zwei sherman empfehlen (kenne leider nichts anders) . die sind nicht ganz modular. aber sie würden genau das bieten war du willst. da hast du vier mal cutoff mit resonanz und noch ein paar extras. es geht halt nicht per cv, aber man kann es trigern
 
A

Anonymous

Guest
Aber ziemlich gross und teuer.

Also als DIY-Teil k


Aber ziemlich gross und teuer.

Also als DIY-Teil könnte man das jedenfalls wesentlich billiger hinkriegen,
u.U. sogar unter 100 Euro, inklusive Frontplatte (kommt halt drauf an).
 

moondust

|||||||||||
da muss ich auch zustimmen , nur mein fachgebiet ist es nich

da muss ich auch zustimmen , nur mein fachgebiet ist es nicht . ich kämpfe da mehr als was anderes.
 


Neueste Beiträge

News

Oben