Modular on stage/for jamming was geht??

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Feldrauschen, 7. Januar 2013.

  1. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

    der trend geht ja in 3he schon teilweise auch mehr richtung "klein, handlich, jam - fit"

    micro Gehäuse, easel- cloning, kompakt- optimiert und tragbar.....

    daher mal diesen fred als ideensammlung, diesbezüglich, auch für selbstbau, skiffs, buchla micro systeme,

    gab ja schon einiges letztes H.K. in 6 he und kleiner.

    interessant auch kleine drone -labs, synth voices, die modular gut eingebunden werden können.

    bin auch gerade dabei ein 6he köfferchen fertigzustellen, und merke, da geht noch einiges an

    optimierung. finde ja auch die kleinen launchboxen sehr gut:

    [​IMG]
     
  2. Solange ich keine Gitarre spielen kann, nehme ich das hier zu jamsessions mit:
    [​IMG]

    Das ist ein thomann 3he lichtcase. Tatsächlich sind's ca. 4he, also genug Luft um es aufzurichten. Im Deckel ist Schaumstoff, wenn man den rausmacht sollte der Platz für patchkabel reichen.
     
  3. kl~ak

    kl~ak -

    wie macht sihc der controller davor? ist der gut tonal spielbar - gibt der mehr als "keyCV" aus ? ist das dein einziges case oder hast du noch ne erweiterung dazu?
     
  4. kl~ak

    kl~ak -

    sehr schicker koffer :supi:

    ich möchte mein system auch aufteilen und will 6HE zusammenstellen fürs jamming _ aber es ist schon echt schwer auszuwählen und optimiert für live spielen und sequencieren die module zusammenzustellen.


    bin mal gespannt welche ideen hier noch kommen. der thread kommt auf jeden fall zum richtigen zeitpunkt.
     
  5. @kl-ak: Das System ist im Prinzip ein sehr konservativer monosynth. Ursprünglich wollte ich noch mal 84hp Controller dranzunehmen, Pressure Points und Brains USW.. Die habe ich auch hier... aber 6he war mir live zu viel zu tragen. Da kommt der ribbon controller schon gut! der gibt Pitch cv und Pressure cv aus, oder wahlweise Gate statt Pressure. Hat halt nur 2 ausgänge. Dafür echt klein, power über USB und gibt auch USB Midi aus (auch quantisiert, ob das auch über cv geht, habe ich noch nicht probiert.)

    Nach einer Probe mit dem Ding kann ich bisher nicht meckern. An meine Gitarre kommt es nicht ran, aber für 1-Hand-betrieb schon nicht schlecht! Der Ausgang des systems geht dann durch mein Pedalboard.

    Den doepfer fx insert/crossfader nehme ich als in/Out Modul, d.h. Externe Instrumente Speise ich darüber ein. Klingt leider nicht sooo gut, reicht aber für mich erst mal.

    Ist ja nur mein zweitsystem, mein anderes ist zu schwer für live.
     
  6. Q960

    Q960 aktiviert

    mein Mitnahme-Setup

    [​IMG]
     
  7. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Wenn man Roadies und nen Truck hat....

    [​IMG]
     
  8. siebenachtel

    siebenachtel engagiert

    @Haesslich and Q960:
    das gewicht eurere koffer würde mich interessieren,
    gefüllt wie im bild.

    möchte mir auch was kleines aufbauen,
    weiss aber noch nicht auf wieviel TE ich gehen soll.
    D.h. gewicht ist ein wesentlicher faktor bei mir.

    falls ihr ne möglichkeit habt zu wägen, oder zu schätzen,
    z.bsp. im vergleich zu gefüllten petflaschen etc., wäre sehr nett
     
  9. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

  10. Q960

    Q960 aktiviert

    Mein Koffer wiegt leer 4,7 kg.... Mit Inhalt schätzungsweise 7-8 kg
     
  11. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

    q960: mich würde interessieren, wie der rest des gehäuses ausschaut ...
     
  12. Q960

    Q960 aktiviert

  13. befüllt sind's bei mir rund 6kg. leergewicht des koffers sind 3.8kg.
     
  14. und danke übrigens! ;-)
     
  15. siebenachtel

    siebenachtel engagiert

    Danke für die Infos @ heasslich und Q960 !

    d.h. eure Koffer sind also mehr als 50% vom Gewicht. hmmmm....das gibt zu denken.
    8kg für 6 He...puhh. Denke über 6kg muss ich nicht haben.
     
  16. Q960

    Q960 aktiviert

    1 oder 2 Kilo mehr oder weniger sind mir völlig schnuppe, da ich meinen Koffer auch nicht jeden Tag durch die Gegend schleppe
     
  17. kl~ak

    kl~ak -

    man kann die koffer dafür super stapeln

    es gibt ja auch noch die baumarkt-aktenkoffer-alternative -> im mod.gear-thread kann man einige davon sehen ...


    ich will auch etwas flacher und leichter rauskommen - rucksacktauglich halt ;-)
     
  18. tipp: ich hab mir gerade aus bzw. in einen thomann kondenser mikrofon koffer n einzeiliges rack gebaut ...geht klasse :supi:
    (auch wenn der koffer von einfacher qualität ist, kommt er eigentlich besser als das mikrofon selbst:)
    werd die tage mal fotos posten.

    ich habe allerdings das problem, das meine mitmusiker etwas engstirnig sind und sich sehr schwer tun wenn ich mal mit sowas experimentellem ankomme.
    es war damals schon n akt den yamaha cs-5 (toller mono synth!) einzuführen :roll: ...die blöden sound muffel die!!!
     
  19. im mikrofon koffer:

    [​IMG]

    [​IMG]


    -> die modul zusammenstellung soll, wenn´s fuktioniert, tonal passende sequencen zu ner band generieren.
    nach dem timing vom drummer und den gespielten akkorden (davon ausgehend, das der bassist immer auf die 1. den grundton des akkords spielt).
    werd das am wochenende mal testen! :mrgreen:
     
  20. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

    wow!! das teil ist ja cool!!
     
  21. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    cool :supi: . erklär doch mal bitte, wie das funzt. speziell dass syncen mit dem drummer. kontaktmikrophone an den drums erzeugen gate-signale, oder wie? welche module benutzt du dafür?
     
  22. Jörg

    Jörg |

    Ich finde diese Minisysteme ja echt putzig. Wenn man mit Bus & Bahn zum Konzert bzw. zur Session fährt, ist das sicher eine super Sache.
    Wenn ich mit dem Auto da bin, würde ich schon etwas mehr auffahren wollen.
     
  23. moondust

    moondust aktiviert

    ja da sind coole kisten dabei . macht gerade wieder lust aufzurüsten.
     
  24. danke!

    zugegeben, das ist schon wirklich minimal! ich hätt auch gern noch zwei, drei module mehr drin... andererseits ist es reizvoll mit wenig was zu zaubern.
    so -> ab in den rucksack, rauf auf´s rad und ab dafür!

    für´s syncen mit dem schlagzeug hab ich ein absolutes supertool: die kahler human clock!
    http://www.synthony.com/vintage/HumanClock.html
    das ding ist einfach klasse!!! aber auch quasi nicht zu bekommen.

    human clock gibt midi clock zum beat aus > doepfer msy2 macht daraus gate > clock teiler a-160 > turing machine (ähnlich noise ring, damit fängt man sich quasi sequencen ein, welche sich je nach einstellung alle paar takte ändern können) > quantisierer a-156 (evtl. auf quint beschränkt) gibt gate an adsr und transponiert die sequencen entsprechend des basses. dazu geht der bass ersteinmal in den vca. der vca wird durch den clock sequencer a-161 immer nur auf der eins eines neuen taktes geöffnet, da ich davon ausgehe das der bass meistens an diesem punkt den grundton des neuen akkordes spielt. der bass geht dann in den external processor rs-35 welcher aus dem bass signal ne steuerspannung der tonhöhe entsprechend generiert, welche dann für einen takt gehalten wird und dem transpose eingang des a-156 zugeführt wird. a-156 > osc-2 > filter > vca (gesteuert vom adsr durch a-156)

    ich hätte gern noch n trigger delay drin um die öffnung für das basssignal besser zu justieren. könnte den osc-2 gegen nen einfachen a-110 austauschen um platz zu gewinnen. andererseits bietet der osc-2 auch die möglichkeit die turing machine auch ohne gate signal von aussen zum laufen zu bringen wenn man dafür einen vco abstellt. und den ganzen zauber dann so wie ichs gestern gemacht habe einfach z.b. mit nem kleinen casio keyboard spielen kann (tonhöhen cv durch rs-35)
     
  25. kl~ak

    kl~ak -

    sehr geil :supi:
     
  26. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    schönes Setup.
    Davon inspiriert gebe ich dem RS-35 - der ein wenig ungenutzt vor sich hindümpelt - noch eine Chance...
     
  27. ja, ist sicher kein ganz einfaches modul. aber kann schon was.
    z.b. auf der suche nach alternativen steuerelementen zu tastatur (gesang, gitarre, nasenflöte ...geht alles)
    oder in nem modularem gitarren-effekt setup: delay oder phaser anteil steigt nach tonhöhe (sprich: im solo)
     
  28. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    waah, dieser rs 35 ist ja cool. nur leider lässt sich das audio signal nicht durchschleifen. so braucht man nochmal einen vca und ein multiple um das anliegende audio signal hörbar zu machen.

    @ juno 77: da du den bass erst in einen vca routest, gehe ich davon aus, dass das rs 35 mit instrumentenpegel-signalen nix anfangen kann, oder?

    ich hab gerade zig ideen, was ich mit dem rs 35, meiner gitarre und meinem synth anstellen könnte :selfhammer:


    zu diesem human clock: gibt´s da nix aktuell hergestelltes vergleichbares?
     
  29. du kannst das signal ja vor dem rs-35 vervielfältigen. mit normalen instrumenten z.b. durch ein a-181 durchschleifen.
    pegel kann man leider nicht selbst am rs-35 einstellen. reagiert aber auf line. auf der sicheren seite bist du mit nem a-119 oder anderem pegel verstärker davor.
    speziell bass konnte ich gestern leider noch nicht testen...weil hab keinen.
    ich hab gestern das angedachte patch versucht, mit nem synth als bass ersatz. hab da aber leider kein brauchbares ergebnis bekommen.

    der rs-35 ist gern zickig! für gitarre z.b. solltest du n filter davor schießen um die obertöne rauszunehmen...sonst trackt der rs völligen blödsinn!
    lustiger weise trackt der aber beim casio pt-1 total gut.

    der vca den ich vor dem rs in dem patch beschrieben habe, dient dazu das bass signal immer nur auf der 1. des neuen taktes duch zu lassen. der rs hat einen hold ausgang, an dem die generierte tonhöhen cv dann bis zum nächsten trigger gehalten wird

    zur humen clock: es gibt z.b. von redsound ein kleines dings "soundbite" und glaube auch noch ein anderes. glaube verschiedene dj pulte haben auch beat counter, und software gibts bestimmt auch. aber etwas vergleichbares als hardware mit dieser anzahl von anpassungsmöglickkeiten und extra für instrumente gibt es nicht...soweit ich weiß. -> totale marktlücke!
     
  30. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater aktiviert

Diese Seite empfehlen