Monomachine-Sequencer -> Noteneingabe

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Orgel, 4. Mai 2008.

  1. Orgel

    Orgel -

    Hallo,
    ich habe vor ein paar Tagen eine MC303 erhalten. Ich wollte damit eigentlich nur ein wenig rum probieren, merkte aber das es wohl genau das ist wonach ich mich die ganze Zeit gesehnt habe: mal wieder unverkrampft zu musizieren. Auch wie das funktioniert, wenn man die anderen Apparate noch anbindet. So ähnlich wie früher.

    Also denke ich das ich eine Monomachine brauche. Ein paar aktuelle Klänge würden mir recht gut tun und der Sequencer wäre sicherlich perfekt für das Computerlose musizieren.

    Nun ist die Tastaturversion nicht so leicht aufzutreiben, daher die Frage, wie das mit der ohne Tastatur mit den Noten funktioniert. Brauch man da noch ein MIDI-Keyboard? Oder gibt es einen Möglichkeit das auch direkt alles an der Maschine selbst einzugeben? Keyboards mit MIDI habe ich zwar, aber ich dachte das die kleine Version auf Reisen auch für Zerstreuung sorgen könnte, aber da müsste man ja wieder eine Tastatur mitnehmen.
     
  2. Hallo,

    soweit ich weiß, wird die Keyboardversion nicht mehr hergestellt.

    Zur Noteneingabe: ist natürlich mit den Tastern möglich.

    Die Tonhöhe kann im Nachhinein noch geändert werden.

    Manual Seite 45: http://www.elektron.se/support/hw/Elekt ... OS1.04.pdf

    Grüße
     
  3. Orgel

    Orgel -

    Sehr gut, vielen Dank :P
     

Diese Seite empfehlen