Monotribe modding service

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von beaty, 23. Januar 2012.

  1. beaty

    beaty -

    Ich persönlich habe derzeit keine Lust den Lötkolben zu schwingen(zudem kann ich das auch garnicht) aber suche Leute die mir meine Monotribe modden würden.
    - Midi in/out mod
    - Drum Decay mod
    - Drum mix mod

    Gibt es da einen Service für oder einen guten Elektroniker der das macht?
     
  2. Ich kann's dir schon löten.

    Schick mir einfach die Tribe und eine Palette Holsten.

    :kaffee:
     
  3. efendi

    efendi -

    wenn das geklappt hat stelle ich mich als nächstes an.
    allerdings erst wenn die erste pallette holsten verdaut ist.

    hihö,

    e.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    magic_erkan wird hier zum Alki... :mrgreen:
     
  5. ok wuerde mich den auch einreihen wollen wen ich darf :phat:
    gibt natuerlich ne kiste holsten wen die den noch wirkt ! sonst schmeis ich noch ne flasche fusel druf :floet:


    aber wo gibs den das noetige zubehoer ?
    potis ,midi buchsen ,kabel straenge etc. :?
    vieicht koennenn wir da ja ne sammel bestelllung lostreten...

    vieleicht wer in hamburg ?
     
  6. a.xul

    a.xul -

    Wer in Berlin wohnt, kann mir die Kiste (Monotribe, nicht das Bier) vorbei bringen. Je nachdem was gemacht werden soll, wird man sich schon einig.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    hab ne Menge MIDI-Buchsen und das zuegöige Equipment daheim, hätte auch Zeit und Lust das für jemanden zu modden ;-)
     
  8. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Wie ist denn die Drum-Abteilung der Monotrobe klanglich so einzuordnen? Kann die was? Genug Saft/Power, oder ohne Ende Verstärkung/EQ/Kompression nötig damit`s irgendwie knallt? Oder ist sie eher spielzeugmässig so "plop und flop"-mässig einzuordnen?

    Ich hätte schon Lust sie zu kaufen und rundum modden zu lassen, aber anhand der Youtube-Vids kann man soundmässig ja kaum was beurteilen...
    also: ehrliche Statements bitte, keine Schönfärberei...
     
  9. Ich glaub nicht das das jemand objektiv beurteilen kann. Wenn du dicke drums willst kauf doch einfach ein Jomox Mbase das ist dafür gemacht und kostet das selbe.
     
  10. Mal paar Fragen zu der modderei.

    Das mit den decays ist mir schaltungstechnisch soweit klar.

    midi auch, ist ja auf gameboy genius' seite gut beschrieben.

    Zu den Einzelouts für die Drums hätte ich aber eine Frage.

    Da liest man hier was von Verstärkerstufe, da was von 3k OHM Widerstand in/an der Plusleitung. Wie muss ich diesen Widerstand schalten? Einfach seriell in die plus Leitung oder zwischen Plus und Masse?

    Was ist mit den Verstärkerstufe? Hat das mal jemand ausprobiert?

    Grüße, Dirk
     
  11. WO liest Du das? URLs?
     
  12. HAllo zusammen,
    ich habe am WE angefangen meinen Monotribe zu modden. Zuerst habe ich den BD Drum Decay Mod durchgeführt. Dies hat auch soweit geklappt. Ich habe einen 2K2 Potentiometer benutzt und 3k Widerstand dahinter glötet. Mit dem Ergebnis bin ich soweit sehr zu frieden. Nur wenn ich den Potientometer voll aufdrehe, verändert sich der Decay bei jedem Schlag extremst. Hätte jmd eine Idee, wie ich dies verhindern könnte.

    Danke.
     

Diese Seite empfehlen