Moog Minitaur

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Tubeaction, 19. März 2017.

  1. Tubeaction

    Tubeaction Tach

    Hallo,

    kann mir jemand erklären wofür die Eingänge auf nem Moog Minitaur sind?

    Ist es hierbei z.b. auch möglich ein externes Effektgerät einzubinden?

    Freue mich über ne Info!

    Thx
    T.
     
  2. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Da kannste irgendwelche Steuerspannungen von einem Modularsystem reinschicken denke ich.
     
  3. MMMM

    MMMM Guest

    Das sind CV Eingänge (Control Voltage), damit kannst Du die CV-Ausgänge von anderen Synthesizern und Modulen verbinden, und die betreffenden Komponenten des Moog damit steuern.
     
  4. Thorgeir

    Thorgeir Tach

    Dazu hat es noch einen Eingang für Audio, da kannst Du dann den eingeschliffenen Audiosignalen Filter-/LFO-Signale und Hüllkurven des Minitaur verpassen.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Damit kannst du : Filter o. Tonhöhe steuern, Hüllkurven starten (Gate) auf analoger Ebene und Signal durchs Filter schicken (Drumloops und so oder andere Synths).

    CV/Gate ist faktisch Tonhöhe und Tastenanschlag als grundlegende Steuermöglichkeit. Das haben alle analogen Synths (die meisten).
    Quasi das, was über MIDI Notennummern und Controller tun.
     

Diese Seite empfehlen