Moog Taurus bass pedal

SPIELRAUSCH

SPIELRAUSCH

heimstromorgeln
der witz, jede standardkirchenorgel hatte jahrhunderte hindurch baßfußpedale

evolution des modernen fortschrittmenschen: wiederentdeckung uralter gepflogenheiten
 
RetroSound

RetroSound

||||||||||||
👍
.
Uuupps, hab zuerst nur das erste Video gehört und geantwortet.
Mir gefallen die Sachen so 1970 - 1978 ....

... dann kam SAGA.

.

Für das Video zu Tonight Tonight Tonight hab ich ne Menge unschöner Kommentare und Dislikes eingefangen. 😁😉 Von den wahren Genesis Fans, also die von 1970 bis 1978.
Sie hassen die Collins Zeit und sie hassen Collins. 😁
Das ließen sie durchblicken. 😉

Ich mag die frühen Genesis als auch die späteren. Ausser Congo.

Naja und Saga ist spitze.
 
bernybutterfly

bernybutterfly

|||||||||
Ja, auf dem Live-Tour-Playback zieht der Bass gelegentlich vor.
4 +.
 
E

EMadT-E-L

|||||
Für das Video zu Tonight Tonight Tonight hab ich ne Menge unschöner Kommentare und Dislikes eingefangen. 😁😉 Von den wahren Genesis Fans, also die von 1970 bis 1978.
Sie hassen die Collins Zeit und sie hassen Collins. 😁
Das ließen sie durchblicken. 😉

Ich mag die frühen Genesis als auch die späteren. Ausser Congo.

Naja und Saga ist spitze.

.

Nein, nein, Collins war sensationell und PG ist ja schon 1975 weg, mir gefallen die Sachen halt musikalisch bis .. Then they were three .. am Besten.
Collins war in den 80ern etwas zu omnipräsent.


Aber eigentlich geht’s ja um deine tollen Videos und den Taurus I den ich leider nie hatte.

.
 
RetroSound

RetroSound

||||||||||||
Nein, ich finde es interessant wie Genesis wahrgenommen wird. Ich habe zuerst die 80er Sachen gehört und erst dann die 70er. Also der umgekehrte Weg. Am besten finde ich heute die Übergangszeit vom Prog Rock zum Pop.
 
RetroSound

RetroSound

||||||||||||
Vorallem war es eine gute Werbung.
Für die Concorde auch...😉
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EMadT-E-L

|||||
Nein, ich finde es interessant wie Genesis wahrgenommen wird. Ich habe zuerst die 80er Sachen gehört und erst dann die 70er. Also der umgekehrte Weg. Am besten finde ich heute die Übergangszeit vom Prog Rock zum Pop.

.
Liegt natürlich am Alter und älterem Bruder dass ich in den 70ern damit quasi groß geworden bin, bei uns zuhause gabs aber auch immer viel Musik.

Bis Anfang der 2000er hab ich Genesis eigentlich gar nicht mehr bewusst angehört, bis zu einem Konzert der Tribut-Band „Musical Box“.....
Danach mit meiner Frau einige alten Prog-Sachen so gut es halt ging nachgespielt bzw. gecovert.

😌


.
 
moogist

moogist

|||
Unübertroffen!

Ich denke von Zeit zu Zeit über das Cybersound T-1 nach. Das soll dem Taurus 1 klanglich ziemlich nahe kommen ...
 
RetroSound

RetroSound

||||||||||||
Unübertroffen!

Ich denke von Zeit zu Zeit über das Cybersound T-1 nach. Das soll dem Taurus 1 klanglich ziemlich nahe kommen ...

Ich habe auch nur Gutes darüber gehört.

Mir fehlt allerdings auch hier das typische, immer statische Low End des T1. Das war beim Minitaur auch schon das Manko.
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc

swissdoc

back on duty
Ich denke von Zeit zu Zeit über das Cybersound T-1 nach.
Ich habe die Anschaffung nicht bereut. Es spielt sich halt anders, es sei denn, Du hat ein Midi-Pedal.

Zwei Fragen an @RetroSound:
1. Gibt es einen speziellen Grund, das Pedal bei Phil Collins mit der Faust zu spielen?
2. Bei U2 hört man am Anfang ja das Filter beim ersten Ton recht weit offen, später bleibt es eher geschlossen und die neuen Noten triggern die Hüllkurve gefühlt gar nicht mehr. Ist das eine Eigenheit des Taurus?
 
Tom Noise

Tom Noise

||||||||||
Mega Videos! Danke.
Mal ne Frage zu Taurus/Minitaur - sind die Sounds dieser beiden vergleichbar, bzw. nah dran?
 
RetroSound

RetroSound

||||||||||||
Zwei Fragen an @RetroSound:
1. Gibt es einen speziellen Grund, das Pedal bei Phil Collins mit der Faust zu spielen?
2. Bei U2 hört man am Anfang ja das Filter beim ersten Ton recht weit offen, später bleibt es eher geschlossen und die neuen Noten triggern die Hüllkurve gefühlt gar nicht mehr. Ist das eine Eigenheit des Taurus?

1. Es wird im Original auch so gespielt.
Ebenso bei Clocks von Steve Hackett.
Mit dem Fuss praktisch unmöglich, da man zwischendurch noch 4x die Oktave wechseln muss.

https://youtu.be/ta8I1KyCxYo


2. Ja, das ist normal.
 
Zuletzt bearbeitet:
RetroSound

RetroSound

||||||||||||
Mega Videos! Danke.
Mal ne Frage zu Taurus/Minitaur - sind die Sounds dieser beiden vergleichbar, bzw. nah dran?


Gerne.
Ich habe den Minitaur nur einmal auf der Musikmesse ausprobieren können. Ist schon ein paar Jahre her. Er taugt als Basssynth allerdings hat er längst nicht das low end des Taurus. Der Taurus hat Lineare VCOs und einen Bass boost.

Am nächsten kommt noch der Moog Source heran. Der T3 auch.
 
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
Leider zu viele Töne für ein Tauruspedal.
Aber wer als Kirchen-Organist eine Digital-Orgel spielt, kann ja mal einen T-1 per MIDI dazuschalten, um die Kirchgänger ein wenig Demut zu lehren, hähä.
Eine echte Kirchenorgel wird allerdings vermutlich den Taurus/T-1 Demut lehren.

In diesem Zusammenhang kann ich übrigens nur jedem empfehlen, mal einen Sakralorgel-Expander anzutesten (Ahlborn, Content oder so) - das sind Klänge, die kein Sampler/Rompler/Synth hinbekommt, schon von der Stereoverteilung der Pfeifen her.
Beeindruckend.

Zurück zum Taurus!

Schöne Grüße,
Bert
 
E

EMadT-E-L

|||||
.

Wetter bei euch grad auch so schlecht, bist ja super kreativ, mach ruhig weiter so 😉

Bei AMAZONA gibt’s aktuell nen interessanten Bericht über „Legendäre Keyboarder“ dies mal Tony Banks. Viele nette Geschichten, Hindergründe und jede Menge Vintage Gear von Genesis.

.
 

Similar threads

RetroSound
Antworten
9
Aufrufe
267
RetroSound
RetroSound
colectivo_triangular
Antworten
3
Aufrufe
200
colectivo_triangular
colectivo_triangular
RetroSound
Antworten
11
Aufrufe
198
RetroSound
RetroSound
 


News

Oben