moognase - nasenkuss [nette elektronische sounds]

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von moognase, 17. September 2005.

  1. moognase

    moognase aktiviert

    hi,
    ich hab ein paar neue moog-tracks aufgenommen und wollt


    hi,
    ich hab ein paar neue moog-tracks aufgenommen und wollte sie euch gern vorstellen. ich glaub das ist alles ganz heiter und nett.

    ich weiss zwar nicht ob das so den geschmack der meisten leute hier im forum trifft (hab mal irgendwo gelesen, dass hier viele industrialisten gucken), aber vielleicht gefaellt euch sowas ja auch ... ist ganz ungefaehrlich. das projekt heisst nasenkuss.

    unter

    http://mp3.de/musik/genre/band/120500/268458/1

    koennt ihr euch gern die 10 dort hoer- und runterladbaren tracks zu gemuete fuehren. es ist bei mp3.de, und da tauchen leider ab und zu doofe popups usw. auf. :cool:

    das zeugs ist mit meinem moogie voyager eingespielt und ist glaube ich ganz happy. viel spass damit!

    moognase
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    yep, ist wirklich niedlicher sound :hasi: .. fast schon wie

    yep, ist wirklich niedlicher sound :hasi: .. fast schon wie elektronische volksweisen am synthetofon. (ist wertfrei gemeint). hat was von einem spiel, in dem hasen eier einsammln müssen mit einer unglaublichen grafik ..

    von dem,was "das forum" mag, einfach nicht ablenken lassen..
    :hallo: <--- hier sind alle nasen willkommen!!

    moognasen erstrecht...

    :hasi: :hasi: :hasi: :hasi: :hasi: :hasi: :hasi: :hasi: :hasi: :hasi: :hasi:

    mir ist sogar wichtig, das hier keiner wegen stil irgendwie sich nicht wohl fühlt ..

    also, falls es wegen stil und co was gibt.. jeder jeck iss anders..

    den anderen track find ich viel besser als den anderen.. also sehr unterschiedlich.. (sommermorgen)..
    falls du sowas hören willst..

    mit stimme wäre das klassischer synthpop.. find ich gut. und mal null düster. ist was gutes.. danke für besonders den sommer..
     
  3. moognase

    moognase aktiviert

    haha, die idee mit den hasen find ich gut :D

    bis jetzt


    haha, die idee mit den hasen find ich gut :D

    bis jetzt scheint dieser sommermorgen am besten rüberzukommen.
    stimme wäre auch gut. vielleicht findet sich ja irgendwann eine heitere zwitscherfee.

    meine theorie ist: ich denk, man macht vielleicht die musik, die man im radio am meisten vermisst. ich würd mir jedenfalls wünschen, morgens das radio anzuschmeißen und was optimistisches zu hören. musik ist ja auch ne geheimwelt, die mit der realität nicht so viel an der nase hat. es sei denn, man samplet die nachrichten und baut das irgendwie ein. und dann hat man vielleicht einen stefan raab-titel und als gratiszugabe ein gerichtsverfahren an der backe.

    mann, neulich in meinem lieblings-cd-laden lief ein song, da sang ne frau: i`m allergic against you, i`m allergic, allergic, allergic, you make me sick, sick, sick usw. da dachte ich, danke, dass wir mal drüber geredet haben, baby.

    dann schon lieber ein paar bunte osterhasen auf ner teletubbie-wiese.

    vielleicht kennt jemand die cd "secrets of synthesis" von wendy carlos. da erzählt sie allerlei interessantes über aufnahmetechnik. sie vergleicht die sounds aus dem moog modular mit neuen digitalen orchestersounds.
    im vergleich zu den zahlreichen verschiedenen sounds des orchesters (klarinette, bläser, xylophon usw.) sagt sie, die moog sounds seien wie die grundgeschmacksrichtungen süß, salzig, bitter usw.

    ich finde auch, dass die moogsounds was cartooniges haben, und imitative synthese klingt nach wie vor irgendwie lustig. vor allem ist es sehr leicht, die geschmacksrichtung 'süß' zu treffen.

    moognase :frosch: :fisch:
     
  4. [quote:3cdad4c0e3=*moognase*]hi,
    ich hab ein paar neue moog


    Klingt gut, nach Neoromantik. Sehr entspannend und lässig.
    Ich könnte mir vorstellen, dass dazu eine akustische Gitarre und Blockflöten sehr gut passen. :)

    Das Filtergeschraube nervt manchmal, etwas weniger Elektronik tuts auch..

    Hey, wer zensiert denn hier meine Beiträge?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    hier wird nix zensiert, ausser das b

    hier wird nix zensiert, ausser das böse Katzendarm-Wort..
     
  6. Jörg

    Jörg |

    [quote:94429ae9c7=*taschenmusikant*]
    Hey, wer zensiert denn


    :harhar: Das läuft hier vollautomatisch!
     
  7. moognase

    moognase aktiviert

    danke f

    danke für die tipps!
    ... hm, weniger filtergeschraube... ja, könnte vielleicht nicht schaden.

    ich glaube es gibt wohl 2 techniken, die man anfangs gern übertreibt: hall und filtergeschraube.

    da fällt mir spontan was anderes ein. da gabs mal vor jahren, als sampling gerade überall angesagt war, so songs, da haben immer hunde die melodie gebellt. ich glaub ne ganze platte voll. das fand ich aber auch gut. da haben sie wohl auch etwas übertrieben. da haben die plattenbosse bestimmt auch gesagt: zu viele köter.

    :hund:

    geht ein berliner mit nem katzendarm übern kudamm. sagt der kudamm: tach katzendarm. sagt der katzendarm: tach kuhdarm.

    ich mag allerdings gern viele elektronische sounds, also weniger elektronik wär glaub ich nicht mein fall. höchstens mehr verschiedene klänge im stereoraum, so blieps, blurps, zwoitsch, schwiemel, zwurbel.

    :phones:

    ding schwusch zoing bling biep boop möhp Site (www.Sequencer.de)ss schwuip
     

Diese Seite empfehlen