Taschenmusikant- Äonen & Nebelflecken

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Fluxus Anais, 1. September 2008.

  1. Anbei stelle ich euch meine neuesten Tracks vor.
    Teil 1 (Minimal, Ambient-Trance) gibts hier:
    http://www.myspace.com/taschenmusikant

    Teil 2 (Melodic, Uplifting-Trance) hier:
    http://mp3.de/musik/genre/band/030604/256102/32_252640

    Die Tracks wurden größtenteils mit Analogsynthesizern von Moog, Oberheim, Sequential Circuits und Roland eingespielt.
    Einige Spuren wurden mit der sogenannten Midi-Explosionstechnik aufgezeichnet, d.h. einspurige Riffs wurden zerlegt und auf verschiedene Midispuren mit unterschiedlichen Sounds verteilt.

    Für Technikinteressierte habe ich die in den Tracks verwendeten Geräte pro Song aufgelistet:
    Äonen:
    Filter-Chords: JX-8P, Drums: Xbase09. Minute 1.04, Detuned Leadsound: JX-3P im Wechsel mit Juno 6 und Matrix 1000, Pad: JV-1080.

    Nebelflecken:
    Filter-Gate-Chordsound: Juno 106, Arpeggio: Virus A, Sync-Leadsound 1: JX-3P, Leadsound 2: MB-33 II.

    Rollkommando:
    Drums: Xbase09, Bass:Juno 106. Minute 0.31:Lead 1: Juno 6, Lead 2: JX-3P. Minute 1.19: Reverb Lead: AN1X, Stakkato-Chords: MKS-30, Cutoff-Chords: Juno 106.

    Traumgespinst:
    Pad: JV-1080, Arpeggio: Virus A, Gate-Chords: JX-8P, Reso-Bass: Pro One, Distortion-Lead: Moog Voyager. Bei 1.40 & 4.18 :Gate-Chord: MKS-30, ab Minute 2.51: Arpeggio: AN1X. Bei Minute 3.12.: Akkordeon: JX-3P

    Für eine kleine Wanze:
    Solo-Sound: Pro One, Bass. MFB Synth Lite, Drums: MFB-502, Pad: Oberheim Matrix6R, FX: Matrix 1000

    Berg im Rücken:
    Sync-Sound: Pro One, Bass: Moog Voyager. , Chor-Sound: JV-1080, Brass-Sound: Juno 6

    Der Berg 2:
    Sync-Sound: Pro One, Bass: Moog Voyager. Ab 1.06: Brass-Sound: Juno 6

    Sommerhimmel:
    Leadsynth: Virus A, Chor: JV-1080, Arpeggio:AN1X, Bass: MB-33 II, Drums: XBase09. Ab 2.06: PWM-Arpeggio: SCI Pro One

    Aeroflot:
    Stakkato-Chords: JX-3P, Bass: Moog Voyager, Sphärisches Pad: JX-8P, Arpeggio. Ab 2.16: Arpeggio:AN1X, Filtersound: SCI Pro One, Fläche: Virus A

    Sigmund Freud:
    Phaser-Sound: JX-3P. Chor: JV-1080, Detuned-Arpeggio: AN1X, 2.Arpeggio: Virus A

    Blau:
    Detuned-Arpeggio: Virus A, Brasss-Thema: JX-8P, Fläche: JV-1080

    Itamaraca:
    Bass: MB-33 II, Pad: JX-8P, Gate-Chordsound: Virus A, Arpeggios: Virus A, High Frequenz-Arpeggios: AN-1X

    Rohe Nation:
    Bass: Matrix 6, Fläche: Juno 106, Leadsound: Moog Voyager, Gate-Chordsound: JX-8P, Arpeggio: Virus A.

    Über konstruktive Kritik und Kommentare würde ich mich freuen.
     

Diese Seite empfehlen