Musikalische Youtube-Fundstücke

freidimensional
freidimensional
Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Hier der Thread der auch heissen könnte "ey gumma Watt ich da Grad für Sound gefunden hab"

Mir wurde gestern warum auch immer folgendes Video vorgeschlagen


https://m.youtube.com/watch?v=kFRdoYfZYUY&t=5s


Ich find sie super. So die frauliche Nils-Frahm-Variante, wobei ich den meist eher langweilig finde, aber sie hat's echt drauf finde ich :supi: bis gestern Abend hatte ich noch nie was von ihr gehört...
 
SynthGate
SynthGate
Elektro-GASpirant
Das ist definitiv eine Perle (also nicht die Frau, sondern deren Musik) zwischen Kohle (auf YouTube und den nicht selten zu findenden mittelmäßigen Kram bezogen). Super Fund!
 
Klaus P Rausch
Klaus P Rausch
playlist
Ist eigentlich wie in den 70ern, nur dass die Sachen halt nicht bei youtube sondern in Plattenläden, beim Radio hören und auf Konzerte gehen gefunden wurden. Bis letztes Jahr hatten wir um die Ecke so einen Vinyl Laden und Lokale mit sehr individuellen Künstlern auch so einige. Ich finde die Social Communities gut, um sich gegenseitig, auch wie früher, auf solche Fundstücke hinzuweisen.



Oder kennt hier jemand Jon Gomm, Helene Vogelsanger, Paul & Paula, Ben Lorentzen, Brian Sharp, Kinga Glyk, Max Ostro usw.?

Oder die hier?

https://youtu.be/x_BR85nmTZw
 

Anhänge

  • vinyl esele wiesbaden.jpg
    vinyl esele wiesbaden.jpg
    616 KB · Aufrufe: 6
freidimensional
freidimensional
Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Muss nicht nur um unbekannte gehen, wobei die meist spannender sind. Evtl. auch seltene Kombinationen wie z.b. diese hier: der club of 27, Jim Jimi und Janis zusammen auf einer Bühne...

https://m.youtube.com/watch?v=dfo6SgtnnEk


Ob sie an diesem Abend beschlossen haben, ihren Tod vorzutäuschen und in einer geheimen Kommune zusammen bis zum Lebensabend zu jammen? :dunno:
 
Zuletzt bearbeitet:
Q
qwertz123
|||
Die Hania Rani wurde mir von Youtube gestern abend auch empfohlen, und ich war da sehr erstaunt was da musikalisch bei dem Konzert ablief.
Die kannte ich vor gestern abend auch noch nicht.
Zuerst fing es komisch an, aber irgendwann wird es auch elektronisch mit dem Synth von Dave Smith, und nachher wurde sogar gesungen.
Helene Vogelsanger kenne ich schon ca. 5 Monate, ihre "Konzerte" bzw. Performances haben eine ganz besondere Stimmung, und wenn man sich darauf einlässt,
kann es mich richtig verzaubern durch die Klänge.

Es gibt da immer wieder bei Youtube ein paar schöne Überraschungen. Neon Vines und Bad Snacks haben mich da auch schon umgehauen, weil die beide solche genialen Multi-Instrumentalistinnen sind, und so virtuos, dass mir da bei einigen Songs die Kinnlade runtergeklappt ist.

Wer gerne mal Pop Cover einer anderen Art hört , ist beim Overdriver Duo aus Brasilien sicher nicht enttäuscht. Die können beide super spielen.
Mit Instrumenten, mit denen sich die meisten Musiker nicht mal auf eine Bühne trauen würden - wie Ukulele - werden da Songs live gespielt, dass
mir die Ohren schlackern. Die Sängerin hat auch noch eine sehr tolle Stimme, die beiden haben viel mehr Views verdient für ihre Videos.
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate
SynthGate
Elektro-GASpirant
Hier ist auch nochmal ein ganzes Konzert aus 2019 in Bratislava mit der Hania Rani, das könnte vielleicht die Leute interessieren, die obige Studioaufnahme gut fanden (wie ich), leider "nur" Audio.

 
BTH 3000
BTH 3000
|||||
Ist eigentlich wie in den 70ern, nur dass die Sachen halt nicht bei youtube sondern in Plattenläden, beim Radio hören und auf Konzerte gehen gefunden wurden. Bis letztes Jahr hatten wir um die Ecke so einen Vinyl Laden und Lokale mit sehr individuellen Künstlern auch so einige. Ich finde die Social Communities gut, um sich gegenseitig, auch wie früher, auf solche Fundstücke hinzuweisen.



Oder kennt hier jemand Jon Gomm, Helene Vogelsanger, Paul & Paula, Ben Lorentzen, Brian Sharp, Kinga Glyk, Max Ostro usw.?

Oder die hier?

https://youtu.be/x_BR85nmTZw
Gibt es den Laden noch? Habe da früher gerne eingekauft. Techno, Dance und HipHop haben die ja fast verschenkt. Hypnotische Tango mint für 95 Cent…
 
BTH 3000
BTH 3000
|||||
Area88
Area88
|||||||
Erpelpellenalarm™ für Fusion-Fans:
Heute gefunden, nachdem ich kürzlich auf Senri Kawaguchi gestoßen war (japanische Drummerin), die mit Philippe Saisse im Trio auftritt. U.a. spielt das Trio die Saisse-Komposition "Flux Capacitor", die für sich genommen schon der Hammer ist. Ich wollte mehr davon und stieß dabei auf folgende Coverversion: (Ady Zehnpfennig: pack' ein!)


Und hier das Original-Video des o.a. Trios:

https://www.youtube.com/watch?v=3Cerp9CMBRY
 
Zuletzt bearbeitet:
Area88
Area88
|||||||
Nicht direkt gesucht, aber zufälligerweise in einem Blogspot namens "Library Music" gefunden: Eine Aufnahme, in der das WERSI-Stringorchestra sogar auf der Vorderseite des LP-Covers erwähnt wird.

Hört selbst:

 
banalytic
banalytic
|||||
Musik ist nicht meins, aber der Text hat es in sich. Sehr raffiniert.
das ist zum kotzen... was daran ist ein fundstück? das ist revisionistische scheisse in der maßnahmen zur bekämpfung der pandemie mit einer diktatur gleichgesetzt werden... wo mit kampfbegriffen der identitären bewegung (Great Reset) stimmung gemacht wird... ich fasse es irgendwie nicht, dass sowas hier im forum unkommentiert bleibt... das ist fucking rechte propaganda in pop-watte.
ich habe für menschen, die sowas geil finden wirklich nur noch tiefste verachtung übrig...
wenn es nicht so traurig wäre, würde ich über all die trotteln lachen, aber das lachen ist mir leider längst vergangen...
diese musik, solche texte sind die ideologische basis und die hymne für menschen, die in ihrem psychotischen wahn glauben, sich in einer diktatur zu befinden und andere erschießen weil sie auf die maskenpflicht hingewiesen werden und dann von den covid-leugnern als freiheitskämpfer gefeiert werden.
verschone bitte dieses forum mit sowas @Synthwaver
 
AutoClav
AutoClav
Letzter Drücker
Erpelpellenalarm™ für Fusion-Fans:
Heute gefunden, nachdem ich kürzlich auf Senri Kawaguchi gestoßen war (japanische Drummerin), die mit Philippe Saisse im Trio auftritt. U.a. spielt das Trio die Saisse-Komposition "Flux Capacitor", die für sich genommen schon der Hammer ist. Ich wollte mehr davon und stieß dabei auf folgende Coverversion: (Ady Zehnpfennig: pack' ein!)


Und hier das Original-Video des o.a. Trios:

https://www.youtube.com/watch?v=3Cerp9CMBRY
Schön, wie die Coverversion so gar nicht groovt, das Original aber seeehr 😍
 
AutoClav
AutoClav
Letzter Drücker
Nicht direkt gesucht, aber zufälligerweise in einem Blogspot namens "Library Music" gefunden: Eine Aufnahme, in der das WERSI-Stringorchestra sogar auf der Vorderseite des LP-Covers erwähnt wird.

Hört selbst:


Der erste Track: Wenn man was in 5/4 schreiben möchte, aber ums Verrecken „Take Five“ nicht aus dem Kopf kriegt 🤩
 
AutoClav
AutoClav
Letzter Drücker
Erpelpellenalarm™ für Fusion-Fans:
Heute gefunden, nachdem ich kürzlich auf Senri Kawaguchi gestoßen war (japanische Drummerin), die mit Philippe Saisse im Trio auftritt. U.a. spielt das Trio die Saisse-Komposition "Flux Capacitor", die für sich genommen schon der Hammer ist. Ich wollte mehr davon und stieß dabei auf folgende Coverversion: (Ady Zehnpfennig: pack' ein!)


Und hier das Original-Video des o.a. Trios:

https://www.youtube.com/watch?v=3Cerp9CMBRY

Nach einigem Dies-und-das-Hören: Die ist ja ganz großartig, die Frau Kawaguchi! Ich frage mich, warum sie und „Eisenfinger” Hiromi noch nicht zusammengefunden haben - das würde doch perfekt passen! 😍
 

Similar threads

 


News

Oben