Netzteil MFB Synthlite

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von ARNTE, 11. Oktober 2013.

  1. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ich bin gerade umgezogen und richte jetzt mein studio neu ein. dabei müssen die ganzen blöden externen netzteile wieder den geräten zugeordnet werden. komischerweise hab ich jetzt mehr netzteile als geräte :selfhammer:
    ich konnte so weit auch alle zuordnen. lediglich der MFB Synthlite bereitet mir kopfzerbrechen. der braucht ein 10 V netzteil mit 100mA. ich hab aber kein 10V netzteil sondern nur 9V oder 12V. keine ahnung was ich da vorher dran hatte...
    was soll ich jetzt lieber nehmen? eher 9V damit nichts abraucht? oder verträgt die kiste auch 12V? auf die richtige polung achte ich natürlich...
     
  2. Notfalls bei MFB anfragen, was da nehmen kann. Die haben mich damals auch beraten, als ich in der Bucht einen
    Synth II lite gekauft hatte, aber kein Netzteil erhielt. Auf Anfrage beim Verkäufer bekam ich die Antwort, dass
    das Netzteil auch gar nicht angeboten war, was stimmte (für mich gehört so etwas einfach dazu...), na ja.

    Ein Kumpel hat mir dann den Stecker vom Netzteil meines alten Langhaarschneider angepasst, der fast die gleiche Strom-
    versorung hatte und es hat damals funktioniert :mrgreen: Vorher hatte ich allerdings bei MFB gefragt, ob das auch geht.
     
  3. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihm Überspannung auf 12V gut tut. Also eher 9V. Es sollte allerdings auch Universalnetzteile geben, welche als Zwischenstufe 10,5V Bieten. Vor allem aber würde ich bei MFB einfach mal via Email anfragen.
     
  4. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    10V netzteile sind echt rar. selbst bei den universal dingern sind meistens nur 9V und 12V vertreten.

    naja, ich hab mal bei MFB angefragt. bin mal gespannt wann und was die antworten...


    aber wie gesagt - es ging definitiv etliche jahre auch mit 9V oder 12V. ich weiß nur nicht mehr, welches es nun war :roll:

    hat vielleicht noch jemand eine qualifizierte aussage zu machen?
     
  5. j-lite

    j-lite aktiviert

    Bei mir ist nen 12 V Netzteil am Synthlite.
     
  6. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ich hab gestern gleich eine antwort von MFB bekommen. sie meinten 9V AC/AC. da ich nur ein AC/AC netzteil bei mir gefunden habe, war es auch klar, dass ich vorher das 9V dran hatte.
    auf jeden fall schneller und netter service von MFB :supi:
     
  7. Kleiner Tipp: Wenn ich ein Gerät kaufe, ist meine erste Amtshandlung, das Netzteil zu beschriften. Und wenn's am Gerät nicht dransteht, schreib ich die Spannung, AC/DC und ggf. die korrekte Polung auch aufs Gerät (mit Bleistift unten drunter macht man auch nichts kaputt). Das hat mir schon viel Ärger erspart.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  8. Jörg

    Jörg |

    Alter Schwede! Was für ein A***hloch!
     
  9. Seit dem passe ich auf, was genau im Angebot steht und frage eventuell nach, was alles dazugehört und was nicht.
     
  10. büüüüüüde???also wenn ich überall bei jedem gerät eines meiner netzteile hinzugebe welches aber ohne netzteil ausgeliefert wurde hätte ich schon ein problem bezüglich deer stromversorgung
    meiner geräte.zumal 9vac netzteile sind mittlerweile wohl etwas schwieriger zu bekommen also ist es doch klar dass man die eher hortet.
    wenn ich zu jedem scheiss boss treter eines meiner ibanez netzteile hinzugegeben hätte,tztztztztztz...
     
  11. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    obwohl.. wenn ich Zigaretten kaufe dann sind da für gewöhnlich auch nie Streichhölzer bei .. har har
    deshalb rauche ich wohl auch so gut wie gar nicht mehr .. lol

    nee im ernst: was 'n arsc....ch

    ok wenn es bei Werks Auslieferung ein Netzteil nur optional gibt wie z.b. bei USB Geräten .. dann isses was anderes .. aber doch nicht bei normalen Syths ..
    ich zumindest kenne kein Instrument was ohne Batterie oder Netzteil verkauft wird wenn es nur stand alone betrieben werden kann.
     
  12. Jörg

    Jörg |

    Ja wie jetzt..... Beim Synth Lite gehört das Netzteil zum Lieferumfang, ohne Wenn und Aber!
    Dessen Fehlen bei einer Auktion zu verschweigen ist schlicht eine Schweinerei.
    Was hat das denn mit Boss/Ibanez Bodentretern zu tun?
     
  13. ja das stimmt es hat sich für mich so gelesen wie ein überlesen der tatsache dass das netzteil eben nicht zum lieferumfang gehört hat.
    was das mit boss/netzteilen zu tun hat?na die tatsache das schon automatisch davon ausgegangen wird dass ein netzteil zum lieferumfang gehört,selbst wenn es gar nicht in der artikelbeschreibung
    einer auktion aufgeführt wird oder explizit erwähnt geschweige denn nicht erwähnt wird.es steht auch in der pflicht des käufers den verkäufer zu fragen vor abgabe eines gebots.also sehe ich nicht ein dass der verkäufer in dem fall das
    ist.sonst war jetzt eigentlich nichts.
     
  14. Jörg

    Jörg |

    Erstaunliche Ansicht, wo wir hier doch von einem integralen Bestandteil des Gerätes sprechen, ohne das es gar nicht betriebsbereit ist, und das - wie gesagt - zum Lieferumfang von MFB gehört. Beides gilt für deine Bodentreter nicht, insofern ist der Vergleich vollkommen falsch.
    Diese Art Verkäufermoral finde ich ehrlich gesagt......
     
  15. nee nee sorry mein fehler ich hab es falsch gelesen.klar wenn man ein originalnetzteil von dem gerät hat sollte man es schon dazugeben,das steht natürlich ausser frage und ist stellenweise auch sehr wichtig für einen reibungslosen betrieb,wie zb bei den strymon sachen.
     

Diese Seite empfehlen