Neue Syncmöglichkeit ohne Midi, DinSync etc.!

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Hosenmatz, 12. September 2013.

  1. Hosenmatz

    Hosenmatz Tach

    Einfach alle Geräte auf eine horizontal schwingende Platte stellen und ein bisschen warten.

     
  2. Nicht neu, aber hübsch anzusehen. Ich bezweifle übrigens den alleinigen Synchronisationseffekt der schwingenden Platte. Diese Metronome arbeiten mit einem Magneten im Gegengewicht, und ich nehme an, dass die magnetische Abstoßung, bzw. Anziehung letztlich entscheidend mit für die Synchronizität verantwortlich ist.
     
  3. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

  4. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen