neuer Monitor 24 (oder 27?), aber vor allem: 16:9 oder :10?

Bamsjamin

Bamsjamin

|||||
Auch wenn die letzten Antworten schon etwas älter sind, hier noch mein Beitrag: 2x27" mit WQHD. Hatte auch mal kurz 43" mit 4k, aber scheiß die Wand an. Das konnte ich mir nicht geben :D Klar, beeindruckende Arbeitsfläche, aber damit zu arbeiten fand ich mehr störend als erleichterend. Und mein Kopf musste sich zu viel bewegen (im besten Fall bewegen sich nur die Augen).

Handelt sich um 1x Acer VG270UP und 1x VG271UP. Mit 144Hz und IPS hat man stets ein solides und vorallem "schnelles Bild", wobei Ableton jetzt keine neue Erfahrung durch 144Hz ist.
Für mich sind 27" und WQHD ein Sweetspot. 4k mag ich nicht, da Windows meiner Meinung nach einfach schlecht skaliert und bei 150% Skalierung bin ich effektiv auch wieder bei 2560x1440, die ich jedoch wieder ohne Skalierung nutze.
Bevorzuge auch immer zwei Monitore, da ich so wesentlich besser die Fenster anordnen kann. Ein 21:9 Monitor könnte vielleicht ähnlich wirken ohne Schlitz in der Mitte, aber mein Workflow würde drunter leiden.
 

Anhänge

  • IMG_20190818_131650.jpg
    IMG_20190818_131650.jpg
    124,9 KB · Aufrufe: 19
G

GlobalZone

||||||||||
So zwei 27er sind natürlich sehr breit, was zur Folge hat dass man die Lautsprecher weiter von einander entfernt aufstellen muss, weshalb ich überlegt einfach zwei 27er übereinander anzuordnen.
Also einen dabei auf perfekter Arbeitshöhe.

Hat das schon wer probiert ?
 
ollo

ollo

||||||||||
So zwei 27er sind natürlich sehr breit, was zur Folge hat dass man die Lautsprecher weiter von einander entfernt aufstellen muss, weshalb ich überlegt einfach zwei 27er übereinander anzuordnen.
Also einen dabei auf perfekter Arbeitshöhe.

Hat mein Bruder, der hat sich richtig ein großes Industriegestände gebastelt. Da hängt über seinem eigentlichen Bildschirm noch der alte darüber. Würde mich glaube ich sehr nerven. Etwas zur Seite zu gucken bei nicht optimalem Abstand mag ja noch gehen aber nach oben wird schnell anstrengend.

Vielleicht könnte man noch einen auf den Tisch legen, würde bei einem Mixer der DAW ja Sinn machen wenn es der Platz und Blickwinkel des Bildschrims überhaupt zulässt.
 
 


Neueste Beiträge

Oben