Neues Handy, aber welches?

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von the acid test, 11. Dezember 2012.

  1. Hey,

    Ich kann mir jetzt wegen vertragsverlängerung ein neues handy aussuchen. Bei den iphone 5 müsste man zu viel dazu zahlen ( und anders als mein 4er is es ja au nicht unbedingt )

    Daher steh ich jetzt zwischen Samsung & LG

    Mein problem ist nur: Vertragen die handys der hersteller sich mit meinem macbook?? Denn ich konnte bei meiner PSP auch nie musik auf die SD karte ziehen vom mac aus, weil der das format ja nicht unterstützt. Im internet find ich nichts weiter hilfreiches. Vll hat wer ne info...
     
  2. darsho

    darsho verkanntes Genie

    warum überhaupt ein neues, bist DU nicht mehr happy mit dem 4er ?
    Ich würde mir ein neues geben lassen, es verkaufen und das 4er weiter benutzen.
    Ist doch ein super Handy.
     
  3. Ist das jetzt nicht ein lupenreines Funktionsraum Thema? :floet:

    Ansonsten: Warum umsteigen, wenn Apple mit Apple doch funzt? Ich hab n Android zum Apple, und da ist nix mit geschmeidigem Austausch. Würde ich dir sehr von abraten, es sei denn Du hast zu viel Zeit...

    EDIT: Wenn ich das Android (Sone Ericsson Ray) an den Mac hänge, wird mir die Karte vom Handy als normaler Massenspeicher angezeigt, den ich dann auch so benutzen kann. ABER: die Karte ist dann solange sie am Rechner ist nicht für das Handy verfügbar. Das heisst auch, das Du etwaige Klingeltöne die auf der Karte sind nicht verwenden kannst. Ich hatte den Fall das mein Handy am Rechner hing und plötzlich irgendein Ton leutete was dazu fürhte, dass ich mich nicht angesprochen fühlte. Hab ich erst spät kapiert, das Problem. Das Handy nimmt dann halt irgendeinen Ton, der gerade zur Verfügung steht. Finde ich nicht so dolle...
     
  4. Rupertt

    Rupertt aktiviert

    Galaxy S3 oder S2 ist doch ordentlich, und man brauch kein itunes zum tanken.
     
  5. Nein, umsteigen will ich nicht! Es bietet sich eben an^^ An verkaufen dachte ich auch schon, weiß aber nicht genau ob ich das machen soll.

    Besonders die größeren Displays interessieren mich schon sehr ;-) Da mir mein iphone in letzter zeit öfter sehr klein (aber fein) vorkommt.

    Naja, mein erster gedanke war, das iphone zu behalten als ergänzung zu ipad + ableton.
    Nen Samsung oder LG für arbeit, zum tel. und internet unterwegs. Aber wie gesagt, sollte es eben mit mein mac "harmonieren" (bilder, musik etc.)
     
  6. Ja, leider ist eben Android auf google zugeschnitten wie iPhone auf OS X und iTunes. Ich war auch einigermassen enttäuscht. Bei mir ist es anders herum, ich wollte unbedingt ein möglichst kleines Smartphone mit dem ich gut Musik hören kann (3,5mm Klinke) und Fotografieren (8MP). Darum das Ray. Hab iOS Geräte genug für alles andere. Brauche eh so gut wie nie ein Handy, und wenn, soll es halt nicht stören.
     
  7. mikesonic

    mikesonic Moderator

    die frage ist ja wieviele apps du auf dem ifon hast und was du mit denen machen willst wenn du ein neues telefon hast.
    wenn du das ifon nur als touchscreen und player benutzen willst braucht es trotzdem eine karte.
    und dz trägst dann 2 teuere knochen mit dir rum.
    entweder das "geschenkte" handy verkaufen oder den tarif billiger machen lassen.
    solange du mit dem 4er zufrieden bist.
     
  8. microbug

    microbug |||

    Ich würde mir das nicht antun wollen, auf was Anderes zu wechseln, nur weils gehen würde. Behalte doch das iphone und gut ist, kann mich da mikesonic nur anschließen.

    hatte bis September ein Sony Ericsson T650i, also Semi-Smartphone. Dafür gabs ein iSync-Plugin, eine Mac-Software von Macmedia.sk und eine Software von Salling (Media Sync), um damit am Mac auch das Ganze verwalten bzw die Musik draufspielen zu können, zudem noch Salling Clicker zum Fernsteuern des Laptops vom Sofa aus. Das Ganze nervte aber einfach irgendwann nur noch, vor allem dessen Macken.

    Auch wenn ich sonst hier ne Menge Applezeugs habe (derzeit 4 Macs, 1 iPod mini und 1 iPad), wollte ich nie ein iPhone. Zu groß, schwer etc. Nervig an meinem ansonsten recht praktischen SonyEricsson T650i war folgendes:

    1. der Spezialstecker, der erstens dauernd verdreckt (Kontaktprobleme) und zweitens Adapter braucht, auch für einen Kopfhörer
    2. die "internet"-taste, auf die man dauernd aus Versehen draufkam und nicht sperrbar war
    3. Synchronisation. Nur per Kabel, mit extra Plugin, und dann auch nicht wirklich gut. Im Telefon angelegte Kalendereinträge hat er immer nicht änderbar in einen Extrakalender reingebaut
    4. Software von SE gabs nur für Windows, ich hab mir den Phone Explorer von MacMedia.sk gekauft
    5. Musiksync mit iTunes ebenfalls mit Extrasoftware (Salling Media Sync), das aber recht problemlos
    6. Bluetooth Remote via Salling Clicker funktionierte unzuverlässig
    7. BT-Kopplung klappte nicht immer wirklich gut (auch beim SE meiner Freundin nicht)
    8. Audioplayer hat keine Sprungfunktion per Anfangsbuchstabeneingabe (nur bei den W-Modellen vorhanden)
    9. Kamera mies (ok, für das was ich damit machte, reichte es, für gute Quali nehme ich sowieso die große Kamera)
    10. Kopfhörerlautstärke gerade im unteren Bereich zu grob einstellbar, nicht stufenlos. Je nach Kopfhörer war das dann in der leisteten Stufe noch zu laut.
    11. Backup der Daten umständlich, muß man alles einzeln machen
    12. Adreßbuch kann keine Vor/Nachnamen
    13. Adreßbuch-Sync nur über Import in die Software und Export als vcf

    Seit der ganzen iCloud-Sache wurde es aber interessanter, und so habe ich mir als Testballon mal ein 3Gs geschossen, weil ich das bei Bedarf auch problemlos wieder verkauft bekomme.

    (puh, ganz schön viele Punkte ...)

    Anfangs hatte ich so meinen Kampf, weil es sich doch ein wenig anders bedient als das iPad (nicht alle Apps können auf Landscape schalten etc), inzwischen mag ich es nimmer missen.

    Gründe:

    1. Endlich Musikgenuß ohne Knackser
    2. Normale Kopfhörerbuchse ohne Adaptergefrickel und Kontaktprobleme
    2. iCloud! automatischer Abgleich von Kalendern, Erinnerungen etc, drahtlos und auch einstellbar. Ich trage etwas in den Kalender ein und habe die Änderung auf allen Geräten. Ebenso bei neuen Adressen, Erinnerungen und Notizen.
    3. alle Datenfunktionen/Zugriffe skalierbar. Da geht nix aus versehen ins Internet, weil ich auf eine blöde Taste gekommen bin.
    4. einfacher Sync der Musik mit iTunes ohne Extrasoftware
    5. Navigation des Musikplayers und Zugriff vom Sperrbildschirm aus
    6. WLAN für den Datenzugriff zu Hause
    7. einfacher Bildertransfer auf den Mac mit "digitale Bilder"
    8. Kostenersparnis. Seit dem iPhone kann ich statt teurer Ausland-SMS/MMS jetzt iMessage nutzen und habe nur noch 1/3 Kosten bei der Handyrechnung. Ok, spezieller Fall, aber für mich ausschlaggebend
    9. Remotesoftware für Macs, die funktioniert
    10. Mehrwert: Navi-Software, GPS für Bilderorte, aktuelle Bahninfos immer abrufbar etc., kleine Helferlein für den (MIDI)-Musikeralltag etc. pp.
    11. ich kann meine BT-Tastatur drandocken wenn ich will

    Mein SE hatte ich übrigens von jemandem gekauft, der es bei Vertragsverlängerung kostenlos dazubekam, aber nicht nutzen wollte, war nagelneu. Such Dir daher einfach eins aus, was man gut verkaufen kann und behalte das iPhone.
     
  9. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Neues Handy, aber welches?

    Ich kann dir nur als" erfahrener" Android user zu Samsung raten. Ich hatte bis jetzt das Motorola Milestone, danach das LG optimus speed und jetzt das Razr. Alle hatten das selbe Problem und zwar der schlechte Update support. Bei Motorola war res nicht so tragisch, da die vorhandene ja ganz gut war/ist aber LG ist da sehr schlecht.
    Ausnahme wird das neue LG Nexus 4 sein, da ja da die Software direkt von Google kommt.
    Wenn du dir was neues gönnen möchtest, kam ich dir nur zum Galaxy S3 raten. Ist zwar ein Plastik Bomber aber trotzdem sehr gut (Akku, Speed, Software) und Samsung ist immer sehr schnell mit updates.
    Das iPhone finde ich persönlich eher langweilig und der Daten Austausch über iTunes unsinnig und kompliziert im Gegensatz zu Android.
     
  10. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Alle zwei Jahre ein hochgiftiges Elektrogerät auf den Müll zu werfen, macht einfach Spass :supi:
     
  11. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Neues Handy, aber welches?

    Sehr sinniger Beitrag;-)
     
  12. Wieso in den Müll? Gib doch zig Zweitverwertungsmärkte dafür. Teilweise werden die nach Afrika exportiert und dort noch jahrelang genutzt, so wie auch viel PKW.
     
  13. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Neues Handy, aber welches?

    Richtig aber das spielte jetzt keine Rolle. Hauptsache geistigen Dünn....Posten.
     
  14. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Also meine bisherigen Erfahrungen mit Android hatten als Resultat, dass mir nie wieder ein Android Gerät ins Haus kommt :)
    Die Details lasse ich lieber weg, sonst gibt das hier nen Glaubenskrieg.

    Falls ich meines Apple Gerätes irgendwann überdrüssig werden sollte, dann evtl. ein Windows Phone, die Nokia Lumia Teile sind ziemlich cool.
     
  15. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Neues Handy, aber welches?

    Ähnliche Erfahrungen hatte ich mit Android auch schon aber es ist doch schon sehr vom Hersteller des Handy abhängig.
    Bin auch seit ein halben Jahr stolzer Besitzer eines ipad, was an sich auch sehr geil ist, aber im großen und ganzen finde ich die Offenheit einfach besser.
    Das was das iPhone kann, kann es in meinen Augen auch perfekt aber Android ist einfach vielseitiger und das gefällt mir.
     

  16. Na wegwerfen will ich kein handy^^ Mit Android hatte ich auch schon gute und schlechte erfahrungen. Damals hatte ich ei HTC, das lahme schon nach ein monat extrem...
     
  17. darsho

    darsho verkanntes Genie

    HTC Android hatte ich vor dem iPhone auch mal.
    Totaler Schrott.
     
  18. Jörg

    Jörg |

    Echt? Wieso?

    Ich frage, weil neben dem Lumia 920 im Moment für mich auch das HTC 8X in Frage käme.
     
  19. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Neues Handy, aber welches?

    Das Problem ist, dass leider so gut wie jeder Hersteller seine eigene Oberfläche drauf macht und da kann res schon mal ruckelig und unübersichtlich werden. HTC ist da ein gutes Beispiel aber man kann ja sein eigenen launcher aus dem Markt installieren und damit hat man die meisten Probleme gelöst.
     
  20. darsho

    darsho verkanntes Genie

    naja, alsoo etwas ausfürhlicher :

    Das HTC machte einen sehr klapprigen Eindruck, so nach dem Motto wenn es mal vom Sofo plumpst, hat man 100 Einzelteile in der Hand. Nicht wie beim iPhone, was mir schon unegzählte male runtergefallen ist ohne einen Kratzer davonzutragen.
    Akku beim HTC hielt auch gerade mal 3 Stunden oder so, man konnte dem Akkubalken beim entladen quasi zugucken.
    Updates hätte es für das Ding auch keine gegeben, es gibt halt nicht 'das Android' System, sondern jeder Hersteller kocht sein eigenes Android-Süppchen und ein neues Android muss erst vom Hersteller auf sein eigenes Android angepasst werden für ein Update, das dauert.
    Manche machen es auch gar nicht erst, ist ja lukrativer, was neues zu verkaufen, also Software-Pflege zu betreiben, auch wenn es um sicherheitsrelevante Updates geht.
    Freund von mir hatte ein sauteures Motorola Android Handy, da gab es keinerlei OS Updates für, einfach weil Motorola das zu teuer war, es gab ja schon ein Nachfolgemodell...
    Das ist bei Windwos Phone und iOS halt anders.
    Android Bedienung fand ich nervig. das iPhone hat genau einen Button, Android hatte drei oder vier. Lange nicht so intuitiv bedienbar.

    naja, von dem Umstand, dass jeder nen Android Appstore aufmachen kann um dort trojanerverseuchte oder gefälschte Apps anzubieten, will ich gar nicht anfangen.
    Da ist mir das sehr reglementierte Apple-System viel lieber.
     
  21. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Neues Handy, aber welches?

    Im großen hast du ja nicht unrecht, gerade in Sachen updates machen sich da einige Firmen (Motorola, LG) kein großen Kopf und bringen lieber ein neues Modell raus und genau aus dem Grund sollte man sich auch nur noch für ein Samsung oder Nexus Modell entscheiden. Bei Samsung stimmt einfach das ganze auch wenn sie wie geklonte iPhone's aussehen.
    Bei der Bedienung muss ich dir aber wieder sprechen. Ich merke es gerade immer wieder beim Ipad aber das muss jeder für sich selbst aus machen.
    Ich bin einfach nicht bereit für ein 4" iPhone mit 16gb 670 Euro auszugeben wenn Ich für 200 Euro weniger ein größeres und vielseitigeres Handy bekomme auch wenn die Kamera beim iPhone ein tick besser ist.
    Mit Viren ist es natürlich ein Problem aber wenn man ein klein wenig darauf achtet was man sich installiert und auf die rechte achtet, was die app haben möchte, passiert auch nix.
     
  22. darsho

    darsho verkanntes Genie

    naja, ich bin bei ner großen Firma beschäftigt, Vodafone hat da spezielle Verträge für Mitarbeiter unseres Konzerns.
    Samsung und so kriegen wir umsonst von Vodafone, mein 4s hat mich stolze 100 EUR gekostet als es gerade rauskam. Mehr würde ich für nen Handy auch ganz sicher nicht ausgeben wollen.
     
  23. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Neues Handy, aber welches?

    Ich bin leider so verrückt und habe mir die Teile mehr oder weniger direkt nach erscheinen gekauft allerdings benutze ich es auch oft.
    Mittlerweile mache ich bestimmt 90% meiner Internet Geschichten (eBay, amazon. Foren usw) nur noch über das Handy und der PC ist fast nur noch für Musik da.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    etwa so?
    [​IMG]
    link

    sorry für OT
     
  25. microbug

    microbug |||

    Du hast aber schon gesehen, daß der Fragesteller einen Mac hat und ein Handy sucht, welches damit harmoniert? iTunes ist da ja eh schon dabei, und wenn man Mac-Nutzer ist integriert sich ein iPhone nun wirklich am reibungslosesten, alles Andere ist teils wüstes Gebastel - ich hab's ja selbst jahrelang durch. Kommt aber auch drauf an, wie man das Ganze nutzt.
     
  26. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Aus Interesse: Was für Daten spielt Ihr denn alle auf Euer Handy drauf oder runter ?

    Die einzigen Daten die ich da austausche sind aufgenommene Photos und Videos. Da steck ich halt das Kabel in das Notebook (Windows) und schwupps kann man die Photos auf das Notebook kopieren wie bei einer Festplatte oder einem Stick. Da braucht man kein iTunes für.

    Musik lade ich bei Bedarf (höre selten über iPhone Musik) aus einer Cloud App, ist viel komfortabler als da ein Kabel anzustecken und das würde mir unterwegs ja eh nichts nützen.
     
  27. Ahab

    Ahab -

    :supi: --> Soundwave
    Fand die Reaktion auf Psicolors Post auch gedankenlos...

    Gruß
     
  28. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Neues Handy, aber welches?

    Eigentlich auch nur Musik und das geht wunderbar über den Windows Explorer. Da brauche ich kein iTunes.
    Die Frage zu Beginn war doch welches Handy und nicht welches iPhone oder habe ich mich da verlesen?
    Welche fummelei meinst du eigentlich? Keine Ahnung wie es beim mac ist aber beim PC wird es einmal angeschlossen, Treiber sucht sich Windows alleine und dann habe ich es als Laufwerk bei mir im Explorer.
     
  29. Jörg

    Jörg |

    Bilder die ich mit dem Handy gemacht habe und Musik für´s Auto.

    Bei Windows Phone 7.5 ist das Problem, dass man für die Datenübertragung die Zune-Software braucht. Die ist zwar nicht ganz so besch**sen wie das f**king iTunes, aber trotzdem nervig. Ab Windows Phone 8 kann man das Handy wieder normal als Festplatte ansprechen, und das ist einer der Hauptgründe warum ich wechseln will.
     
  30. Re: AW: Neues Handy, aber welches?

    Genau das geht mit mac nicht so easy, da die meisten SD karten und externen festplatten vom mac aus nicht beschrieben werden können. Gibt dafür z.b. extra externe festplatten, nur für mac.
    Und da setzte halt meine frage an, ob es ein handy gibt (samsung / LG ) das dieses schreiben auf die SD karte zulässt.

    Windows phone is nicht so mein ding. ich mag dieses kachel-gemache nicht...windows hats bei mir eh verkackt^^
     

Diese Seite empfehlen