NI Maschine 2.3 ist erschienen

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von klangsulfat, 18. Mai 2015.

  1. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Kannst du dazu was sagen?

    Will die 119€ nicht ausgeben auf "gut Glück" und bei NI jemanden zu kennen ist richtig schwer:
    Kriegt man das Ding zu einer Electribe synchron? (Unter 1.X geht es nicht)
    Ist der Slicer jetzt halbwegs schlau oder noch immer eher §$%&%??
     
  3. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

  4. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Hab ja nur Komplete 8 und Maschine, aber durch das Update 2.3. komm ich jetzt auch in den Genuss von Monark und brauch nicht extra was bezahlen.
    Grad die Presets durchgezappt und der Synth ist einfach nur der Hammer. :phat:
    Schon allein dafür lohnt es sich Mic. ;-)
     
  5. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Die 2.0 Software wurde ja komplett neu geschrieben. Vieles läuft bedientechnisch smoother, der CPU-Last wurde auf Multicore-Systemen spürbar(!) reduziert, das Performance-Zeugs (Arp, Chord, Scale) und die Drumsynths sind genial. Die P-Locks wurden verbessert. Und dann es gibt ja noch tonnenweise NI-Plug-ins dazu. Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum man da als Bestands-User wegen 99 Euro zaudert.
     
  6. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Jepp, seh ich genauso Thomas. :supi:
    Hätt selbst jetzt nur noch gern n MK2 Controller...
     
  7. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Naja, nichts für ungut, aber da steht nur, dass du nichts sagen kannst dazu. viewtopic.php?f=5&t=97421#p1150835 - und das bitte nicht falsch verstehen, freue mich ja wenn da geantwortet wird, aber genau deshalb frag ich ja - bis es jemand weiss.
    Mir wäre das schon lieber, wenn das ginge, gern mit Electribes und dem eingebauten MIDI zB - da ist ja das Problem gering, mit Audio hat das nicht zu tun. Das mit dem Slicer wäre auch leicht zu beantworten, ich fand die Analyse und Erkennung von Einzelinstrumenten so erstaunlich schlecht, dass ich mich gewundert habe - schließlich können die Traktor und so weiter - das kann sicher nicht das letzte gewesen sein, siehe fxpansion Geist - so macht man das!
    Und deshalb - wer das Update oder irgendwas mit 2.X hat - bitte mal sagen - da hängt nicht viel von den Komponenten ab und ich spreche da natürlich von der alten Maschine mit Electribe dran und am Mac - Yosemite, letztes Update.

    Das wäre super, wenn nicht würde ich vermuten, dass man es halt nicht weiss. Ist ok, aber so lange stelle ich diese Frage oder muss annehmen: da passierte nichts!?
    Wäre echt schade.
     
  9. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Die Slice-Funktion wurde definitiv überarbeitet, das letzte Mal im gerade erschienenen 2.3 Update. Dir geht es um die Tauglichkeit der Transientenerkennung, hab ich das richtig verstanden? Ich hab den Slicer von Maschine schon länger nicht mehr benutzt. Kann mich aber an keine schlechten Erfahrungen erinnern. Kann im Moment aber auch nicht sagen, ob es das letzte Mal noch mit 1.x oder schon mit 2.x war. Ich werde es die Tage mal ausprobieren und berichten.

    Maschine zeigt als Master nur wenig MIDI Clock Jitter. Deutlich weniger als z. B. Logic. Irgendwo im Web wurde das vor nicht allzu langer Zeit mal ausgiebigst getestet. Nach meinen Erfahrungen wackelt die EMX als Slave sowieso ziemlich herum, das Problem muss also nicht an Maschine liegen.
     
  10. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    2.3.1 ist gerade raus gekommen

    New and improved features:
    Presets can now be marked and filtered as favorites
    Option to always use latest version of NI plugins added to preferences

    Bugfixes:
    Issue where incorrect key colours could be shown for Polyplex on the Komplete Kontrol S Series keyboards fixed
    Issue in which wrong item could be deleted from the browser when using the delete key fixed
    Fixed an issue where parameters could disappear / change appearance when holding HW buttons
    Fixed issue with unclear labels on the Maschine Mk2 Mixer screen
    Issue where samples could be deleted when using "save samples as" over the original sample fixed
    Issue where old group/sound name could be displayed when loading a new group/sound fixed
    Parameters in the filter module no longer inconsistent
    Maschine crash on exit if certain projects were loaded fixed
    Fixed an issue where aux send routings were not correctly imported from iMaschine
    Fixed issue with unclear labels on the Maschine Mikro nav page when no parameter pages were available
    Fixed issue where undocked plugin windows could still be shown after undoing plugin loading
    Komplete Kontrol S Series displays now update after undoing plugin loading
    Browser no longer refreshes after deleting large number of entries
    Group / sound routings no longer removed after loading a new group
    Issue where multi-select parameter edit would only apply to the focused sound now fixed
    Parameters now shown when loading presets from the internal browser of NI plugins
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Habe nun von anderen Usern inkl 2.X die Bestätigung, dass die Tribes und offenbar auch andere Grooveboxen nicht in einem harmonischen Sync arbeiten. Warum sie das nicht geregelt bekommen weiss ich nicht, alle anderen können es.

    Dies habe ich von mehreren Leuten prüfen lassen . Ist wohl reproduzierbar - dh - wer damit arbeitet sollte nicht mit Hardware arbeiten.
    Steht deshalb bei mir auch nur rum. Ist ein Software-only Ding damit.
     
  12. rz70

    rz70 öfters hier

    Nicht immer so schnell verallgemeinern. ;-) Mit dem Analog Keys und dem Rytm lief das ohne Probleme im Sync.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Steht auch nicht verallgemeinert da. SX und MX und ein paar andere wäre das konkret.
    Bei den neuen habe ich es noch nicht geprüft.

    Geht aber einfach mal gar nicht.
     
  14. rz70

    rz70 öfters hier

    Nicht für ungut, aber

    für mich ist das schon sehr allgemein verfasst. Ich hatte an der Maschine mit Nord 4, A1, Analog Keys, Rytm, DSI P12 und DSI 08 schon viel Hardware im Sync da dran und kann mich nicht an Probleme erinnern.

    Aber das müssen wir auch nicht diskutieren, wollte nur klar stellen das man mit Hardware ohne Probleme mit der Maschine arbeiten kann.

    Gruß Richard
     
  15. Stue

    Stue bin angekommen

    Danke für die Update-Info
     
  16. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Kann ich hier (Fantom-X, Electribe Sampler) direkt unterschreiben. Ein wackliger Sync wird meistens durch die Systemkonstellation (OS-Version, OS-Konfiguration, MIDI-Interface, Treiber) und weniger durch eine bestimmte Software wie z. B. Maschine oder Ableton verursacht. Schon allein deshalb sind pauschale Aussagen à la "Software XY synct nicht gescheit" vollumfänglich für's Hinterteil :mrgreen:
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ist ja ok, ich kann halt nur mit Problemen damit arbeiten, daher gebe ich diese Info auch bekannt - da sie bestätigt ist und nicht nur mir passiert. Da mit Tribes der Sync sonst funktioniert hat man da wohl etwas noch nicht bedacht. Das ist nicht allgemein sondern auf Electribes plus X bezogen. Was genau kann man hier ja sammeln. Dann wäre es wertvoll für die die sich die Mühe des herausfindens dann sparen könnten. Es gibt schonmal solche Inkompatibelitäten..
     
  18. monophonK

    monophonK Tach

    MASCHINE 2.4 JETZT ERHÄLTLICH!
    Das kostenlose MASCHINE 2.4-Update – jetzt erhältlich – öffnet MASCHINE für Drittanbieter-Plug-ins. Dies wird möglich durch Native Kontrol Standard (NKS) – das neue bahnbrechende Plug-in-Format von Native Instruments. Damit lassen sich nun NKS-kompatible Plug-ins aller Hersteller in den einzigartigen MASCHINE-Workflow einbinden.

    http://www.native-instruments.com/de/pr ... -maschine/
     
  19. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Die 2.4 ist ja ein echter Segen. Mittlerweile gibt es "inoffizielle" (d.h. von Usern erstellte) NKS-Templates und Preset-Datenbanken für fast alle angesagten Softsynths. Sogar die gefühlten 10.000 Omnisphere 2 Presets lassen sich jetzt am Maschine-Controller auswählen und editieren :supi: Geile Zeiten für Maschine-User :phat:

    Infos zu diesem Thema sind hier zu finden:

    https://www.native-instruments.com/foru ... ns.262959/
     
  20. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    2.4.5 ist draußen, die waren wohl ziemlich fleißig in Berlin. Info von der NI-Website:

    • New and improved features:
      The length of Scenes can now be set manually independent of the lengths of Patterns in the Scene.
      Added a Loop control to the Transport to enable and disable Loop playback.
      In the Slicer, “Manual” mode has been extended to allow slicing a sample in real-time via the MASCHINE Pads.
      There is now an option available on all MASCHINE hardware controllers for deleting all slices.
      It is now possible to export audio in AIFF format using an additional option in the "options" tab.
      Added an option to split the audio export by Scenes.
      Added option to let the user export the whole song range automatically.
      Added a field the user can use to specify a custom name for export items.
      You can now browse using only KOMPLETE KONTROL S hardware via Preferences > Hardware > Navigate > Browse Mode
      You can now browse by Product Group (Category / Vendor) via MASCHINE STUDIO and in the Software Browser.
      It is now possible to save the current state of an internal plug-in as its default state.
      It is now possible to modify the Audio & MIDI settings from MASCHINE's Preferences.
      It is no longer possible to have a project without any Groups; attempting to delete the last remaining Group in a project will simply reset the Group to default.
      Improved audio playback of Slices by removing clicking at the end of Slices.
      The Eraser tool now deletes a divider between Slices rather than merging 2 Slices.
      The Slice Edit views don't show the Playhead anymore when playback source is the sequencer.
      In the Slicer, "Manual" mode is now the default mode.
      The "Slice" Button was renamed "Split" (as it splits in 2) and turns into "Slice" when a Slice is played back.
      On MASCHINE STUDIO, the Playhead “Follow” button has been moved to NAVIGATE page.
      The behavior of the “Follow” option on the MASCHINE STUDIO Step Mode has been changed to become a “Pad Follow” and is decoupled from global Playhead Follow. Furthermore, SHIFT is no longer used to access ALL, NONE, UP, and DOWN--these are now accessed through the EVENTS screen.
      Aux sends have a new default of -∞ (minus infinity); previously the default was 0dB (unity).
      "Quick" setting for Pattern Grid removed from the software interface; the feature is now only on the hardware controllers.
      “Pattern Grid” renamed to “Arrange Grid” and moved to the area below the Group List in the software interface.
      Swapped positions of the Timeline and Scene header.
      Log files have been moved to "/Users/<username>/Library/Logs/Native Instruments/" on OS X and "\Users\<username>\AppData\Local\Temp\Native Instruments\" on Windows.

      Fixed Issues:
      On "Solo" and "Mute" Page --> Audio Layer "All" and "None" Didn't Update The HW Screens.
      KONTAKT Snapshots which were created on OSX could not be opened on a Windows System.
      Pattern rename area would get decoupled from the Pattern graphic when scrolling from HW.
      It was not possible to right-click delete events when length handle was displayed at certain zoom levels.
      Playhead Follow will now be automatically disabled if you’re selecting or editing notes at the moment that MASCHINE would normally scroll the view to follow the Playhead.
      The Group MIDI Input didn’t keep the same function even if it showed the correct setting (i.e the USB controller) after the same project was re-opened.
      MASCHINE STUDIO: When Quick Browse was opened from hardware, the Library tab couldn’t be changed from software.
      Moving the Bank knob changed status of "Prev" and "Next" screen buttons.
      New process would be added by opening another project via Windows Explorer.
      Glitches occurred when placing cursor beyond Scene length in the Pattern Editor.
      The "+" Slot was not shown on other Sounds when being on the first page of a multi-page Plug-in chain.
      In the Sampling edit tab, the Wave Scroll would reset to 0.0% on HW display when touching the Wave Zoom knob.
      Hardware changes to Group settings only affected the first 16 Groups in a multi-selection of over 16 Groups.
      Deleting content from the Factory Sound tab of the Browser was possible.
      Pattern Editor playhead did not run correctly when looping multiple Scenes that contain the same Pattern.
      Sync Offset Slave was inconsistent after stopping/starting transport in MASCHINE or relaunching the software.
      Fixed an issue where installing KONTAKT NKS Instruments with multiple relevance blocks via drag-and-drop to the Native Browser would fail.
      Second parameter page in KPI view did not get updated after switching internal plugin mode.
      On new groups, a sound’s base key change is not applied until changing sound/group focus.
      On the software GUI, dragging a note event to the right sometimes starts scrolling in the wrong direction.
      MASCHINE would crash during Pattern Audio Export if the temp folder in use is write protected.
      Sampler Slice mode did not correctly handle WAV files with loop markers.
      When running as a plug-in in Logic, the first note of a Scene was sometimes not triggered when the Scene is selected via MIDI.
      Control (Modulation) lane was not fully visible when running as a plug-in in Ableton.
      In plug-in mode, the Preferences window contained a redundant entry.
      As a plug-in, MASCHINE could absorb a MIDI note from the host resulting in a non-played note.
      Fixed an issue where, when running MASCHINE as a plug-in, automated parameters weren’t displayed correctly when viewed in the host.
      Recording samples does not work if attempting to record to an external drive that has been removed—MASCHINE now displays a warning in this instance.
      In certain situations, it was possible to create hanging notes when using "16 Velocities" mode on the hardware pads.
      In the Step Sequencer, Step Modulation Division was always 1/16 when recorded from hardware even with Step Grid set to “off” in the software.
      Slicing a REX file to a different number of slices didn’t work.
      When running MASCHINE as a plug-in in Ableton Live, opening the MASCHINE GUI would sometimes disable Live’s Automation for MASCHINE, thus requiring the user to click the “Return to Arrangement” button.
      When using a Drumsynth Kick with engine set to “Snappy”, the range of values for the Tune parameter do not match between the HW and the SW instrument view.
      The Drumsynth Kick Tune knob would sometimes increment at a different rate after reloading a project.
      Drumsynth Shaker Performer was not triggering if event is at the beginning of a Pattern and Swing is applied to the Sound.
      Unnecessary error when renaming a sample with its original name.
      Macro names would go missing on the first page after reloading a project.
      Duplicate detection for notes which go to host and come back from host didn’t work properly in the MIDI Thru setup.
      When changes were made to Plug-in folders in the Preferences (add/remove), the re-scan was not triggered after closing the Preferences window.
      Changing from an empty factory Kit to a Kit with content while playing had undesirable audible artifacts.
      In certain cases, products were still visible in the Browser product list after being uninstalled.
      On MASCHINE STUDIO, the Step Sequencer lost focus and froze if the page being viewed/edited was removed.
      Tags (Types/Modes) were not reset when filtering by a new Category or Vendor.
      Inserting patterns did not create a new bank if there were less than 16 patterns in the current bank.
      A MIDI-controlled parameter in MASCHINE which is also mapped to the host for automation would not update the value in the host when adjusting the parameter via the MIDI control.
      In a certain case, MASCHINE crashed when switching between Plug-in and Arranger view via the TAB key.
      The Browser Splitter Bar was not resizing correctly when lots of tags were in view.
      When sending MIDI Clock to external devices, MASCHINE would not send a
      MIDI Start message upon starting its transport.
     
  21. MMMM

    MMMM Guest

    Ich besitze keine Maschine, und eigentlich geht es mich auch nichts an, aber...

    Ich finde es sehr sehr schwach, wenn eine deutsche Firma es nicht nötig hat, ihre Veröffentlichungen in deutscher Sprache (und wenn es nur eben ein Praktikant macht), herauszugeben!
    Ich kann das 08/15 Schulenglisch, aber bei business- oder technischen Englisch bin ich überfordert, wie wohl die meisten hier!
    Das hasse ich auch bei Presonus Studio One, die sitzen in Hamburg bringen aber kein Satz in deutsch raus !

    ...englisch, französisch,spanisch, deutsch und das Groß der Käuferschaft wäre "abgedeckt"!
    ...nun, vielleicht ist deutsch ja auch unerwünscht...vielleicht dürfen wir ja bald nicht mehr "Autobahn" sagen, und Fahnen schwingen! :floet:
     
  22. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Dann kannst du auch nicht wissen, dass im Lieferumfang des Updates eine deutschsprachige PDF ist, in der alle Neuheiten des Updates recht gut erklärt werden.
     

    Anhänge:

  23. monophonK

    monophonK Tach

    Nettes Update :supi:
     
  24. Pattern-Import (.mpat files waren das früher mal in der Maschine 1) ist immer noch nicht möglich, oder?
     
  25. Henk Reisen

    Henk Reisen bin angekommen

    Seitdem NI ab Maschine 2.0 die MIDI-Integration in die DAW dermaßen umständlich und fehleranfällig gemacht haben, sind NI und ich keine Freunde mehr. Der Workaround, der dabei nötig ist, hat meinen eher ins Armdicke spielenden Geduldsfaden von mehreren Seiten angesägt. Ich update zwar regelmäßig aber ohne Hoffnung auf Besserung.

    Auch wenn Massive toll ist und Maschine auch mal toll war: Möge NI im märkischen Sand untergehen! Mein nächster Drummer wird definitiv nicht aus Berlin kommen.

    (Die vielen Schimpfworte, die mir zwischenzeitlich beim Formulieren in den Sinn gekommen sind, erspare ich euch. Aber ich bin wirklich enttäuscht.)
     
  26. monophonK

    monophonK Tach

    Dear MASCHINE Users,

    Due to a significant defect in the MASCHINE 2.4.5 version, we are going to remove this version from our website and ServiceCenter. The teams are working on a fix for the problem, and we will publish the fixed version as soon as it is ready.

    In the meantime, version 2.4.0 can again be downloaded from the Updates page on the Native Instruments website after logging in to your account. We recommend that you use 2.4.0 until the new version is released, as there is a possibility that projects saved with version 2.4.5 will not be readable once we fix the defect.

    Our deepest apologies for this inconvenience.
    The MASCHINE Team
     
  27. monophonK

    monophonK Tach

    Important information on the MASCHINE 2.4.5 update -> 2.4.6 Hotfix available

    Dear MASCHINE Users,

    We have now released the MASCHINE 2.4.6 Hotfix. This version is now available for download from Service Center as well as the Updates section on the website. This version fixes the issue in 2.4.5 where some VSTs were not having their settings recalled properly which could lead to corrupted settings or crashes.

    Version 2.4.6 permanently replaces version 2.4.5, and version 2.4.5 will not be supported.

    We apologize for any inconvenience this has caused.
    The MASCHINE Team

    https://www.native-instruments.com/foru ... le.271401/
     
  28. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Maschine 2.4.7 ist heute rausgekommen, mit neuen Funktionen zum Arrangieren mit Clips und Verbesserungen beim Slicing. Lohnt sich ja fast net, da ja die 2.5 bereits am 1. Oktober zusammen mit Maschine Jam aufschlagen soll.
     
  29. monophonK

    monophonK Tach

    Hat sonst noch jemand Probleme das Fremdhersteller Plugins (in meinem Fall die Waldorf Edition 2) von Maschine 2.5 nicht erkannt werden?
    Die Pfade stimmen, die Bibliothek wurde regescannt und sogar die Datenbank komplett neu erstellt. In anderen Host wie Cubase 8 laufen die Plugins einwandfrei.
     
  30. rz70

    rz70 öfters hier

    Hast du die neuste Version drauf? Beim 2.5 Update gab es über Native Access einen Fehler. Den haben die mit einem neuen Update behoben. Da ging es auch um Fremdplugins. Vielleicht einfach noch mal Native Access anwerfen und schauen ob dort ein Update drin liegt.
     

Diese Seite empfehlen