Oberheim SEM PRO

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Rolo, 12. Oktober 2013.

  1. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Hallo Leute ich besitze seit einiger Zeit einen SEM PRO mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin bis auf
    eine kleine Sache die mich beschäftigt.Im Gegensatz zu anderen Synths die sich bei mir tummeln ist der
    SEM Pro bei der midiaufnahme bzw. auch schon beim spielen irgendwie nicht so fix und knackig
    im Anschlag wie zb. mein Juno 106.Es kommt mir immer ein bisschen so vor das ich den attack Regler gerne noch
    weiter als eigentlich geht runterdrehen würde.Wenn ich ne midispur mit irgendnem Scheiss eingespielt habe
    ist das hörbar nicht genauso taktgenau wie zb. bei meinem Juno106...es geht zwar schon aber ich frage mich
    was ist da eigentlich los.Eigentlich fällt es mir immer nur bei kurzen percuusionsartigen sounds auf die ich
    wie eine open hi hat einspiele.Ich habe das Gefühl das mein sem dafür nicht so ganz brauchbar ist.
    Geht es anderen SEM Pro Besitzern vieleicht auch so?Oder bilde ich mir doch was ein was nicht ist?
     
  2. slicknoize

    slicknoize Tach

    ich habe zwar keinen oberheim aber ist es nicht etwas wofür oberheim synthies generell bekannt sind?
    ich meine das schon des öfteren gelesen zu haben dass die hüllkurven wohl ziemlich langsam sind.
    aber sorry wollte jetzt auch nicht klugscheissen weil wie gesagt selbst hab ich keinen.
     
  3. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Stimmt, der SEM ist etwas behäbig in den Hüllkurven.
    Mein Tipp: Stell dir für die schnellen, perkussiven Sachen einen Rocket daneben, der ist die perfekte Ergänzung, auch klanglich.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  4. changeling

    changeling Tach

    Ah, das könnte dann ein Grund sein, warum der Anyware Instruments SEMTEX ein bisserl anners klingt, der hat nämlich nicht die Original-Hüllkurven drin, sondern super-knackige. Dadurch klingt der natürlich auch schnell „härter“.
     
  5. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Ne ne wieso ,hat nix mit Klugscheissen zu tun.Ich wusste das noch nicht.Ist irgendwie an mir vorbeigegangen.
    Danke für die Antwort.
    Ich habe jetzt mal den a-140 von Döpfer dazugeschaltet und jetzt flutscht es.Habe jetzt 2 Hüllkurven
    für den vca was ich noch nicht ganz peile aber irgendwie ganz locker kommt.
     
  6. micromoog

    micromoog bin angekommen

    midispur nach Gehöhr ein paar ms nach vorne ziehen, dann klingt's meist tighter (mache ich bei Matrix 1000 Bässen ab und zu).
     

Diese Seite empfehlen