OTO Bam (Reverb Processor)

swissdoc

back on duty
OTO baut in Batches, einfach bei Denis mal nachfragen. Oder im Ausland kaufen, dank EU-Zollunion kein grosses Problem.
 

Syme0n

||||||||||
ich überlege mein Eventide Space gegen das Bam zu tauschen.. ich mag das Space
aber die meisten effekte mit langen hallfahnen blackhole, shimmer etc sind gar nicht mein ding
benutze nur den PCM60 room eigentlich.. hoffe werde es nicht bereuen
was meint ihr?
 
ich überlege mein Eventide Space gegen das Bam zu tauschen.. ich mag das Space
aber die meisten effekte mit langen hallfahnen blackhole, shimmer etc sind gar nicht mein ding
benutze nur den PCM60 room eigentlich.. hoffe werde es nicht bereuen
was meint ihr?
ich hab das space recht schnell verkauft.. das klang mir alles zu fett . Den BAM habe ich noch nicht, steht aber auf meiner Liste . Die Sounddemos gefallen mir extrem gut
 

Lauflicht

x0x forever
Üblicherweise schreibt man dem BAM den realistischer Hall im 80er Sound zu. Space ist eher ein Effekthall. Big Sky geht auch in die Richtung. Klingt für mich noch künstlicher. Ist Geschmackssache - ich habe 2 Space. Sollten realistische Halls der Schwerpunkt sein, könnte man sich noch den second hand Markt anschauen.
 

alexpen

.....
benutze nur den PCM60 room eigentlich.. hoffe werde es nicht bereuen
was meint ihr?
OTO orientiert sich bei Room und Hall-Algos ganz klar an Lex 224. Klingt nicht unbedingt super realistisch, aber dennoch geil :cool:
Ich persönlich finde den Room-Algo ziemlich genial, da man den Reverb nur dann hört, wenn man ihn abschaltet. Es spricht natürlich nichts dagegen auch zu übertreiben ;-)

Hier mal zwei Beispiele von der "subtileren Sorte" mit je einem Takt (Sekunde 5 und 15), wo BAM aus ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Syme0n

||||||||||
OTO orientiert sich bei Room und Hall-Algos ganz klar an Lex 224. Klingt nicht unbedingt super realistisch, aber dennoch geil :cool:
Ich persönlich finde den Room-Algo ziemlich genial, da man den Reverb nur dann hört, wenn man ihn abschaltet. Es spricht natürlich nichts dagegen auch zu übertreiben ;-)

Hier mal zwei Beispiele von der "subtileren Sorte" mit je einem Takt (Sekunde 5 und 15), wo BAM aus ist.
welches Lexicon klingt denn sonst wie das 224? wie kann es sein das digital aus der steinzeit besser klingt als spätere digitale.. kann ein Mpx1 auch so klingen?
 

swissdoc

back on duty
Hier mal diesselbe Sequenz mit Hall (mal weniger mal mehr) + noch mal Hall als "Bodzin Tribute"... hehehe
Schöne Beispiele, wobei manchmal das Predelay so eingestellt ist, dass die Sequenz in meinen Ohren "humpelt".
welches Lexicon klingt denn sonst wie das 224?
Nur das 224 klingt wie das 224. Lexicon hat in allen Geräten immer wieder etwas verändert/verbessert. Man sagt dem PCM 70 eine gewisse Ähnlichkeit zu, aber nur bei dessen Hall Algorithmus. Wenn Du den 224er Sound willst, dann muss es wohl ein 224er sein.
 

HansLanda

......
mit dem BAM macht man sicher nicht falsch. Ich habe mir vor 3 Wochen erst das BOUM gekauft und bin super zufrieden.
Die OTO Kästchen, sehen nicht nur super schick aus, sondern sind zudem auch noch total wertig verarbeitet und klingen über allen Zweifele erhaben.
Zudem kommt, dass die Teile relativ preistabil sind, beim Wiederverkauf.. Ich bin jetzt OTO Fan!
 

qwave

KnopfVerDreher
...
Die OTO Kästchen, sehen nicht nur super schick aus, ...
Also ich finde diese Kästchen haben einen optischen 8-Bit Charme. Und Grün und Gelb sind nicht meine favorisierten Farben. Erst recht nicht für Instrumente und Effekten. Ich mag das weniger. Aber der Klang vom BAM mag ich dafür um so mehr.
 

oli

||||||||||||
Demo :: OTO BAM Reverb on SH101 (Aphex Riff)

SOLON Music

"Demo of the OTO Bam Space Generator Reverb using Roland SH101 synth playing Aphex Twin riff from 'Tha' (Selected Ambient Works 85-92). 7 Presets demo'ed: 1.3 Cold Wave (Room) 2.2 Solaris (Ambient) 1.2 Tired Room (Room) 1.6 The Rite of the Plate (Plate) 2.5 The Intruder (Non-Linear) 1.1 Le Salon De Musique (Room) 3.1 SOLON (Ambient)"

https://youtu.be/IHPnSE1afoY


Übrigens hat er mit diesem Aphex Twin riff noch einige Videos gemacht, in denen er es durch verschiedene Effekte schickt (pro Video eins).
Z.B. Lexicon 224 XL, PCM 70, Ensoniq DP4, H3000, Bricasti M7, etc.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lauflicht

x0x forever
Würde ich auch nicht vergleichen. Ich mag meine Space. Parameter verdrehen ohne große Artefakte ist schon sehr cool und kann Teil des Sounddesigns sein. Halt Eventide.
 
Der OTO BAM hat meine Neugierde geweckt... Kurze Frage in die Runde: Mein Haupthall ist ein alter Lexicon PCM 80, mein Lieblingspreset "Deep Space" (extrem langer dichter Hall mit einer leichten Chorus-Modulation im Wet-Signal). Da ich schon seit einiger Zeit einen aktuellen kleinen Hallapparat suche - schafft OTO BAM solche deepen PCM-80-Hallräume?
 
BAM kopiert nicht explizit andere Geräte.
Es ist an einige angelehnt und hat seinen
eigenen Charme.
Lange Hallzeiten können andere besser:
Zynaptiq Adaptiverb für mich der King
der Reverbs, obwohl Soft.
Kann es nicht genug abfeiern.

M7 phantastisch emuliert: Liquid Sonics Seventh Heaven Pro (40% off im Moment).


Sorry für OT.
 
Zuletzt bearbeitet:


Neueste Beiträge

News

Oben