OWL Programmable Effects Pedal

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von faro, 25. Juni 2013.

  1. faro

    faro Tach

    Moin,

    wer es noch nicht gesehen hat: http://www.kickstarter.com/projects/mar ... ects-pedal
    Die Specs sehen ganz gut aus, finde ich:

    • 168MHz 32bit ARM Cortex M4
      192Kb RAM, 1Mb Flash memory
      Integrated DSP, FPU, DMA
      12bit / 96kHz codec
      4 assignable control knobs
      Bypass switch
      Indicator led
      Mono Jack input (6.35mm = 1/4 inch), unbalanced, Z=1MΩ
      Mono Jack output (6.35mm = 1/4 inch), unbalanced, Z=1kΩ
      9V DC power socket
      mini USB for patch upload
      Expression pedal or switch input jack
      MIDI control via USB
      Hardware codec

    Das reicht von der Performance her nicht für die Sachen die z.B. Strymon in seinen Tretern drin hat, aber dafür läuft das Board dann ja auch mit 9V ;-)
    Ich finde das Projekt sehr interessant. Natürlich kann man das ganze auch selbst bauen mit nem Cortex M4 Development Board, aber das ganze ist komplett open source inklusive einer in Juce geschriebenen Entwicklungsumgebung. Dann kann man mit ein paar Zeilen Code schon wirklich nette Effekte schreiben. Ich persönlich denke, dass das ganze dadurch deutlich Erfolg versprechender ist als zum Beispiel das damalige Line6 ToneCore DSP Developer Kit, für das man nur unter Windows mit dieser schrecklichen IDE entwickeln konnte.

    Übrigens: In ein paar Tagen läuft das OWL Kickstarter Funding aus. Wenn noch ein paar Leute das Projekt unterstützen wird dann wohl auch Stereo I/O drin sein.
     

Diese Seite empfehlen