PA-Decoder ..Wer weiss was?

micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Aufgrund des "Digital-Billig"-Threads bin ich nochmal über die imho geniale Firma PA-Decoder gestolpert.

Mir war die Firma Anfang der 90er schon bekannt und mit Spannung verfolgte ich das Engagement im Bereich S-330 und W-30 bis die Informationen (damals alles ohne I-Net) versandeten :sad:


Das spuckt Synrise u.a. dazu aus:
Link http://www.synrise.de/docs/types/p/padecoder.htm

ROLAND W-30 MEMORY EXPANSION / erw ? (1991)
RAM-Speichererweiterung für den ROLAND W-30 auf bis zu 12 MByte. Nach meinen Informationen soll damit auch der ROM-Bereich erweiterbar sein.
--------------------------------------------------------------------------------

S-330 MEMORY EXPANSION / erw ? (1991)
Speichererweiterung auf 13 MByte Sample-RAM für ROLAND S-330.

Hat jemand Infos, ob überhaupt je eine funktionsfähige Version existierte?
 
loopino
loopino
|
Hallo!

Ich hab zwar nie eine PA-Decoder W-30 besessen aber die wurden damals gebraucht für relativ viel Geld angeboten. Also werden die auch funktioniert haben.

Ich war mal in der englischsprachigen W-30 Mailing List und hatte Kontakt zu PA-Decoder aufgenommen. Die Jungs hatten mit W-30 und Co. überhaupt nichts mehr an der Mütze. Aber man hat mir einen Karton mit Restteilen und ein paar Unterlagen geschickt. Die Einbauanleitung hatte ich seinerzeit von deutsch nach englisch übersetzt und in der Mailingliste kund getan. Aber ist auch schon wieder einige Jahre her. Den Karton von PA-Decoder hatte ich kürzlich noch auf dem Dachboden in der Hand.

Mehr weiß ich nicht mehr aus dem Kopf. Evt. könnte ich in den alten Mails noch ein paar Infos finden.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Thx für die Infos, mal sehen ob mir mal eine speichererweiterte W30 über den Weg läuft ;-)
 
loopino
loopino
|
Das sind die Sachen, die ich seinerzeit von PA-Decoder zugeschickt bekommen habe:

PADecoder1.jpg

PADecoder2.jpg


Die RAM-Erweiterung ist defekt (Beine abgeknipst). Die Unterlagen könnten vielleicht interessant sein. Es hatte sich bereits jemand hier aus dem Forum gemeldet, der auch Interesse hat, da er auch eine PA-Decoder W-30 besitzt.

Ich will für die Sachen nichts haben. Ich würde sie gern jemanden geben, der sich mit dem Thema beschäftigt und dann sein Wissen z. B. hier der Allgemeinheit kund tut.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
loopino schrieb:
Es hatte sich bereits jemand hier aus dem Forum gemeldet, der auch Interesse hat, da er auch eine PA-Decoder W-30 besitzt.

Schade das sowas dann über PM läuft und derjenige sich dann nicht z.B. hier äussert :? Gerade wegen der Frage...

Hat jemand Infos, ob überhaupt je eine funktionsfähige Version existierte?

Ich will sie ihm ja nicht wegnehmen, sondern nur ein paar Infos :roll:

Aber jeder wie er will.. ;-)
 
M
moggel
.
Habe ne funktionierende PA-Decoder !

Hi,

ich habe ne funktionierende PA-Decoder. Man kann zwischen zwei Bänken umschalten. Allerdings hat das Betriebssystem keine SCSI-Option mehr, so dass es sich nur für den LIVE-Performance-Betrieb eignet.
Die Samplezeit lässt sich nicht verlängern, da man nicht die Samples zweier PA-Decoder-Bänke nutzen kann.

Bilder gibt es auf der privaten Homepage eines W-30 Users. Adresse kann ich bei Bedarf zumailen.
 
T
tulle
||
Hm, als frischgebackener S330-Besitzer bin ich auch über infos interessiert. Und die Karte könnte man nachbauen. Aber dann etwas kleiner. Das ist ja ein riesentrumm!
Interessant wäre der beklebte Chip im gesockelten Plcc-Gehäuse.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
tulle schrieb:
Hm, als frischgebackener S330-Besitzer bin ich auch über infos interessiert. Und die Karte könnte man nachbauen. Aber dann etwas kleiner. Das ist ja ein riesentrumm!
Interessant wäre der beklebte Chip im gesockelten Plcc-Gehäuse.

Willkommen im Club!

Nicht von der (zwar guten) 80er-Lib abschrecken lassen, mit der Synth-Engine unter Verwendung der Subtones kann man sehr schöne Sachen machen ;-)
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Re: Habe ne funktionierende PA-Decoder !

moggel schrieb:
Hi,

ich habe ne funktionierende PA-Decoder. Man kann zwischen zwei Bänken umschalten. Allerdings hat das Betriebssystem keine SCSI-Option mehr, so dass es sich nur für den LIVE-Performance-Betrieb eignet.
Die Samplezeit lässt sich nicht verlängern, da man nicht die Samples zweier PA-Decoder-Bänke nutzen kann.

Bilder gibt es auf der privaten Homepage eines W-30 Users. Adresse kann ich bei Bedarf zumailen.

:hallo:

Vermutlich wird die Quelle auch andere interessieren, so das es evtl. sinnvoller ist den Link hier öffentlich zu posten.

Ist es evtl. auch die Seite? (Link von Synrise repariert, war eine ")" am Ende zuviel)
http://www.ewetel.net/~carsten.ender/hobbys/musikstudio/0f16a995160dd3420.html
 
M
moggel
.
Jap!

Ja genau - es ist der angegebene Link.

Man kann mit Carsten auch sehr gut Kontakt aufnehmen. Alles wichtige steht auf seiner Site.

Der Entwickler von PA-Decoder hat mir auch schon mal weitergeholfen, allerdings macht er jetzt was ganz anderes und möchte mit der Sache nicht mehr "belästigt" werden. Dieser Kontakt bleibt daher geheim. Die ein oder andere Frage könnte ggf. aus meinem damaligen Telefonat mit ihm beantwortet werden.
 
loopino
loopino
|
Am besten ihr stimmt euch untereinander ab. Jemand was dagegen, wenn ich die Sachen erstmal an moggel schicke?

Ich habe zwar 2 W-30 aber für mich sind die PA-Decoder-Teile nutzlos. Sollte jemand was Aktuelles für die W-30 daraus ableiten, sagt mir Bescheid. ;-)
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Absolut ok! Ich könnte a) aus Zeitgründen, b) aus mangelnder Kenntnis der Materie eh ertmal nichts damit anfangen.

Sollte mein Bedarf an RAM mal wieder grösser werden, schiess ich mir für 60€ erneut einen zusätlichen S-330. ;-)
 
M
moggel
.
PA-Decoder Systemdiskette

Die Teile von loopino sind angekommen. Nach den Unterlagen wurde für jede individuell bestückte W-30 eine neue System-disk geliefert.

Auch müssten die alten RAM-Eproms ausgetauscht werden. Der Einbau von Teilen aus einer anderen W-30 soll nicht möglich gewesen sein.

Ich habe zwei RAM Speicher in meinem Board. Allerdings kann ich nur einen anwählen. Hab meine W-30 damals ohne Sys-Disk bekommen. Meine Sys-Disk habe ich von Carsten E., welcher ein RAM drin hat.

Ist hier irgendjemand, der eine PA-Decoder mit zwei RAMs hat, welche mir die Sys-disk mailen kann.

Dann könnte ich prüfen ob mein RAM defekt ist oder ob es wirklich an der Sys-Disk liegt.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben