Pegeleinstellung ADAM A5X

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Snitch, 13. Februar 2013.

  1. Snitch

    Snitch Tach

    ich bin ja immer schnell und gern verunsichert wenn ich irgendwo was sehe was ich zuhause ganz anders mache :)

    In diesem falle: aus irgendeinem grund hab ich nach Bildern vom ADAM A5x gegoogelt (welchen ich auch mein eigen nenne) und auf den Bildern fiel mir auf dass alle den Volume Regler der Monitore straight auf "0 db" eingestellt haben. (auch in homestudio situationen)

    Bei mir steht der Volumeregler auf dem dritten Strich (wahrscheinlich so um die -22). Also WEIT unter 0 db. Bei 0db würden mir die dinger sowas von um die Ohren fliegen.
    Egal ob ich sie an meinen Rechner zum Musik hören anschließe oder an meine Musikgeräte.

    irgendwie seltsam. Besonders empfindlich ist mein Technoclub geschädigtes gehör sicherlich auch nicht. Bin eigentlich eher ein lauthörer.
     
  2. Vermutlich regeln derlei Leuts einfach anderswo davor schon soweit runter, dass sich das dann wieder ausgleicht (nur mal so ins Blaue hinein, ich schenke Internetbildchen generell keinerlei Glauben :agent: )
     
  3. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Man benötigt für Aktivmonitore noch einen "Lautstärkeregler" sonst fliegt einem bei 0dB der Arsch richtig auf Grundeis!

    Wußte ich auch nicht und hab in meinen Adam und in meinen anderen Geräten alles auf 0dB gestellt…

    Könnte Thomann zumindest mal etwas abfedern, das bei Aktivmonitoren sowas mal automatisch mit in den Warenkorb gelegt wird:

    https://www.thomann.de/de/fostex_pc1_volume_control_white.htm

    Ist im Grunde genommen nur ein regelbarer Lastwiderstand.

    [​IMG]
     
  4. Snitch

    Snitch Tach

    ah, danke! sowas ähnliches dachte ich mir schon. Gut dass ich diese Frage gestellt habe.

    Ich werd mir dann aber direkt son Teil hier holen, ein Monitor Switch ist bei mir sowieso längst überfällig.
    https://www.thomann.de/de/samson_ccontrol.htm
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich mach zuhause meine auch immer auf gehör und am mischpult laut und leise...
     

Diese Seite empfehlen