Peter Thomas gestorben

Cello

Cello

||
Oje R.I.P. auch als 6 jähriger ear völlig von fen Socken...
Da muss ich doch gleich die Vinyl rausnehmen und den Soundtrack anhören. Treffpunkt Starlight Casino...
 
Klaus P Rausch

Klaus P Rausch

playlist
Sehr traurig :sad:

Der Mann war ziemlich genial. In einem Interview meinte er mal, die Budgets für die Musik bei Filmen waren Anfang der 60er knapp, er musste sich was einfallen lassen, für das wenige Geld dennoch gute Leistung abzuliefern. Als Zugeständnis von Regie und Produzent durfte er aber quasi machen was er wollte, es durfte gerne experimentell sein. So erklärt sich sein eigenwilliger Retro-Future-Jazz-Pop. Die Doppel-CD "Peter Thomas - Film Musik" kann ich sehr empfehlen, da sind Soundtracks von Raumpatrouille, Edgar Wallace, Jerry Cotton, Erinnerungen an die Zukunft, Botschaft der Götter und mehr drauf. Da kriegt man einen guten Überblick, was der damals so getrieben hat.
 
pyrolator

pyrolator

|||||||||
Ich hatte das Glück ihn kennengelernt zu haben. Wir wollten ihn als Produzenten für eine Produktion gewinnen und er hat unser Studio damals besucht.
Das ist zwar nicht zustande gekommen, allerdings habe ich einiges von ihm gelernt. Wusstet Ihr dass er einer der ersten in Europa war, der einen Sampler verwendet hat? Er war stolzer Besitzer eines Emus der allerersten Baureihe und schwärmte uns von den Möglichkeiten vor.
Dann erzählte er etwas von der grossen Verbindung zwischen Ost und West durch die Ampelmännchen und auch da geriet er ins Schwärmen: "Die mache ich ganz gross, Ampelmännchen für Kinder wird ein Comic, das ist Verkehrerziehung und die bringe ich überall rein." Ich hielt das für eine ziemliche Spinnerei, aber als ich in einem der nächsten Wochen die HörZu bei meinen Eltern aufschlug, gab es den Ampelmännchen-Comic und auch in der Wetten-Das-Show hat er sie untergebracht.
Aber das wichtigste, was ich von ihm gelernt habe, war seine Theorie des Pop: "Du musst eine Melodie haben, die jeder mitpfeifen kann. Wenn Du sie nicht pfeifen kannst, ist sie nicht gut. Eine Melodie ist das wichtigste für Popmusik."
Das kann ich bis heute verifizieren, selbst meine Tochter kann Billie Eilish-Melodien pfeifen (und ich immer noch Peter Thomas).
Trotzdem unvergessen bleibt seine Tanzmusik aus Raumpatrouillie, der "Galyxo", hat mich immer schwer beeindruckt. R.I.P. Peter Thomas.

https://www.youtube.com/watch?v=EW2tGDjyEAw
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Ich kannte die Musik aus Raumpatrouille, aber als kleiner Lausbub bin ich nicht auf die naheliegende Idee gekommen, in einen Plattenladen zu gehen und danach zu fragen. Eines Tages legte die Sportlehrerin eine Trim-Dich-Fit Single auf und wir mussten dazu irgendwelche Übungen machen. Dort war der Song drauf. Das habe ich dann meiner Mama gesagt und zum Geburtstag gab es dann diese Single und eine weitere aus der Reihe dazu. Die zweite hat mich natürlich nicht die Bohne interessiert. Die andere lief auf Dauerrotation.

Gab es nicht eine Doku bei Arte über Peter Thomas? Finde es nun aber nicht. Dafür das hier:
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
RIP Peter Thomas!
Das erste Mal, das ich einen Vocoder gehört habe, war in seiner Titelmusik von "Raumpatrouille" - da war ich fünf oder sechs Jahre alt. Unvergessen!
WoW...Ich kannte das nicht, da war ich noch nicht da als das neu war. Ich kann aber als Vocoderfan sagen ,daß mich das sehr berührt. Wenn ich das als kleiner
Stoppelhopper im Fersehen gesehen hätte, so wie Flipper oder Lassie, dann hätte mich das voll geflasht. Ich habe Vocoder irgendwann später ,also
anfang 80er Jahre irgendwo gehört. Das hatte mich begeistert, daß es möglich ist eine Menschliche Stimme so zu "verzerren" daß sie Elektronisch klingt.
Das hat mich bis heute nicht losgelassen. Ich finde sowas immer wieder gut. Benutzt wieder mehr Vocoder!!
 
Feedback

Feedback

Individueller Benutzer
Die Raumpatrouille Single hatte ich auch - mal in den 70ern auf 'nem Flohmarkt gekauft. Ich wusste aber nicht, dass er die ganze Musik gemacht hat, und was noch so alles... Mal etwas bewusster wieder gucken. Das Bügeleisen habe ich schon lange nicht mehr gesehen...
R.I.P.
 
ollo

ollo

|||||||||
Das Raumpatrouille Intro ist eines der besten Introstücke überhaupt, ganz tolle Musik. R.I.P.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben