Plattentipps anno 1981

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Cyborg, 25. Juli 2013.

  1. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    Auch 1981 fragten unsere Synthy-Kurs-Teilnehmer immer wieder nach Plattenempfehlungen
    Kumpel Norbert kannte sich da am besten aus und schrieb mal mal eine Liste zusammen.

    Diese möchte ich hier gescannt (ohne Fehlerkorrektur) mal posten.
    Ganz bestimmt sind unter vielen bekannten Titeln und Interpreten auch welche, die kaum jemand kennt.
    ==================================================================


    Trendsetter,Meilensteine,Meisterwerke
    -----------------------------------------------

    BOGNERMAIER/ZUSCHRADER:Erdenklang
    Walter CARLOS:Switched-On Bach I, Clockwork Orange (aber nicht der Soundtrack!)
    ELP:Trilogy, Welcome Back,my Friends...(Live)
    Brian ENO: Another Green World, Evening Star, Musik for Airports
    HUMAN LEAGUE: Travellodge
    J.-M.JARRE: Concerts In China
    KRAFTWERK: Radioaktivität,Computerwelt
    Patrick MORAZ: Patrick Moraz, Future Memories
    VANGELIS PAPATHANASIOU: Albedo 0.59
    DER PLAN: Normalette Surprise
    RESIDENTS: Commercial Album
    K.SCHULZE: Irrlicht oder Cyborg, Moondawn
    SYNERGY: Games
    TANGERINE DREAM: Rubycon, Encore, Exit oder White Eagle
    Isao TOMITA: Pictures At An Exibition
    TONTO'S EXPANDING HEAD BAND: Zero Time
    D.VORHAUS "WHITE NOISE III": Re~Entry
    YELLO: Solid Pleasure,You Have To Say Yes...

    sowie(weil sie etwas aus der Reihe fallen)

    Peter GABRIEL: IV
    GREENSLADE: The Pentateuch
    HEAVEN 17: Penthouse and Pavement.Luxury Gap
    R.HINE: Immunity,Waving Not Drowning
    (J.Kühnes) INFORMATION:
    Claude LARSON: Rivers
    Francis MONKMAN: Energism(nein!es ist nicht Vangelis!)
    D.WAY: Concerto For Electric Violin (Violine mit tollem Synthyorchester)
    J.WAYNE: The War Of The Worlds
    WEATHER REPORT: Mr.Gone
    Lenny WHITE: Astral Pirats
    Peter WOLF: Tutti
    Stevie WONDER: The Secret Life Of Plants

    ...und dann sind da noch(halt mal reinhören

    J.FOXX: Metamatic
    Edgar FROESE: Ages
    Jan HAMMER: The First Seven Days
    Herbie Hancock: Headhunter oder Thrust
    JOBSKI: Einstein In Eden
    Gary Numan: Replicas oder Live Ornaments (DoLp)
    R.POWELL: Air Pocket
    PYROLATOR: Ausland
    STERNCOMBO MEISSEN: Weißes Gold
    VISAGE: I

    und das beste vom Rest nach dem Meter:

    Carlos(Rest),Foxx-Garden,Froese (Rest),Buggles,Human League-Reproduction,
    Curved Air-Live,ELO,ABBAX,Dome, Führs&Fröhling,M.Garrison,
    Hillage-Live Herald,M.Hoenig-Departure..., Jarre(Rest),Kraftwerk(dito),
    Reinhard Lakomy(DDR) das geheime Leben, OMD, Vangelis, Heaven & Hell,
    Spiral,China, See You Later, Chariots..., Pere übu, Landscape ,
    Saft Gell, Magazine, Fad Gadget, Spliff-Herzl.Glückwunsch, Queen-Flash Gordon
    Synergy(Rest! ! ! ) ,Telex,Tomati-quatsch!: tomita(Rest),Simple Minds,Doidinger,
    DAF,U.K.(teuflisch gut!)»Ultravox,Tubes Live,Wakeman-White Rock,Cri-
    minal Record,Yazzoo(oder so),W.Dauner-Changes,Cosa Rosa (höre Spliff),
    ...und natürlich die sagenhaften CYBORG-TAPES für 15,- am TRESEN!


    Die folgende Zusammenstellung befaßt sich ausschließlich mit dem von
    Synthesizern gepräten Teil elektronischer Musik (Teil I.),sowie
    einigen Beispielen von Synthesizern beeinflußter Pop-und (Jazz-)
    Rockmusik


    Ashra:New Ige Of Earth (77)
    Banfi,Baffo Ma Dolce Vita (79)
    Baumann Peter:Romance 76 (76),Transharmonic Nights (79)
    BennettBrianiJouney Into Discoid Punk (7:cool:
    Bundt,Michael:Just Landed Cosmic Kid (77),Neon (79)
    Carlos,Walter-Wendy:Switched~On-Bach (6:cool:fThe Well-Tempered Syn-
    thesizer (6:cool:,W*Carlos'Clookwork Orange (72)(Nicht zu verwechseln
    mit dem gleichnamigen Soundtrack !),Sonic Seasonings (72),
    Switched~On-Bach II (73),By Request (75)
    CeciltMalcolm/larAouleff>Robert:Tontofe Expandin£ Head Band (?)
    Cluster:Cluster (71),Cluster II (72), ^ wEno,f
    Cybotron:Cybotron (7:cool:,Colossus (7:cool:,
    DeyentAdalbert von:Sternzeit (7:cool:,Nordborg (79)
    Barthstar:Prench Skyline (79)t
    EnotBrian Peter George St.John Le Baptiste De La Salle:Here Come
    The Warm Jets (74),Taking Tiger Mountain (75),Another Green World
    (75),Before And After Science (7:cool:,Music Por Films (7:cool:,Music Por
    Airports (79)tEno & Robert PrippsNo Pussyfooting (75)»Evening
    Star (76),Cluster & EnosCluster & Eno (77),After The Heat (7:cool:
    (Anm:Pie Arbeiten Enos sind trotz teilweise geringen Synthes«-
    Sinsatzes wegen ihrer starken Wirkung auf diesen Musikbereich
    hier in Teil I.aufgelistet•)
    Eroc: 1(75)
    ProesetEdgar:Aqua (74),Y In Malaysian Pale (76),Macula Transfer
    (76),Ages (7:cool:,Stuntman (79)>
    Gior&lo:Aus ! (75),Prom Here To Eternity (76),Knights In White
    Satin (7:cool:,
    Gleeson,Patrick:Beyond The Sun (7:cool:,Star fars (el.Bearbeitung)(7:cool:
    Hammer,Jan:The Pirst Seven Days (75)
    Heidon: I (77),Stand By (79)
    HoenigtMichael:Departure Prom The Northern Wasteland (7:cool:,
    Hydravlon: I (79),
    Jarre?Jean-Michel:Qxygene (77),lquinoxe (7:cool:,
    Kazdln/Shepard:Everythlng You Allways fanted To Hear On The Moog (74)
    Kraftwerk:^JJJJ^JJJJJIJjlJIP,Ralf & Plorian (75),
    Autobahn (74),Radio-Aktivität (75),Trans-Europa-Express (77),
    Die Mensch-Maschine (7:cool:
    Linden.Rick v.d.:SX 1 (7:cool:
    Moraz.PatricksP.Mbraz (7:cool:
    Papathanasiou.Vangells tHeaven <% Hell (77)»Albedo 0.39 (77),
    Spiral (77),Beauborg (7:cool:,La Pete Sauvage (7:cool:,China (79)
    Popul VuhiAffenstunde (71),In Den Gärten Pharaos (72),
    Riechmann.Wolfgang:Wunderbar (7:cool:
    Rundgren.ToddtA Wlzzard,A True Star (73)»Initiation (Seite 2!)
    Schoener,Eberhard:Destruo tion Of Harmony (74),The Book (77),
    Trance-Formation (77)»Flashback From The New World (7:cool:»Video-
    Magic (79),
    Schroeder^RobertiHarmonic Ascendant(79)
    Schulze.Klaus:Irrlicht (72)»Cyborg (73),Picture Music (74),
    Black Dance (74),Timewind (75)»Moondawn (76),Body Love (77),
    Mirage (77),Body Love II (7:cool:, X (7:cool:,Dune (79),
    Sierra.Charlie Mike:0n The Moon (7:cool:
    Slocum,BradiSonic Synsations (7:cool:
    Space:Magic Ply (77),Just Blue (7:cool:, DeL\ve.r*nc*. C+&)f
    Space Art» I (7:cool:,Trip In The Center Head (7:cool:,
    Spoerri.Bruno:Sound Of The UFOS (7:cool:,Voice Of Taurus (7:cool:
    Supersempf:Roboterwerke (79),
    Synergy Electronic Realisations For Rock Orchestra (75),Sequen-
    cer (76),Chords (7:cool:,Games (79),
    Tangerine Dream:Alpha Centauri (71),Zeit (72)»Atem (73),Phaedra (74)
    Rubycon (75)»Ricochet (75)»Stratosfear (76),The Sorcerer(Sound-
    track) (76) »Encore (77),Cyclone (7:cool: »Force Majeure (79)
    Tomita,Isao:Catastrophy 1999(Soundtrack)(74)»Snowflakes Are
    Dancing (74)»Plctures At An Exibition (75),Firebird (76),The
    Planets (76),Kosmos (Space Fantasy)(7:cool:,The Bermuda Triangle (79)
    Daphnie et Chloe (79)
    Universal Energy: I (76)
    Vimal.Richard:Migration (79)
    Wagner.Adrian:Portrait (76),The Last Inca (7:cool:
    Wahnfried.Richard:Time Actor (79)
    Wakeman.Rick:White Rock (77),Crirainal Record (77),
    White Noise:Electric Storm (74)»Concerto For Synthesizer (75)
    Wurman.Hans:The Moog Strikes Bach (70),
    Yellow Magic Orchestra: I (79)
    Zeef Band:Moogie-Woogie (?)
    Zjcgoat: I (74)
    II)»Absolute Elsewheresln Search Of Ancient Gods (76)
    A.Parsons Projektrl Robot (76),Pyramid (7:cool:
    Anderson,Jon»011a8 Of Sunhillow (76)
    Äshra:Blackouts (7:cool:»Corelations (79)
    Banco; I (75),As In A Last Suoper (76)
    Banks,Anthony:A Ourious Feeling (79)
    Blake,Tim:Crystal Machine (7:cool:, /fÄwJems&U^ C13)
    Visions (7:cool:,
    Cluster;Zuckerzeit (75),Sowieso (76)»Großes Wasser (79)
    Colosseum IlrStrange New Plesh (76)»Electric Savage (77),
    Wardance (77)
    Oorea,Anthony Armando"Chlck't:sad:Auswahl)Hymn Of The 7th Galaxy(73)
    Le Leprechaun (75),No Mystery (76),The Mad Hatter (7:cool:
    Curved AiriPhantasmorgia (72),Curved Air live (75),
    Devo;Are We Not Men ? (7:cool:,Duty Now Por The Puture (79),
    Büke.Georget(Auswahl)The Aura Will Prevail (75),Pollow the Rain-
    bow (7:cool:,Prom Me To You (7:cool:,Reach #or It (79)
    EBla CraigsOne Niter (76),Hats Of Glass (77)»Missa Universalis (7:cool:
    Electric Light»Orchestra:The Night The Light Went On...(73),
    Eldorado (74),A New World Record (76),Out Of The Blue (77)
    Emerson«Lake & Palmer: I (70)»Tarkus (71)»Pictures At An Exhi-
    bition (71),Trilogy (73)»Welcome Back My Priends(live)(74)»Works
    I * II (77),Love 3each(?)(7:cool:,Live (79)» BnwJ«l»«l Woj*r«j 0*0
    FM:Black Noise (79)
    Führe aPröhlingsAmmerland (7:cool:,Strings (79),
    GenesistSelling England By The Pound (74),The Lamb Lies Pown On
    Broadway (75),A Trick Of The Tail (76),Wind & Wuthering (76),
    Seconds Out(live)(77),And Than They Where Three (7:cool:
    Greenslade.Dave sCactus Choir (76),
    Hammer,Jan;Like Children (74),Yeah (75)»Melodies (76),Hammer (7:cool:,
    Black Sheep (79),
    HancocktHerbiet(Auswahl)Sextant (73),Thrust (74)»Sunlight (76)
    Hawklorda: I (79)
    Hawkwind 8 ... öpace Ritual (73)»Hall Of The Mountain Grill (74)»
    Warrior On The Edge Of Time (75) »Astounding Sounds,Amazing Musik (3bJ
    HarmoniaJMusik von Harmonia (74)»De Luxe (75)
    Hlllage.Steve:Fish Rising (75), "L" (76)»Motivation Radio (77),
    Green (77)»Live Herald (7:cool:,0pen (79),
    Kingdom Gome(Arthur Brown)iGalactic Zoo Dossier (71),Kingdom Come
    (72),Journey,(73),
    La Düsseldorf: I (76),Viva (7:cool:,
    Lilienthal:Lilienthal (7:cool:.
    Lord»Jon:Sarabande (76),
    Lloyd/Webber:Varlations (77),
    Mackay»Dunoan:Score (76),
    Mahavlshnu Orohestra:The Inner Mounting Flame (72),Birds Of Fire
    (73),Between Nothingness And Eternity(live)(73)»Apocalypse (74),
    Mandalaband:The Eye Of Wendor (7:cool:,
    M.Manns Earthband:Solar Fire (73),The Good Earth (74)»Nightingales
    And Bombers (75)»Roaring Silence (76),Watch (7:cool:»Angel Station (79)
    Moraz,Patrick:Story Of I (76),Out In The Sun (77),
    Nektar:Recycled (75),
    Pere übu:Modern Dance (7:cool:,Dub Housing (7:cool:,New Pionic Time (79),
    Plnk Floyd:Dark Side Of The Moon (73),Wish You Where Here (75),
    Animals (77),The Wall (79),
    Rahn,Lutz:Solotrip (7:cool:,
    Refugee: I (74)
    Return To Forever:Romantlc warrlor (76)»Musicmagic (77)»
    Roxy Muslo: I (7D,Vivat (76)
    Rundgren.Todd:Utopia (74),
    SBB: I (74), II (75), III (76), IV (77),(I - IV polnisohe Prod.!),
    SBB (76)(Amiga !),Follow My Dream (7:cool:,
    SFF(Schicke«Führs.Fröhling):Symphonlc Pictures (77)»Sunburst•(77)>
    Ticket To Everywhere (79),
    Seventh Wave:Shape Of Things To Come (74),
    St-jerncombo Melssen: I (77) »Weißes Gold (7:cool:,Live (79),
    Symphonie Slam: I (76),
    Tritonus:Between The üniverse (76),
    Triumvirat:Illuslons On A Doubble Dimple (74),Spartacus(75)»Old
    Loves Die Hard (76),
    Tubeway Army: MBBBLReplioas (79),
    The Tubes:What Do You Want From Live ?(live)(7:cool:»Remote Gontrol (7§)
    Ü.K. : I (7:cool:,Danger Money (79),Night After Night(live)(79),
    Utopia: Ra (77),
    wakemantRick:The Six Wives Of Henry Till. (73),Journey To The Center
    Of The Earth (74),The Bfyths And Legende Of fing Arthur And The
    Knights Og The Round Table (75),
    Way,Dar ylsConcerto For Electric Violin (79)
    WaynetJeff:The War Of The Worlds (7:cool:,
    Weather Reoort:Sweetnighter (73),Mysterious Traveler (74),Tale
    Spinnin'(75l,Black Market (76),Heavy Weather 77),Mr.Gone (7:cool:,
    The WhosWhoJ Next (71),Quadrophenia (73),
    Yamashda»StomusGo (77),Go Too (7:cool:,
    YesuYessongs (live)(73),Tales Prom Topographie Oceans (74),Relayer
    (75),Going For The One (77),Tormato (7:cool:,
    ZappatFrank:sad:Auswahl)One Size Flts All (75),Zoot Allures (76),Zappa
    In New York(live)(76),Sheik Yerbouti (79),
    Zauner,Stefan:Prism & Views (77),

    Anm. :Diese Auflistung ist leider alles andere als vollständig und
    hat (der Verfasser hat ja auch seinen Geschmack«..)dazu noch
    einen Hang zu Prunk,Symphonie-und Klasslk-Roekjum das langsam abzu-
    bauen,wie auch allgemein so umfassend wie möglich zu sein,bitte ich
    Euch-Sie alle,schon aus eigenem Interesse,mir alles an Vergessenem
    (z.Bsp.Öie eigenen Platten mal mit der Liste vergleichen...) Neuem
    und Anderem für diese Aufstellung mitzuteilen.Die folgenden Ergän-
    zungen kommen dann in Zukunft von Zeit zu Zeit ins Haus geflattert,
    wie ich auch bei Problemen gern versuchen werde weiterzuhelfen
    (Bestellnummern,Bezugsquellen).



    Diskographie elektronischer (Synthesizer-)Musik = 1 Ergänzung:


    Nun,wo ich endlich die Erweiterung unserer Diskogralphie schreibe,
    muß ich mir nicht nur eingestehen,daß die Ideenvielfalt der
    leider immer noch unter dem nichtssagenden Titel "New Wave"
    veröffentlichten Musik(In ihrem weitesten Sinne!)meinem Anspruch
    auf Vollständigkeit Hohn lacht,sondern muß auch einsehen,daß
    der Fleiß der Musiker besonders auf dem Gebiet kleiner Labels
    und Eigenproduktion die Bezeichnung "neuster Stand" für diese
    Auflistung nur relativ gelten läßt.Ich bitte Euch deshalb noch-
    mals um Eure Hilfe zur Vervollständigung dieser Diskograühie.
    Eue>r CYBORG-Norbert, 28.2.81
    PS.Es ist mir darüber hinaus ein Rätsel,wie im wesentlichen
    deutsche Pooelektroniker und Kosmosequencerfreaks
    immer noch den Mut finden Ihren Scheiß zu veröffentlichen...



    ABBA;(Klar!Mal reinhören;die Leute sind nicht umsonst so erfolgreich
    Artefact: I (EP) (79)
    Ashley,Robert:Automatic Writing (7:cool:
    Ashra:Bel Aliance (80)
    Beaver,Paul:The Zodiac Cosmic Sounds (67)(1.Moog-Anwendung)
    Beck,Jeff:Wired(76),Live With the J.Hammer Group(77),There & Back(80
    Bock,Wolfgang:Cycle s(80)
    Breant,Francois:Voyeur Extra Lucide(80)
    Chrome :Red Exr)osure(80)
    Clarke,Mick:Games(77)
    Collin,Tom:Full Circle (7:cool:
    Danna,Michael:Elements(79),The Synthesized Exoression Of Olassical
    Pieces(80)
    Dauner,Wolfgang;0hanges(79)
    Deutsch-Amerikanische Freundschaft:Ein Produkt der DAF(80),die
    Kleinen und die Bösen(80)
    Deutsche Wertarbeit:1(81)
    DeyenfAdalbert voh;AtmosT)here(80)
    Earthstar:Atomkraft-Nein Danke!(81)
    EolipsesNight and Day
    Electric Feet:Moogie Woogie(79)
    Electric Overdrive:Overdrive(79)
    Eschersheim,C«y.:Sommernachtsträum(80)
    Eyans/Hanselmann:Stonehedge(80)
    Fialka,Karel:btill Life(80)
    Foxx,John:Metamatic(80)
    Fripp,Robert:1984(80)
    Futura,Carlos:Sound Pantasy(76)
    Gradged.Pad :Fireside Pavorites(80)
    Ganymed:Takes You Higher
    Garrison,Michael:In The Region Of The Sunreturn(80)
    Gleeson,Patrick:Rainbow Delta(80)
    Greenslade,Dave:Pentateuch(80)
    Grancher,Phillip:5000 Miles Away
    Großkopf «Harald:Synthesist
    Harrison Birdwistle:The Triumph Of Time
    Hankinson,Mike:The Classical Synthesizer
    Heidon:Interface,Iceland(80)
    Human League:Reproduktion(79),Travelogue(80)
    Hydravion:Stratos Airlines(80)
    KaggfJürgen:Elektron!sehe Myfthen(79)
    Kitaro:Ten Kai(80)
    Kolonovits,Christian:Life Is Just A Carnival(76)
    Korgis:Dump Waiters(80)
    Kraft/Alexander:Tschaikovsky:1812/Nussknacker Suite(77)
    Labat,Yyes>fMr«Frog":Amphibean Stuff (72)
    Lear,Amanda:I Am A Photograph(77),Sweet Revenge(7:cool:,Never Trust A
    Pretty Face(79)
    Linden,Rick Tfl»d. :Music Of Doom(80)

    Magazine:Real Life(7:cool:,Secondhand Paylight(79),The Correct Use of
    Soap(80'),Play(80)
    Magne,Michel:La Terre(79),L6au(80)
    McLaine Explosion:Space Music Synthesizer(79)
    Moebius: I (80)
    Monkman,Francis :Energism(80)
    Moraz,Patrick:Future Meaories
    Moraz/Syrinx:Coexistence(81)
    Moroder,GiorgiotMoroder Musik,E=mc (79),Midnight Express(80)
    Musumarra/Gizzi:Automat(7:cool:
    Mythos:Dreamlab(73),Strange Guys(79),Concrete City(80),Quasar(8o)
    Numan,Gary:The Pleasure Principle(80),Telekon(80)
    Orchestral Maneuvres In The Park:1(80),0rganisation(80)
    Papathanasiou/Anderson:Short Stories(80)
    Pere Ubu:Art üf Walking(81)
    Pinhas,Richard:Chronolyse,Rhisoshere
    Der PlanrCreri Reig(80)
    Pluta,Jürgen:Blanche(80)
    gowgllfGozy:Over The Top(80)
    Powell,RogerlAirnocket(80)
    Pyrolator:Inland(80)
    Queen:Flash G-ordon(8l)
    Resident^ :Me et The R.(74),Third Reich RnRoll(77) ,FingerT>rince(77),
    Not Available(7:cool:,Duck Stab/Buster&Glenn(7:cool:,Nibbles(79),
    Eskimo(79),Commercial Album(80)
    Rivlts:Multiplay(80)
    Rockets:i(77) t0n The Road Again(7:cool: ,Plasteroid(79) ,Galaxy(80)
    Saga:I(7:cool:,Images Of Twilight(79),Silent Knight(80)
    Sangiuliano:Take Off(79)
    SBB:Welcome(79),Slowenian Lady(80)
    Schulze,Klaus:Live(80),Dig It(8l)
    Schroeder,Robert:Floating Music(80)
    Sherpenzel,Ton:Le Garneval des Animeaux(79)
    Silicon Teens:Music For Parties(80)
    Simple Minds:Life In A Day(79),Real To Real Cacophony(79) ,Empires
    Of Dance(BO)
    Snakefinger:Chewing Hides The Sound(80),GreenPostures(80)
    Space :Deet>er Zone(80)
    Spacecraft: I (80)
    Spoerri,Bruno:Switched-0n Switzerland
    Sterncombo Meißen:sad:Korrektur) I(live)(77),Weißes Gold(7:cool:,Der weite
    Weg(79)
    Supermax:Pont The Musik(77),World Of Today(7:cool: ,Tyt)es Of Skin,Fly With
    Me
    Tangerine Dream:Tangram(80),A Decade Of Drea®s(8l)
    Tuxedomoon:Half Mute(80)
    Tyndal:Sonnenlicht(80),Traumland(81)
    Ultravox:I(77),Ha!Ha!Ha!(77),Systems Of Romance(7:cool:,Vienna(80)
    Units :Digital Stimulation(81)
    Val P.:Val Well(80)
    Waisvisz,Michael:0rackle
    Wavemaker:New Atlantis(76)
    White,Lenny:Venusian Summer(75),The Adventures Of The Astral Pirats(78
    Widemann,Benoit:Stress,Tsunami
    Yello:Solid Pleasure(80)
    Yellow Magig 0rchestra:I(79),X*>Multiplies(80)
    YourElectric Day(80)
    Zanov:Moebius,Green Ray
    Ze^:Visions Of Dune(79),Some Death'Take Forever(80)
    Soundtracks:Bilitis,Tim Thaler
    Ein oaar Singeis über die ich mal gestolpert bin von:
    The Normal,Fad Gadged,8ynthy & Gerd,Geile Tiere,Monogam 001,Der Plan
    Christoph Glowalla,Residents

    Und damit ist Schluß-angenehmes Hören!!!!!..........•
     
  2. Zolo

    Zolo Tach

    Wow dicke Liste. Das fand ich noch am besten an den 80ern: da hat man für sowas noch Zeit gehabt !!!
     
  3. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    "PS.Es ist mir darüber hinaus ein Rätsel,wie im wesentlichen
    Pooelektroniker und Kosmosequencerfreaks
    immer noch den Mut finden Ihren Scheiß zu veröffentlichen..."

    konkrete beispiele ?
     
  4. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    ....müsste 'Norbert' aufzählen und sich in seine Stimmung anno 1981 versetzen. Soweit ich mich erinnern kann, waren es z.B. Spezialisten wie Jürgen Krehan (Nick Tyndal) die ihn ziemlich nervten.
    Wir waren natürlich bei fast allen Westberliner Konzerten und Aufführungen bei denen es um Synthesizer ging und Krehan war einer der frechsten Blender. Wer Musik vom Tonband (hinter den Kisten)
    ablaufen lässt und sich (Schulze nachäffend) auf einem Flokati im Schneidersitz niederlässt um Akkorde auf einem Multimoog zu spielen..... das allein ist schon sowas wie eine Kunst ;-)
    Andererseits hatten wir, neben den Kursen auch immer wieder mal Besuch von Leuten die sich als große Musiker darstellten. Krass waren 2 Schüler die irgendwie lieb und dreist waren, so dreist, dass es schon wieder komisch war. Sie kamen mit einem Kassettenrecorder und überredeten uns, irgendwelche Sounds und Sequenzen einzustellen. Während wir uns von dem einen "anleiten" liessen, griff sich der andere einen Zettel und begann in aller Eile einen Liedtext zu schreiben. Das wurde dann zusammen aufgenommen (naja, wir nahmen das auf und der Textschreiber benutzte das Mikrofon). Das Ergebnis, also die aufgenommene Kassette reichten die beiden dann bei einem Schüler Musikwettbewerb ein. Ganz schön dreist ;-)
     
  5. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Zeit genommen! Ich habe täglich (ausser Sonntags) gearbeitet und nach Feierabend bin ich gleich in den "Keller". Dort habe ich z.B. Anrufe beantwortet, Schriftverkehr und Abrechnungen erledigt, Testberichte und andere Sachen für die Rundfunksendung vorbereitet, das eine oder andere gebastelt (z.B. Lautsprecherboxen, Module oder Modulsysteme für Kunden gebaut).....
    Da wurde es schon meist Mitternacht..... Mehr Zeit hatte allerdings Norbert, der noch studierte. Besser gesagt, er konnte seine Zeit anders einteilen. 3-4x die Woche war der auch da. Die Testberichte waren recht aufwändig und Klangbeispiele mussten ja auch aufgenommen werden.....
    Bitte frage nicht, wie das alles klappte, es hat irgendwie funktioniert, vielleicht waren früher 24 Stunden länger als heute. Anders kann ich mir das auch nicht erklären.
     
  6. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    :phat: .. schade, dass es mir damals monetär nicht möglich, euren synthex stützpunkt zu besuchen :cool:

    in der noch bestehenden EM szene, ist es usus quasi ein vollplayback hinzulegen.
    machen die Flippers auch, und werden von de fans abgöttisch geliebt.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest



    Einfach großartig. Ich liebe das Stück. Die beiden Produzenten Karl-Heinz Rupprich und Uwe Busse haben für o.g. Titel ordentlich bei mir eingekauft (Prophet 2000, Drumtracks, Matrix-1000). Sehr nette und liebe Menschen.
     
  8. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Damals war es auch eine Schande wenn man beim "Publikum betrügen" erwischt wurde.
    Kein Betrug wäre es gewesen, wenn ganz offen von Playback- oder "Tonbandkonzerten" gesprochen worden wäre.
    Klasse waren z.B. die Tonbandkonzerte eines japanischen Klangkünstlers in der Akademie der Künste (Berlin). Das war ein 8-Kanal-Tonbandkonzert bei dem einem stellenweise schwindlig werden konnte :) Naja, die "Lasershow" bei einem anderen Konzert bestand auch nur aus einem starren, roten Lichtstrahl. Immerhin, es war ein Laser und damals war das schon was besonderes.
     
  9. Zolo

    Zolo Tach

    Naja du sagst es ja schon. Zeit genommen. Heute gibt es (dem Anschein nach!) viel interessantere Dinge wie Chatten, Surfen, Facebooken, Remmi Demmi auf 100 TV-Sendern und Sport-Spektakel.

    Und tatsächlich ist es wissenschaftlich erwiesen daß wir Glückshormone bekommen wenn im Facebook für uns ein Like fällt oder im Forum eine antwort kommt. Aber das ist halt nur ein Kick und trägt nicht für ein zufriedenes Leben. Aber da der Mensch von Natur aus immer den leichtesten Weg geht, wird halt in erster Linie im Internet und vorm TV versackt und gechillt. Ich will mich ja nicht ausschliessen mit meiner Internetsucht.

    Aber in den 80ern war das Leben oftmals langweiliger. 3 Programme nur, kein Internet und mit etwas Glück noch kein Computer. Da kam man halt auf ganz andere Ideen! Geschichten schreiben, Gegenstände anmalen, Sachen sortieren und vorallem viel ausprobieren und viel versuchen zu reparieren. Sei es mit dem Lötkolben oder Kleber, Tesa oder what ever.
    Wenn man früher besuch von Kumpels hatte, gings drumm das Leben und Abenteuer zu erforschen, während man heute vorm TV chillt und nur bischen rummlabert. Wir hatten noch Zeit herauszufinden wie man alle Laternen im Gebiet an- oder ausschaltet. Weil uns langweilig war eben. Aber dadurch kamen wir auf die geilste Ideen.

    Muss man heute leider nicht mehr. Ist der Zahn der Zeit.

    PS: Leider war ich damals zu jung um diese Zeit noch mit Hardware zu erforschen. Equipment war mir erst später in 90er vergönnt. Solange hatte ich mit Ping-Pong Recording auf Kassette mehr Spaß als heute mit Reaktor... Bis der erste Computer kam, dann gings bergab.

    PPS: Aber ich habe auch schon beobachtet daß Kinder die kaum Spielzeug haben auf die geilsten Ideen kommen beim spielen (Langweile eben). Während die meisten Kids heute (aus schlechtem Gewissen der Eltern weil Zeitmangel) mit fahrbaren Autos, riesen Trampolis und sogar schon kleinen Konsolen zum zocken nur ein kurzen Kick bekommen und kaum Phantasie und Kreativität entwickeln.
     
  10. :supi: :supi: :supi: +11

    Sache sortieren... wie geil, stimmt aber! Nicht zu vergessen: Musik aus dem Radio auf Kassetten aufnehmen. MIxtapes machen. Tagträumen. Sich gegenseitig Musik vorspielen.

    81 hab ich mir noch hauptsächlich das Hirn mit Chartmucke verbrannt. Police, Madness, Adam & the Ants... aber auch Ultravox, Vangelis. Kennt noch einer Andreas Vollenweider? (höhö)
     
  11. Zolo

    Zolo Tach

    Ich glaub was von damals noch jeder kennt und trotzdem seit Jahrzenten nicht mehr gehört hat :D

    src: https://youtu.be/euWqCKR5eGo
     
  12. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    tja ... woran ist eigentlich der sänger so plötzlich verstorben ?
     
  13. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    das war aber jetzt ironisch gemeint, oder? Mir kam's nämlich überhaup nicht langweilig vor. Meine Tage hätten auch gerne 30 Stunden haben dürfen ;-)

    Kein Internet, keine Foren, Chats, keine Emails dafür persönliche Besuche, Telefonate und ab und zu mal ein FAX
     
  14. Zolo

    Zolo Tach

    Ne das war ernst gemeint! Es war alles langweiliger und dadurch ist man viel aktiver geworden. Dadurch wurde das Leben viel abenteuerlicher und ausgefüllter. Man hatte halt auch einfach mehr Zeit früher. Heute setzt sich doch keiner mehr hinn und arbeitet ne riesen Liste mit Plattentips aus um die ein paar bekannten in die Hand zu drücken...

    Damals hätte man so ne Liste vielleicht noch in Plattenladen mitgenommen und die ein ganzen Tag lang "abgearbeitet".
    Heute muss man nur noch Copy- und Paste im Youtube machen und trotzdem würde ich behaupten daß hier kein Mensch nach mehr als 4-10 Titeln im Youtube sucht ! Egal wie sehr es ihn interessiert...
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein Vater hat immer von der Gefangenschaft nach '45 gesprochen.
     
  16. serge

    serge ||

    Ich mir meins auch…

    …und Angelo Branduardi?
     
  17. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Ich verstehe Dich nicht: Wenn Du "aktiver" geworden bist, kann es doch nicht langweiliger sein??
    Bedeutet "keine Langeweile" denn, dass Du bis zur Unfähigkeit, selbst etwas zu entscheiden, pausenlos bespaßt werden musst?
    Ich kann mich da nur wiederholen: Es gab in den Zeiten weitaus mehr Angebote als ich hätte annehmen können. Da musste ich natürlich filtern und habe nur die Sachen verfolgt die mir WIRKLICH wichtig waren. Wer keine Zeit hat, verschwendet meist zu viel davon für nutzloses Zeug. Mir geht es gerade in diesem Moment wieder so. Ich sitze mit einem verletzten Bein am Rechner und "streite" mich um den Begriff Langeweile statt mein seit 2 Stunden laufendes System anzupacken ;-)
    Ich, nein WIr waren damals ziemlich gut auf unser Ding "kanalisiert" - deshalb gibt es auch so gut wie keine Fotos, Filme schon gar nicht und von meiner Zeit als Drummer nicht mal ein paar Tapes.
    Entweder arbeiten um Kohle fürs Equipment zu beschaffen oder eben Musik machen.... selbst die Freundin, später die Frau kam dabei oft genug zu kurz. Bevor wir zusammen zogen, war ihr das aber klar dass ich lange Zeit fast im Übungsraum lebte ;-)
     
  18. Zolo

    Zolo Tach

    Ja sorry - weiß nicht ob mich hier andere verstehen können was ich damit meine ?

    Jedenfalls hattest du damals auf keinen Fall mehr Möglichkeiten, weil unglaublich viel neues hinzugekommen ist, während du die meisten Möglichkeiten von damals ja heute noch zusätzlich hast. ;-)
    Du meinst vielleicht, dass in deinem Leben zu der Zeit damals mehr los war...
     
  19. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Ich sage nicht, dass man damals mehr Möglichkeiten hatte, mich hat nur Dein Verständnis von "langweilig" verwirrt.
    Wenn man schon damals und heute vergleichen will, so beobachtet man (ich auch bei mir selbst), dass man ganz viele verschiedene Dinge tut aber kaum etwas davon konsequent. Die Ablenkung durch die Bespaßungsmaschinerie hat uns wie eine Welle erfasst und die meisten auch mitgerissen. Heute wird alle Nase lang eine andere Sau durchs Dorf getrieben, wenn Du verstehst, was ich meine. "man" fühlt sich gedrängt überall mitzumachen damit man nicht "OUT" ist, verliert sich am Ende aber selbst und aus einem Individuum wird ein Rädchen. Viele die das dann irgendwann merken, resignieren und geben auf.
    Das ist dann der Zeitpunkt an dem die Fabel mit dem Frosch im Butterfass zutrifft.
    Falls unbekannt: Ein Frosch fällt in ein Butterfass. Er erschrickt, erkennt seine missliche Lage, ergibt sich seinem Schicksal und ertrinkt in der Sahne. Ein anderer Frosch fällt ind Butterfass und kämpft, strampelt und strampelt. Schliesslich wird aus der Sahne Butter und der Frosch hüpft aus dem Fass heraus. :opa:
     
  20. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

     
  21. Zolo

    Zolo Tach

    10 Beiträge hat der Bot schon gespammt. So schnell kann man ihn jetzt auch nicht rausschmeissen :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen