Plugin mit simulierten Analog-Drift-Regler?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von digidisiggi, 1. August 2014.

  1. Liebe Gemeinde,

    kennt jemand ein Plugin (Mac, AU, 64bit) das auch einen Drift Parameter für Osc/Filter um etwas "Vintischkeit" zu erzeugen,hat? Ich hab ja den P12 und der hat einen Slope Regler den ich ziemlich gut finde. Jetzt suche ich sowas in einem Plugin.

    Im Netz bin ich auf den Vakuum Pro gestossen den ich mir auch gleich gekauft habe, aber der crashed ständig wenn ich ihn öffne. :heul:
    Der Bazille hat auch einen Drift Regler, der mir aber zu schwach ist.

    Hat jemand ne Idee?

    Grüsse, Siggi
     
  2. Zolo

    Zolo Tach

    Artuira Minimoog und Korg Legacy MS20 haben einen Analog drift.
     
  3. PySeq

    PySeq bin angekommen

    OP-X Pro II hat 6 Stimmen, die einzeln verstimmbar sind. Leider ist es primär ein Windows-Plugin, das aber über VFX auch auf Intel-Macs laufen soll:

    http://www.sonicprojects.ch/opxpro2/macversion.html

    Zur Zeit gibt es gerade einen Sonderpreis:

    http://www.sonicprojects.ch/opxpro2/purchase.html

    Könntest ja erstmal die Demo probieren, ob und wie das auf dem Mac klappt.
     
  4. @ Matt-hias: Spire kannte ich nicht aber der Drift Parameter scheint fix zu sein (im Manual +-3 (was eigentlich, cent??) oder?

    @Pyseq: den hab ich, aber das Tuning ist statisch. Möchte gern, wenn ich den selben Akkord mehrmals drück, das er immer etwas anders klingt.

    @colectivo_triangular: ja, nur läuft der nicht wie ich schon erwähnt hatte...

    @zolo: danke für den Hinweis. Muss ich nochmal anschauen.

    Gibt´s nix Aktuelles?

    Grüüsse
     
  5. snowcrash

    snowcrash Tach

    Warum nicht einfach langsame LFOs verwenden wenn es bewusst hörbar sein soll? Am besten eignen sich dafür Synths mit polyphonen LFOs, gibt es wohl in Pluginform eher selten, aber wer weiss...
     
  6. Zolo

    Zolo Tach

    Was ist denn VFX ? Und warum zum Henker schreiben die das nicht mal auf die Webseite ?
     
  7. otto auch

    otto auch Tach

    Monark von NI


    Gruss,
    Otto
     
  8. Binaural

    Binaural Tach

    @Zolo
    VFX ist ein VsT Host von SM Pro für Mac OS.
    http://smproaudio.com/index.php/de/products/v-machines/v-machine#vfx-host-software-für-mac-und-pc

    Du kannst damit viele VsT´s die es nur für das Windows System gibt auf dem Mac nutzen.
    Mit der Software VFX werden aber auch VsT´s auf die V-Machine übertragen ; sprich du kannst die VsT´s auf der V-Machine nutzen OHNE einen Mac zu besitzen.

    Auf der V-Machine ist ein Linux installiert, welches ein minimales Windows emuliert, worin dann die VsT vom Mac aus angesprochen werden können.

    Klingt evtl. alles eine wenig schräg, funktioniert aber.
    Zumal es einige VsT´s nur für Windows gibt - jetzt kann ich sie aber auch vom Mac aus nutzen.

    cheers
     
  9. Zolo

    Zolo Tach

    Ah hatte früher auch eine V-Machine... Daran hab ich gar nicht gedacht. Trotzdem wäre ne kleine Ergänzung / Erklärung auf der Page bestimmt sinnvoll ;-)
     
  10. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Von Native Instruments der Pro-53 hat nen "Analog" regler, der sowas macht. Der FM7 nen "Analog" und nen "Digital" regler. "Analog" macht hier wieder so rumgedrifte, "Digital" macht die Sounds ein bischen "knuspriger" :)
     
  11. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Bei dem Gerätepark suchst Du EIN Plugin? Wozu, das kann ja nur verlieren.... :D

    Ansonsten noch: Bazille, TyrellN6, Vstation
     
  12. @Otto: hmmm, hab den Monark. Finde aber den Regler nicht - help

    @snowcrash: tja, da käme schon die nächste Frage: Welches Plug hat polyphone LFO´s :)

    @psicolor: kann man den heute noch benutzen? NI bietet ihn nicht als Download im eigenen Account an obwohl ich ihn damals gekauft habe. Die Installer CD mit den zwei Löchern (Kopierschutz) kann ich heute nicht mehr benutzen. Idee?

    @danielrast: TyrelN6 hat nur ON/OFF. Station muss ich noch checken. Zum Gerätepark: Du hast natürlich recht aber Ich muss arbeitstechnisch zu einem Kollegen kompatibel sein der keinen P12 besitzt. Das ist der einzige Grund.


    Also habe das Spire Demo runter geladen. Leider auch nor ON/OFF. Gibt es keine Plugins wo ich mit einem Regler die Intensität eines Randoms-Detuning einstellen kann?

    Grüsse, Siggi
     
  13. :oops: stimmt. Schreib doch mal dem deutschen Support (kundenservice@inmusicbrands.com). Bei mir läuft der unter ableton 64 Bit ohne Probleme.
     
  14. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Da könnte man sich echt aufregen, wenn man genügend Zeit dafür hätte....
    Ich würde an deiner Stelle wahrscheinlich einen Softwareingenieur um Hilfe fragen, der sich damit auskennt. Früher ham sich die Spezialisten für solche Probleme unter dem Namen Radium zusammengetan. Vielleicht findest du ja einen alten Hasen, der bringt dir das garantiert wieder irgendwie zum laufen.
     
  15. otto auch

    otto auch Tach

    @siggi: Seite 2 von Monark öffnen (VIEW B)


    Gruss,
    Otto
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Stimmen gegeneinander verstellen kann man auch noch mit Diva und Arturia SEM - Das ist gut, wenn man so Sachen machen will wie Jupiter 4 Unisono, welcher brachialer ist, weil nicht nur Tuning variiert -zB PW/PWM und andere werden hier verschoben. Und die Polysex Erweiterung für Polysix macht das auch - als Hardware Verschrägerer™
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei der Diva *duck, im Digital-Modul sind Extra zwei Regler für Unisono eingebaut, ansonsten kann man aber auch generell den gesamten Sound stacken und verstimmen.
     

    Anhänge:

  18. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    Da gäbe es z. B. den Surge, der hat einige davon ...

    und im Dune 2 gibt es einen Taster bei den LFOs, auf dem Poly steht

    und beim Googlen las ich davon, dass ein XILS3 scheinbar auch polyphone LFOs hat und so manches Freeware VST scheinbar auch ...
     
  19. darsho

    darsho verkanntes Genie

    wieso nicht ? Ich hab z.B. auch noch B4 II installiert, funzt prima. Ist halt nur 32bit.
    Download muss man sich halt aus dem Netz besorgen...
     
  20. PySeq

    PySeq bin angekommen

    OP-X Pro II
    Wenn Du einen Akkord mit 3 Tasten anschlägst, kommen erst die Stimmen 1-3, beim nächsten mal 4-6, und dann wieder 1-3. Wenn Du 4 Tasten spielst, wird's noch krummer (1-4, 5-2, 3-6, usw.) und damit noch abwechlungsreicher. Sollte ungefähr so sein, wie Du's wolltest.
     
  21. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Neben der Diva gibt's von u-he noch den A.C.E., der hat einen "Slop" Parameter.
    Zitat aus dem Handbuch:


    Desweiteren gibts auch noch:

     

Diese Seite empfehlen