Polarelch // Neu hier!

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von Polarelch, 18. Juli 2006.

  1. Hi, hab zwar schon zwei Einträge in anderen Forenbereichen verfasst, jetzt aber hier mal meine offizielle Vorstellung :)

    Ich, 1976er, Keyboarder, Songwriter, Möchtegernsänger, Leider-Langzeitstudent, habe nach langer Zeit endlich gerafft, dass Musik für mich das einzige ist, was ich "später mal machen will, wenn ich groß bin".
    Okay, neben irgendnem anderen Job.

    Was bisher geschah:
    Mit 4 klöppel ich mir Alle Meine Entchen auf meinem Kinderxylophon zusammen (wird bald mal gesampelt...), mit Ende 5 fange ich meinen Klavierunterricht an, mit 15 höre ich damit wieder auf nachdem ich mich in die Welt der Yamaha-PSR-Entertainerkeyboards verirrt hab (an meiner Schule wollte kaum einer Pop machen und da brauchte ich halt ne künstliche Band...).
    Dann, endlich, eine echte Band!
    Okay, nur Schlagzeuger, zwei Sängerinnen und ich, aber der Schlagzeuger ist heute noch mein bester Freund und die Band gibt's seit dem Abi (96/97) nicht mehr, aber immerhin ne CD in Eigenregie.

    Nach dem Abi ging meine Odyssee los.
    Ich ziehe um, Schlagzeuger zieht um, Band zerbricht, neue lässt sich partout nicht finden, ich aber glaube weiterhin dran. Und warte.
    Die Jahre vergehen, an mir zieht Dianas Tod, die Sonnenfinsternis, die Millenniumfrage, die Einführung des Euro vorbei und alle meine Versuche, eine neue Band zusammenzukriegen, scheitern. Zeitgleich verläuft mein Studium in Zeitlupe und organisatorischem Wahnsinn.
    2004 endlich fällt der Groschen und ich beerdige vorerst das Festhalten an eine musikalische Zukunft mit Band. Da ich sowieso nur meinen Kram machen will und viele meiner Jam-Kennlern-Partner eine Synthesizerallergie hatten hab ich mir mein Geld gespart und mir ein paar schöne Sachen gekauft!
    Und da stehen hier heute abend neben mir:
    Korg Triton (noch von früher), Korg Legacy Collection, microKorg, Roland Juno-D (für Jamsessions und als masterkeyboard wegen der geilen Tasten - der Sound an sich findet bei mir zuhause kaum statt), Kurzweil PC1X, NI Battery, Cubase SE, Tascam FW-1082, ein Behringermischpult für die Sachen die in den Tascam nicht mehr reinpassen (Juno, Triton, mircoKorg), ach ja... Mikrofon: Sennheiser e835 S (dynamisch, suche neues, siehe meinen Thread im Recording-Bereich). To be continued.

    Tja, und was hab ich damit vor?
    Ich habe gerade mein erstes Solo-CD-Album für private Zwecke fertiggestellt und beabsichtige mit meinem kommenden Album und meinen kommenden Songs, endlich mal irgendwie aus meinem Schneckenhaus rauszukommen, als Songwriter, Solo-Künstler, vielleicht mehr.
    Wie das dann genau aussehen wird, ob Internet, Plattenladen, Bühne, weiß der Geier.... zeigt sich dann in etwa einem Jahr.
    Da bin ich zwar schon 31, aber in die Charts will ich nicht wirklich, und in die Bravo erst recht nicht, und abseits davon ist es ja hoffentlich (darf man hier das Wort mit sch sagen?)-egal!! :opa:

    Hauptsache Musik machen, Platten machen, auftreten, Songs schreiben, produzieren.... irgendwie.

    Soviel zu mir. :)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Neu hier!

    Ja, dann: :hallo:
    :blumen:
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    hey, willkommen, das schlimmste wort hast du nicht benutzt, danke schonmal.
     
  4. Hallo zusammen,
    ich bin ebenfalls neu hier.
    Über mein bisheriges Leben als synthi-Liebhaber kann ich leider noch nicht
    allzu viel berichten, ich bin sozusagen Frischfleisch auf dem Gebiet.

    Mein Interesse an synthi-sounds bekam ich vor allem durchs Hören verschiedener prog-rock Scheiben (porcupine tree, opeth, oceansize,....).
    Da ich selbst in einer Band spiele und wir gerade dabei sind ne CD aufzunehmen, versuche ich natürlich in die Songs noch verschiedene Sounds einzuarbeiten, die das Ganze etwas atmosphärischer gestalten sollen.
    Mein derzeitiges Soundprogramm ist Reason 2.0, mit dem ich mich mittlerweile auch schon recht gut auskenne.
    Leider habe ich aber keine Ahnung, wie und ob ich das mit Reason umsetzen kann.
    Gibt es vielleicht andere Programme mit denen das besser geht?
    Könntet ihr mir vielleicht ein paar Tipps hierzu geben?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> gibts ne menge, wenn du das meinst..
    so intergrierte "alles in einem" pakete gibt es nur wenige.. reason kann alles ein bisschen und für mal-eben-machen ist es immernoch gut, jedoch hat es ein bisschen den anschluss an die welt der plugins und midi verpasst..

    es ist also eher ein standalone-teil, das dich erstmal mit allem ausstattet..
    update auf 3 lohnt sich aber schon..

    einen schritt weiter wäre logic (wenn du auf mac bist)..

    auf dem pc gibts wieder andere..

    die großen beiden sind sicher immernoch logic und cubase..
     

Diese Seite empfehlen