Poly Evolver

mira

||||||||||
Ich poste mal hier bei Analogen, eine Hybridabteilung gibt's

Ich poste mal hier bei Analogen, eine Hybridabteilung gibt's ja noch nicht ;-)

Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

1. Curtis-Chips: Werden die heute noch hergestellt, also extra für DaveSmith oder sind das noch alte Teile aus Lagerbeständen, die gem. KB-Bericht bald den Geist aufgeben? Ich dachte bis dato, Curtis-Chips werden schon lange nicht mehr gebaut.

2.)Klangvergleich zum Prophet VS: Können die analogen OSC quasi stummgeschaltet werden, um nur die digitalen Wellen zu verwenden? Hintergund der Frage ist, ob auch weite Teile der typischen Sounds vom VS wiedergegeben werden können?

3.) Hat er auch einen "Zufallsgenerator" wie der VS?

4.) Der Preisunterschied zwischen der Tastatur- oder Rackvariante ist schon enorm. Resultiert der "nur" aus der Tastatur und der Regler?

5.) Wenn Rackversion: Hat jemand Erfahrung mit der Programmierung am Gerät bzw. mit der Software. Geht beides flüssig?

Danke, mira
 

Bluescreen

|||||||||||
1. Meines Wissens sind das fabrikneue ICs, die allerdings au

1. Meines Wissens sind das fabrikneue ICs, die allerdings auf einem schon älteren - mangels besserer Formulierung bezeichne ich es mal so - "Fliessband" hergestellt werden.

2. Ich kenne den VS nicht, die analogen Oscs des Evolver lassen sich allerdings stummschalten.

3. Was ist das genau ?

4. Der Preisunterschied resultiert nur aus Tastatur, Panel und markttaktischen Überlegungen. Der Dave Smith Synthesizer und vermeintliche Prophet 5-Nachfolger mit Tastatur verkauft sich zumindest in Amiland sehr gut.
Uraltes Prinzip: Verkaufspreis = Materialwert + ideeller Wert ;-)

5. Die Programmierung am Gerät geht prinzipiell, ist aber anstrengend. Mir würde es ohne den Software-Editor keinen Spass machen.

Aus diesem Anlass nochmal eine kleine Demo:
Poly Rack und Spectrasonics Stylus :?
 

Alex

|||||||||
[quote:0572e33323=*Bluescreen*]2. Ich kenne den VS nicht, di

Bluescreen schrieb:
2. Ich kenne den VS nicht, die analogen Oscs des Evolver lassen sich allerdings stummschalten.
Ich kenne nur den kleinen Evo, ergänze aber trotzdem mal: alle 4 Oscs lassen sich unabhängig im Pegel verändern. Ist auch alles als Modulationsziel verfügbar.

3. Was ist das genau ?
Weiß ich auch nicht ;-)

Die LFOs im Evo haben auf jeden Fall "random" als Wellenform, das ist aber Sample&Hold, also mit Stufen. Ich würde mir noch was stufenloses wünschen, wie das zum Beispiel der Virus auch kann (Sample&Glide).

Ansonsten in Sachen Zufall an Bo(a)rd: Rausch-Generator. Kann leider nur weißes Rauschen, auch hier könnte der Virus als Vorbild dienen: dort kann man die Farbe des Rauschen wählen...

Weiß eigentlich jemand, wann Dave das neue OS für den kleinen Evo veröfentlichen möchte? Da sollten ja ein paar neue CCs als Modulationsquelle implementiert sein... Was wird denn sonst noch kommen? Und wann? Bluescreen? ;-)
 
ich glaub da ist schon alles beantwortet.. und es gibt keine

ich glaub da ist schon alles beantwortet.. und es gibt keinen besseren beantwortet als bluescreen dabei .. ;-)

nun, dave sagte mal , er habe die curtis filter chips selber neu auflegen lassen..
das ist bemerkenswert, denn das kann nicht ganz umsonst gewesen sein..
er könnte sogar welche verkaufen an andere, die ihn gerne hätten..
 

mira

||||||||||
@bluescreen:

Entscheidend d


@bluescreen:

Entscheidend dürfte ja sein, dass die Chips neu sind, auf welchen Anlagen sie hergestellt wurden, wäre für den Enduser ziemlich uninteressant. Aber es scheint keiner genau zu wissen, außer der Erbauer selbst. Ich werde ihn mal deswegen fragen.

zu Punkt 3 - Zufallsgenerator: Auf der Seite von synthesizer.at ist dies folgendermaßen beschrieben, ein Hörbeispiel gibt's dort auch:
Zufallsklang - ist das möglich?

Der Prophet bietet eine Funktion, die einfach und zudem grenzgenial ist: die Erstellung von Sound per Zufall. Hält man die Enter Taste und den Programm Select Schalter 2 gleichzeitig gedrückt, generiert das Gerät einen Zufallssound. Die damit erstellten Klänge sind meistens disharmonisch, abstrakt und unvorhersehbar. Das Ergebnis ist jedoch eines, welches im Kopf niemals vorstellbar oder konstruierbar wäre.

Mit wenigen Korrekturen und ein paar Handgriffen kommt es so zu einem unerschöpflichen Fundus an verschiedenen Klängen. Diese Funktion zeigt auch herrlich die klangliche Bandbreite des Prophet VS. Ich kenne diese Funktion eigentlich nur noch von Waldorfs Pulse. Ich bin zwar kein Techniker, aber so schwer dürfte diese Funktion wohl nicht zu implementieren sein. Schade, denn der Zufallsgenerator würde auch anderen Synthesizern sicherlich gut zu Gesicht stehen.
Ich denke mal, dass es diese Funktion im evolver nicht gibt, oder sie ist "versteckt". Würde mich doch wundern, wenn der gleiche Entwickler beim neuen Gerät darauf verzichtet.
 

Jörg

*****
In der Keyboards ist ein kurzes Interview mit Mr. Smith. Da

In der Keyboards ist ein kurzes Interview mit Mr. Smith. Da steht u.a. folgendes:
Es handelt sich um Curtis-Filter, die gegenüber denen im Prophet-5, VS und so weiter leicht verbessert wurden. [...] Das wirklich Besondere ist aber, dass niemand außer uns diese Filter haben kann.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Also sind die Chips nochmal fuer mindestens 20 Jahre auf dem

Also sind die Chips nochmal fuer mindestens 20 Jahre auf dem Damm ;-)

War das nicht in der Keys? In Bluescreens Evolver Artikel ;-)
 

Bluescreen

|||||||||||
Weiß eigentlich jemand, wann Dave das neue OS für den kleinen Evo veröfentlichen möchte?
Ich bin im Moment nicht ganz auf dem laufenden, glaube aber, dass es das auf Anfrage schon gibt. Da ein IC getauscht werden muss, kann's sein, dass es auch nicht ganz kostenlos wird.

Ich denke mal, dass es diese (Zufalls-)Funktion im evolver nicht gibt, oder sie ist "versteckt" ?
Gibt's im Gerät nicht, sowas in der Art ist aber im Software-Editor implementiert. Ich muss allerdings zugeben, dass mich Zufallssounds nicht besonders interessieren, genausowenig wie die genaue Spezifikation der Chips. Man hört doch wie es klingt ;-)
 
kann ja nochml nachfragen, imho ist das eine neuauflage der

kann ja nochml nachfragen, imho ist das eine neuauflage der curtischips (wenn das mal mehr machen würden.. )

zufall: das ist doch nix besonderes, kann man locker mit sounddiver machen oder mit einem extratool..

diese rnd funktionen sind meist nur für "schnelle variationen" sinnig, wenn sie "wählbare" zufälle bringen..

like reaktor 5..
oder fm7 ein bisschen auch..

das ist ne reine softwarefrage..
kann man aber noch anregen, sowas ist heute allgemein gern gesehen..
schadet nicht und ist einfach zu implementieren..

im evolver werden natürlich KEINE alt-curtis verbaut.. keine angst..

__
http://sequencer.de/synth/index.php/Chips_in_Synthesizers Curtis,SSM,DSP Chips
 

Alex

|||||||||
[quote:cf6e18cb3f=*Moogulator*]
das ist ne reine softwarefr


Moogulator schrieb:
das ist ne reine softwarefrage..
kann man aber noch anregen, sowas ist heute allgemein gern gesehen..
schadet nicht und ist einfach zu implementieren..
Dann schreibe ich dem guten Dave mal die nächsten Tage ne Mail... Aber wenn Bluescreen das machen würde, wäre die Wirkung vermutlich eine andere ;-)
 

Bluescreen

|||||||||||
*Alex* schrieb:
[quote:2eca9c32ac=*Moogulator*]
Aber wenn Blu
*Alex* schrieb:
Alex schrieb:
Moogulator schrieb:
Aber wenn Bluescreen das machen würde, wäre die Wirkung vermutlich eine andere ;-)
Glaube ich nicht. Er wirds in beiden Fällen als Kinderkram abtuen ;-)

Nein, jetzt ernsthaft. Ich glaube dass das beim Evolver nicht viel bringt bzw dass durch den StepSequencer noch mehr Schrott resultieren würde als bei den meisten bisher realisierten Random-Funktionen.
 

tomcat

*****
Man kann auch CEM Chips nachbestellen, mind. 1.000 oder ware

Man kann auch CEM Chips nachbestellen, mind. 1.000 oder warens 10.000 Stück Order, dann kann man wieder eine neue Charge haben. Es gibt da einen Typen der das gemacht hat und verkauft, der sagts aber nicht offiziell ;-) Den Menschen findet man zeitweise in ebay, verkauft die Chips auch Stangenweise.

Denke bei Curtis wird das nicht viel anders sein.
 
oh, da sieht man mal ,was sich heute lohnt..
hast du lust n


oh, da sieht man mal ,was sich heute lohnt..
hast du lust nen link zu schicken oder nen hinweischen?
naja, .. die "curtisse" sein ein teil der alten maschinen.. es gibt aber leider immer noch andere teile.. dennoch kann man manchmal auch irgendwie ersetzen..
 

tomcat

*****
Hab keinen Link, mehr weis ich auch nicht. Hab nur

Hab keinen Link, mehr weis ich auch nicht. Hab nur öfters die Angebote von dem Typen gesehen und mal irgendwo diese Info aufgeschnappt :pac:
 

mira

||||||||||
Nein, jetzt ernsthaft. Ich glaube dass das
Nein, jetzt ernsthaft. Ich glaube dass das beim Evolver nicht viel bringt bzw dass durch den StepSequencer noch mehr Schrott resultieren würde als bei den meisten bisher realisierten Random-Funktionen.
es muß ja nicht gleich alles verändert werden. Beim es2 (Logic) gibt's ebenfalls so eine (allerdings sehr umfangreiche) Funktion. Man kann das Außmaß der Variation selbst bestimmen, d.h. wählen, wieviel %, insgesamt, oder auf einzelne Bereich beschränkt verändert werden soll Z.B. Nur Filter, OSC, Hüllkurven... oder einige kombiniert).

Ich gebe zu, das ist auch nicht meine generelle Vorgenesweise, genausowenig wie man morgens zum Frühstück Bier trinkt /Bayern mal ausgenommen ;-). Man kann diese Funktionen je nach Laune verwenden oder nicht. Jedenfalls habe ich damit abgefahrene Einstellungen erreicht, auf die ich sonst wohl kaum gekommen wäre. Ein bischen nachbearbeitet...und fertich. :)
 
A

Anonymous

Guest
[quote:6cc1a15d18=*tomcat*]
Denke bei Curtis wird das nicht


tomcat schrieb:
Denke bei Curtis wird das nicht viel anders sein.
CEM Chips sind doch von Curtis,
die SSMs(Solid-State Music) sind von ner anderen Firma, eben SSM. ;-)

Von den SSM-Teilen sollen nach meinen Infos die Unterlagen verschollen sein, demnach wäre hier keine Neuauflage möglich.
 

Alex

|||||||||
[quote:505bb93fda=*Bluescreen*][quote:505bb93fda=*Alex*]
Ab


Bluescreen schrieb:
Alex schrieb:
Aber wenn Bluescreen das machen würde, wäre die Wirkung vermutlich eine andere ;-)
Glaube ich nicht. Er wirds in beiden Fällen als Kinderkram abtuen ;-)
Moment! Ich war gar nicht der Mensch, der die Randomize-Patch-Funktion haben wollte... Sondern der, der sich über nen Noise-Generator mit "Noise-Color"-Paramter freuen würde (und über S&G als Wellenform in den LFOs)... :)

Ich denke, dass ist kein Kinderkram, sondern "nett".
 

Bluescreen

|||||||||||
Das mit dem Kinderkram ist ja nicht meine Meinung, nur meine

Das mit dem Kinderkram ist ja nicht meine Meinung, nur meine Befürchtung, dass Smith das, wenn auch nicht sagt, aber trotzdem denkt und lieber am nächsten Projekt weitermacht ;-)

Ich habe hut mal etwas mit dem Envelope follower und Peak Detector des Evolver rumgebastelt:

http://www.trippler.net/files/poly/evoonly.mp3

Das sind 3 Evolver-Stimmen, die von den Drumloops getriggert und moduliert werden. Die Vocals (von der NIN-Seite) gingen auch durch den Evo.
Nicht grade künstlerisch wertvoll, aber wenn man's schön laut macht, geht's ;-)
 

Bluescreen

|||||||||||
Inzwischen sinds dann doch ein paar Stimmen mehr. Gleiche UR

Inzwischen sinds dann doch ein paar Stimmen mehr. Gleiche URL.

Ich kenne den Unterschied zwischen Envelope Follower und Peak Detector zwar nicht so genau, aber es macht ne Menge Spass ;-)
 

Alex

|||||||||
Nebenbei: Mr. Smith sagt, die Website verr

Nebenbei: Mr. Smith sagt, die Website verrät "in the next few days" mehrüber das Update - IC-Tausch wird unvermeidbar sein.
 

Bluescreen

|||||||||||
Wobei der IC-Tausch soweit ich weiss nur notwendig ist um ei

Wobei der IC-Tausch soweit ich weiss nur notwendig ist um eine Kaskadierung mit Keyboard oder Rack zu ermöglichen.

Anscheinend hat er aber dann doch keine Lust mehr gehabt, ein extra Update nur für die Midi CC zu machen ;-)
 

Alex

|||||||||
[quote:b36b4d2384=*Bluescreen*]Wobei der IC-Tausch soweit ic

Bluescreen schrieb:
Wobei der IC-Tausch soweit ich weiss nur notwendig ist um eine Kaskadierung mit Keyboard oder Rack zu ermöglichen.

Anscheinend hat er aber dann doch keine Lust mehr gehabt, ein extra Update nur für die Midi CC zu machen ;-)
Das heißt, wenn ich Midi-CC will, muss ich einen IC tauschen?
 

Bluescreen

|||||||||||
Finally, I finished up a version 3.0 for t
Finally, I finished up a version 3.0 for the regular Evolvers, so they now match the racks and keyboards, and have the CCs also. Unfortunately, as with the rack, it requires a chip change. If you are not using it with your keyboard or don't care about the CCs, I wouldn't bother with the update.
Das ist von Anfang Juli.

Wer also nicht kaskadieren muss und keine zusätzlichen CCs zu den vorhandenen braucht muss nicht updaten. Also eigentlich kein Mensch ;-)
 
..und neuere maschinen haben das eh an bord ;-)
besonder bei


..und neuere maschinen haben das eh an bord ;-)
besonder beim KB sind sicher noch nicht sooo viele im umlauf..
 
A

Anonymous

Guest
[quote:b6a9db1fb7=*Bluescreen*]Wobei der IC-Tausch soweit ic

Bluescreen schrieb:
Wobei der IC-Tausch soweit ich weiss nur notwendig ist um eine Kaskadierung mit Keyboard oder Rack zu ermöglichen.

Anscheinend hat er aber dann doch keine Lust mehr gehabt, ein extra Update nur für die Midi CC zu machen ;-)

ic tausch??

heisst das ,das gerät ins 4 reich zu dave einschicken,
oder bequem nen eprom selber auswechseln??? :roll:

ähm,für den kleinen evolver,
oder für die grossen... :roll:
 
A

Anonymous

Guest
ok,h

ok,hät mir die treads genauer durchlesen sollenb,
nicht überfliegen... :roll: :lol: :D


wobei ich nen verbesserungsvorschölag hätte:

zb. einstellbare gatelänge...
bzw sliden,gliden oder so...

man könnte doch so nen legato modus impentieren,
der dafür sorgt das zusammenhängente noten halt gliden,sliden...
und der off-parameter das ende eines glides,slides definiert.
(nur in der Sequenzerspur 1)

das wäre nen hammer.
könnte man das nachträglich upgraden?
so reinsoft- technisch gesehen,
oder für immer verbaut....?? :sad:

gab es diesbezüglich schon anfragen an dave?
 

Bluescreen

|||||||||||
F

Für das Rack kam ein kleiner Briefumschlag:



mit Werkzeug damit selbst DAUs wie ich



das schaffen



Und danach dann nicht mehr das:



sondern 8-fach ;-)
 


Neueste Beiträge

News

Oben