Polyphoner Aftertouch ? Welche Keyboards haben dies ?

Dieses Thema im Forum "Polyphon" wurde erstellt von Ich@Work, 28. Mai 2006.

  1. Welche Synthesizer/Sampler in Keyboard-Version mit MIDI haben polyphoner Aftertouch am MIDI-OUT ?
     
  2. ---

    fällt mir grad`nur der ensoniq sq 80 ein..
     
  3. Mein alter Generalmusic S2

    Gruß
    Wes
     
  4. Neo

    Neo ..

    Von den alten hatten das mehrere, Yamaha CS 80, SC. T8, Ensoniq
    ASR-10, TS-10, VFX
    Außerdem gibts noch Masterkeyboards die Polyphonen Aftertouch senden und Synths die diesen nur empfangen bzw. verarbeiten können.

    Masterkeyboards: Roland A80,A-50, Kurzweil MidiBoard
    Racksynths: Roland JV-2080, Yamaha EX5R
    Softsynths: Arturia CS80
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    die http://www.sequencer.de/syns/ensoniq Ensoniq synthesizer haben das..
    da es midi haben muss, sind sie auch die einzigen - denn sie haben das "erfunden" und daher gibts kaum andere (wenn, haben sie das lizensiert)

    http://www.sequencer.de/syns/ensoniq Ensoniq gehört heute http://www.sequencer.de/moogulatorium/emu.html E-Mu (E-µ Systems) , wie man weiss - und sie alle bauen jetzt nurnoch soundkarten.. daher kann leider keiner mehr davon profitieren..
     
  6. EinTon

    EinTon .

    DX1 von Yamaha hats zumindest intern, ob auch am Midi-Out weiss ich nicht.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, das geht. auch http://www.sequencer.de/syns/sequentialcircuits Sequential Circuits (SCI/DSI) t8 hats.

    in der synthDB kann man das durch das wort PRESSURE oder PRESSURE deluxe checken... die alten CS synths hatten es auch,aber natürlich kein midi..

    da fallen dann die genannten an.. das wars dann aber auch..
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ensoniq EPS und (soweit ich das noch weiß) die Novation BassStation (Keyboard Version logischerweise).
     
  9. Korg Oasys
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    bist du dir da sicher?
     
  11. Ich habe noch einmal nachgeschaut. Der Oasys kann "nur" Polyphonen Aftertouch empfangen (von einem anderen Tastatur oder vom internen Sequencer), die Tastatur sendet aber keines. Nachzulesen: Parameter Guide 1.1 S.935. Polypohner Aftertouch kann also nur als Modulationsquelle gewählt werden.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    dachtichsmir.. empfangen können viele.. zB alle waldorfs.. aber erzeugen nur die http://www.sequencer.de/syns/ensoniq Ensoniq serie (ohne mirage und esq1) und dem http://www.sequencer.de/syns/yamaha Yamaha dx1 und dem http://www.sequencer.de/syns/sequentialcircuits Sequential Circuits (SCI/DSI) t8 ... sonst gibts nur empfänger..

    bei mir in der DB kann man das unterscheiden, da pressure statt aftertouch verwendet wird als begriff.. daher kann ich so fragen oft schnell überprüfen ;-)
     
  13. ach der T8 . das war ne tastaur ! göttlich. :cry:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das kann mal wohl sagen! Vor allem in Korrespondenz mit der Tonerzeugung, das wird oft unterschätzt.
     
  15. das ding müsste sich nur mal einer zur brust nehmen. so wie rudi mit dem memorymoog . betriebssystem, CPU, und ein paar mechanische unzulänglichkeiten . das wäre dann der übersynthi ....
     
  16. suomynona

    suomynona µ◊÷‡∞

    ich glaub die kurzweils habens auch. also k2000 usw.