Pots (wieder mal)

tomcat
tomcat
..
Ich brauche 20 x 17 mm, das ganze mal 300 ca.

Wären also dann Streifen mit 20mm Höhe und xxx cm Breite, die entweder angefräst/gebohrt sein müssten um sie auseinanderbrechen zu können oder ich muss halt schneiden.

---

Hab grade mal die Pots aufgelegt, so wie ich die Frontplatte machen will. Ich glaub ich brauch doch deine Pot PCBs, wird sonst eine ziemlich enge Sache
 
A
Anonymous
Guest
Wieso ausgerechnet 20 mm x 17 mm?

Die Poti-Helfer bei mir wären schon direkt lose (ausgefräst), müssen
also nicht mehr irgendwie rausgeschnitten werden.
Gebohrt usw. wären die auch, halt bei PCB-Pool, also keine Bulgarien
oder China Devisentransferleistung. ;-)
 
tomcat
tomcat
..
20 x 17mm bezieht sich auf meine Switchcraft Platinchen

20 ist die Mindest Tiefe, die kann auch mehr sein.

17 Entspricht meinem Buchsenspacing

Beides jetzt nur auf die schnelle nachgemessen

---

Du hast doch auch die PCBs vom Mnats. Solche Trenner wären für mich ideal, die kann man leicht bei Bedarf auseinanderbrechen.
Ich brauch unterschiedliche für 2, 3, 4 od 5 Buchsen nebeneinander, deswegen...
 
A
Anonymous
Guest
Öhm, Du redest von Buchsen und ich von Potis.
Fällt mir grad erst auf. ;-)

Mit den Chiplets für die Minibuchsen hab ich nix am Hut,
die brauch ich nich.

Auf die mechanische Belastbarkeit der Trenner würde ich mich nicht
verlassen.

Also da musste selber ne Lösung finden.
 
tomcat
tomcat
..
Arghhh. Deswegen hab ich ja vorher gefragt ob es Sinn macht meine PCBs mit deinen gemeinsam machen zu lassen um die Platinenfläche besser ausnutzen zu können ;-)
 
A
Anonymous
Guest
tomcat schrieb:
Arghhh. Deswegen hab ich ja vorher gefragt ob es Sinn macht meine PCBs mit deinen gemeinsam machen zu lassen um die Platinenfläche besser ausnutzen zu können ;-)

Wo haste das denn gefragt?

Oder sollte ich das aus Deinen Posts raus-extrahieren können? :P

Edit: Kurzgesagt macht es aber absolut überhaupt keinen Sinn.
 
 


News

Oben