PPG Ersatz für Logic X

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von digidisiggi, 15. Oktober 2013.

  1. Hallo,

    suche einen Wavetable Synthesizer als Plugin der auf dem Mac native 64bit-fähig (AU) ist. Schön wäre es wenn man selber Wavetables einladen kann z.B. hier:

    http://www.ppg.synth.net/download.shtml

    Mein Ziel ist es den PPG 2.3 nach zu empfinden.

    Folgende Plugins habe ich:
    -PPG 2.v (ist 64bit, ist aber buggy, Töne reissen ab)
    -PPG 3.v (nicht 64bit fähig)
    -Largo (nicht 64bit fähig)
    -Zebra 2 (es gibt ein Largo Set auf KVR wo die 64 Wavetables konvertiert sind nur die laufen bei mir nicht)
    -Retro Synth von Logic X (zuwenig Einstellmöglichkeiten)

    Habe gerade mir den Synthmaster 2.6 geholt und kann noch nichts dazu sagen.

    Any ideas?
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

  3. Danke Mr. Roboto,

    habe mir nun den Z3TA+ 2 geholt. Mal schauen was der so kann...
     
  4. so, habe mir den Z3TA+2 kurz angeschaut. Ein mächtiges Teil, wie ich finde. Dafür bin Mr.Roboto dankbar mich auf ihn zu bringen.

    Dabei fällt mir auf, dass ich von den Wavetables noch nicht alles verstanden habe. Vielleicht kann mich einer von euch auf die Sprünge helfen:

    So wie ich es verstanden habe, hat der ppg 2.2 einen Satz von 30 Wavetables. Im PPG 2.v anwählbar in der Digi Section (1-31). Jeder Satz hat 64 single circle waves (die letzten single circle waves sind da immer ein Dreieck, Pulse, Rechteck und Sägezahn).
    Wavetable #30 und #31 sind spezielle Wavetables. #31 wurde nie in ein Waldorfprodukt implemtiert. Es ist wohl ein Sample Wavetable mit Piano und Sax. Genau dieser interessiert mich, da er hauptverantwortlich war für die Eröffnungsakkorde von Grace Jones Slave to the rhythm war, dass mit einem PPG 2.2 eingespielt wurde.

    Meine Frage: Wenn ich diese 30 Wavetables als WAV bekommen würde, wäre ich in der Lage mit z.b. einem Z3TA oder dem Zabra2 "wvetable"-mässig den PPG zu simulieren (von den CEM Filtern natürlich abgesehen)? Gibt es irgendwo den Original Wavetablesatz?

    Um sachdienliche Hinweise wird gebeten :)
     
  5. Laut Waldorf sind die Sax- und Pianowavetable im PPG 2.V enthalten.http://www.waldorf-music.info/de/vergleich-zum-ppg-wave-2v.html Da Du das Produkt besitzt, könntest Du Dir die beiden ja eventuell absamplen.

    Der z3ta kann aber meines Wissens keine Wavetables durchscannen, zumindest nicht so wie ein PPG. Da passen nur einzelne Single Cycles rein, die sich dann mittels Waveshaping verformen lassen. Diese Verformung kann man überblenden, was was wavetableartige Verläufe ermöglicht - allerdings in den Grenzen der internen Algorithmen. Einen Wellensatz mit vordefiniertem Inhalt wie bei PPG und Waldorf kann er jedoch nicht durchfahren.
     
  6. Hallo Cyclotron,

    das habe ich beim Z3TA nun auch gesehen. Trotzdem ist er ganz interessant. Weisst du welches Plugin das "wavesanning" kann?
     
  7. Da muss ich passen, bin selber Windowsuser und das auch nur auf 32bit (wofür es eine Reihe von Kandidaten gäbe, aber das hilft Dir ja nicht).

    Du hast erwähnt, dass Du es mit Zebra 2 probiert hast, es aber nicht lief. Wo genau lag denn das Problem? Zebra hat zwar "nur" 16 Slots, wodurch natürlich keine 1:1 Konvertierung zu erwarten ist (gleiches gilt auch für Synthmaster), aber das dürfte wohl einer der ergiebigsten Kandidaten sein. Linplug CrX4 könntest Du Dir auch mal ansehen, den kenne ich persönlich aber nur vom hörensagen.

    http://www.linplug.com/crx4.html

    Reaktor kann das natürlich und ist da auch sehr flexibel, aber nur für diesen Zweck ist das vielleicht doch ein sehr großer Brocken.
     
  8. Phil999

    Phil999 aktiviert

    habe gehört, dass Largo für 64-bit fitgemacht werden soll. Ende Jahr oder nächstes Jahr. Kann aber keine Wavetables laden soviel ich weiss.
     
  9. Hallo Cyclotron,

    bzgl. Zebra und den konvertierten Wavetables: ich bekomme die 64 Patches nicht zum Laufen. Hier der Link dazu:

    http://www.kvraudio.com/forum/viewtopic.php?t=286608

    Vorletzter Beitrag.

    Sie erscheinen alle im Zebra Browser, aber bei der Anwahl im Browser dort habe ich bei allen Patches weisses Rauschen....(???)

    Bei dem Linplug habe ich mir das Demo runtergeladen und werde ihn checken...



    @Phil999: Na das wären ja gute News...schaun mer mal :)
     
  10. Merkwürdig, hab das gerade mal probiert und zumindest unter Win32 funktionieren Piets Wavetables. Auch wenn gerade bei den Sprachtables von den Originalen nicht viel übrig ist, aber das geht ja leider nicht anders.

    Doofe Frage: Hast Du sie direkt über die OSC Browser in die Oszillatoren geladen? Dazu müssen sie sich unter "MacHD/Library/Application Support/u-he/Modules/Oscillator/" befinden, da es ja keine Patchpresets sondern Oszillatorpresets sind.
     
  11. just in diesem Moment bin ich auch drauf gekommen, das ich die patches auf der osc page einladen muss. Klar da geht's (ich Trottel :selfhammer: ). Die patch suffixe vom Zebra haben mich durcheinander gebracht, da sie alle gleich sind. Danke Cyclotron trotzdem für den richtigen Hinweis.
     
  12. powmax

    powmax aktiviert

  13. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Haste' jetzt auch einen? ;-)
     
  14. powmax

    powmax aktiviert

    Natürrrlisch... ;-)

    grüsslies
    ilse
     

Diese Seite empfehlen