Problem mit Blofeld update

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von rumpelstielschen, 14. Januar 2010.

  1. Grüß euch...

    dachte mir bevor ich meinen Blofeld loswerde spiel ich das aktuellste OS drauf. hab das noch nie gemacht und jetzt en grosses problem damit.
    Im manual scheints ja nicht kompliziert zu sein allerdings klappts nicht so wie es sollte.
    bin wie folgt darangegangen
    spur in live erstellt und die mididatei dareingezogen (komischerweise beinhaltet die file nur eine Note?!)
    blofeld via usb angewählt
    abgespielt...

    passieren tut nichts
    hat das was mit der midiclock zutun??? kann in live nur den input ausschalten damit hats denk ich mal aber nichts zu tun. muss ich irgendwas beim output verstellen oder hat live irgendwo die funktion komplett die midiclock auszustellen?

    was mach ich falsch?
    wär dankbar für jede hilfe

    mfg
    Jesko
     
  2. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

  3. Hey...

    doch schon ne ganze weile...

    und faul bin ich auch nicht! den threat hab icha uch überflogen und auch schon gelesen das die meisten es über midiox machen... habs dann auch gezogen kann aber rein gar nichts damit anfangen... auch wie das mit dem media player funktionieren soll weiss ich nicht...

    gibts vllt ne anleitung zu midiox irgendwo?
     
  4. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    IIRC steht da aber irnkwo, dass es eben mit Live nicht geht.

    Klar: im MIDI-OX-Verzeichnis den MIDIBar-Player starten. Via Klick auf den DIN-Stecker den Port auswählen, an dem der Blofeld hängt, und via Klick auf das Ordner-Symbol die Update-Datei laden. Das Laden kann etwas dauern!
    Dann auf Play, und der Blofeld sollte den Herrn Nietzsche anzeigen bis er zum Neustart auffordert.

    Mediaplayer: einfach in der Systemsteuerung/Sounds und Audiogeräte den Port des Blofeld als Standardwedergabegerät für MIDI definieren.
     
  5. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Klingt blöd, aber hast du´s schon einfach mal mit dem Mediaplayer versucht?
    Hat bei mir am besten geklappt.
     
  6. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    bei den neueren media player versionen (ab 10?) kann man glaubich nicht mehr den midi-ausgang waehlen, damit faellt der als einfaches midi-an-geraete-sende-tool inzwischen leider aus :sad:

    ich nehm fuer sowas immer dieses midibar-programm, das bei midiox dabei ist. supersimpel, funktioniert immer.
     

  7. hehe dachte ichs mir doch mit dem player... hab gestern noch wie wild gesucht

    habs aber eben mit midi ox geschafft...
    also danke an euch
     
  8. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Kannst du doch immer in den Systemeinstellungen festlegen. Hab´s mit dem 10er gemacht. 0-Problem.
     
  9. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    weiha, tatsaechlich! darauf muss man aber auch erstmal kommen! frueher ging das im player selbst.
     
  10. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Bei Vista ist dann endgültig Schluss, kein Support für Midi ohne zusatz Software wie MidiOX...
     

Diese Seite empfehlen