Problem mit DR-55

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von trans alp, 21. November 2009.

  1. meine boss dr-55 ist vergesslich geworden... kennt sich jemand mit den dingern aus?

    soll heißen ich kann keine beats mehr programmieren - sie merkt sich die programmierten noten immer nur wenige sekunden, danach ist der speicher wieder leer. die hihats laufen normal, also scheinen die clock- und counter-ic's in ordnung zu sein. ich habe auch pro forma alle dioden überprüft und keine defekte gefunden.

    meine vermutung ist, daß der speicher-chip (tc5501p-1) hinüber ist. kann das jemand bestätigen, bevor ich mich um ersatz kümmere? den tc5501p-1 gibts als nos bei vintageplanet.nl - kostet aber 8€, weshalb ich erst hier fragen wollte, ob ein tausch sinn macht...

    ich sag schonmal danke,
    sebastian.
     
  2. habe den speicher-ic (tc5501p-1) jetzt getauscht. hat leider nicht geholfen...

    hat keiner eine idee, was die ursache des problems sein könnte?
     
  3. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    was ist mit der speicher batterie?
     
  4. Hält der Speicher die Noten wenigstens länger als einen Takt (dreh mal die Geschwindigkeit hoch und prüfe wieviele Takte die Programmierung gehalten wird)? Oder verliert er sie exakt im nächsten Takt? Das würde darauf hinweisen, dass das pulldown auf Masse für den Read/Write-Anschluss nicht wirklich tut. -> Dreck im Read/Write-Schalter.

    Übrigens die 8 Euro bei Senso sind günstig; ich hab vor zwei Jahren 11 Euro bei einem deutschen Restbestands-Versender bezahlt

    Florian
     
  5. vielen dank für die hinweise!

    habe die schalter mit druckluft durchgepustet - scheint geholfen zu haben, sie läuft wieder. da wär ich nicht so schnell drauf gekommen...

    falls jemand einen tc5501p-1 bracht... ich hab einen übrig (hatte zwei stück bei vintageplanet bestellt, wegen der mindestbestellmenge).

    sebastian.
     

Diese Seite empfehlen