Producing Umgebung

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von disco_o_neal, 11. April 2006.

?

Wie Produziert ihr eure Musik

  1. Ausschließlich PC / Mac

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. PC / Mac und Keyboard

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. PC / Mac und Midicontroller

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. PC / Mac und Keyboard und Midicontroller

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. servus ich habe mich mal gefragt, (da ich mit einem halben Jahr Producing noch nicht allzu lang aktiv bin) wie ihr so an Equipment ausgerüstet seid.

    Oder Besser gesagt ist es Notwendig, beim Musikmachen Hardwaresynthesizer zu benutzen oder kann man auch mit gutem Gewissen seine Produktionen am PC / Mac machen?

    Ich bin technich mit:

    einer Terratec DMX 6 Fire Soundkarte (da soll in ferner zukunft etwas besseres kommen - nur was???)

    einem Keyboard


    Ableton Live 5.0.1


    und einem Haufen Synthesizer (u.a. Absynth3, FM7 & Groove Agent)

    ausgerüstet.


    Dann lasst das voting beginnen...



    gruß dis
     
  2. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Ich habe meine Stimme abgegeben obwohl ich den Zusammenhang zwischen Poll und Deiner Frage nicht ganz verstehe.

    Ich benutze also ein Keyboard zum Einspielen von Noten, einen Midicontroller zur Eingabe von Controllerdaten und einen Computer.

    Nur mit Software möchte ich nicht arbeiten da ich es erstens nicht leiden kann, wenn das CPU-Meter ständig am Anschlag ist und zweitens einige meiner Synthesizer noch kein gleichwertiges Softwarependant haben.
    Letztlich hat man mit Hardware-Synthesizern noch ein paar Sounds auf Lager die halt nicht jeder gratis im Netz kriegen kann.

    Wenn Du nach einem halben Jahr schon einben Haufen Synthesizer hast, würde ich über eine freiwillige Beschränkung nachdenken. Wenige Synthesizer die man beherrscht bringen mir persönlich zumindest mehr als viele, die ich nicht komplett kapiert habe und deshalb nur als Presetschleudern einsetze.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Pruducing Umgebung

    irgendwie vertsteh ich den hintergrund hier nicht so recht.. "keyboard"? "controller"? meint: nur maus und rechner und sonst nix oder irgednwas mit midi dran oder ne controllerbox? naja.. zumal eine controllerbox in form eines remotekeyboard ja schon ein keyboard wäre..

    naja.. ich verstehs nicht.. ich bin zumindest kein alphanumerischer musikant, es wird klaviatur benutzt ,diese hat frei belegbare controller.. zack, also beides.. quasi..
     
  4. ja ein bißchen verwirrend .. naja jedenfalls kann mir keienr erklären dass er ein besseres Filter wah wah macht als ich wenn ich die Knobs rotieren lasse auf meiner Andromeda .. mit der Mouse fehlt das Feeling... man kann zwar sehr viel programmieren .. aber dann ist das ganze nciht mehr intuitiv .. was geht ist ZB per Midi die Noten spielen lasen und die Sounds tweaken ...
    mache ich seit dem Verlust von Fruity nciht mehr .. fange aber wieder mit ABleton an und gehe weg von meinen Live Jam Sessions :P
     
  5. moognase

    moognase engagiert

    hm... im allgemeinen ist bei mir alles altbacken: üben, üben, üben auf irgendwas mit tastatur. dann spur nach spur alles auf nen harddiskrecorder gespielt (per midi synchronisiert). und die wichtigsten melodiespuren 'live' dazu. wie ich die begrenzte spurenzahl nutze muss ich vorher überlegen. ich mag gern solche beschränkungen. das hilft mir etwas, zu versuchen, auf den punkt zu kommen und irgendwelche workarounds rausfinden. naja, will da nicht zuviel faseln.

    dann wandert alles auf eine cd. dann irgendwie noch ein bisschen im pc zuschneiden, fertig. dann raus, fahrradfahren.

    ich mag computer nicht zum musikmachen, eher übernehmen sie die rolle eines tonband- oder bearbeitungsgeräts/schneidewerkzeugs. alles andere passiert in hardware. ich seh nicht gut, und bildschirme ermüden meine augen total schnell und lenken mich von den melodien ab, die ich spielen will. langes bildschirmfrickeln fällt bei mir also aus.

    aber wer pcs und softies und sowas bevorzugt wird damit auch zurechtkommen und tolle ergebnisse erzielen.

    naja so ungefähr... aber jede art zu spielen hat was gutes an sich. manche leute spielen über nen controller am pc alles ein und es ist auch wunderbar.
     
  6. Mit keyboard war natürlich ein el. Klavier gemeint.

    Und Bluescreen da hat du auf jeden fall recht ich habe meine drei - vier Lieblingssynthis mit denen ich umgehen kann. Folge ist dann Natürlich, dass ich diese häufig einsetzt um ein Geräusch aus meiner Fanzasie hörbar zu machen.
     

Diese Seite empfehlen