PS3100 Resonator PCBs ANNAHMESCHLUSS AM MITTWOCH

A

Anonymous

Guest
hallo,

okay, we now have more than 40 pre-orders/reservations.

i will accept more pre-orders/reservations until
WEDNESAY 21 FEB 07, 12:00 UTC


------

okay, that's it! as said before i close the list of advance-orders now. nevertheless i'm still taking requests and will start a waiting-list.

everybody who made an advance order got a PM already.
i will take no money as long as i have not got the PCBs and populated and tested at least one board. so don't hurry.

the production and delivery of the PCBs will take at least two weeks.


bei interesse im electro-music thread melden:
PS3100 PCBs bei e-m
oder PM schicken
 
A

Anonymous

Guest
Machst Du dann auch ne Sammelbestellung für die Vactrols?

Bei Allied Electronics sind die ja ziemlich günstig im Mengenrabatt.

---------------

Bei 10 Euro nehm ich 2 (PCBs).

Hmm, kannst Du die Leiterbahnen vielleicht ein bißchen dicker machen?
Hab gehört, dass die bei PPG zu dünn waren und es deshalb dort so viele Probleme gab. Platz genug ist ja da. :idea:
 
A

Anonymous

Guest
Die VActrols bekommst auch in de günstig, ist glaube ich RS
Ich guck morgen mal........

( wieviel bei allied Electronics ? )
 
A

Anonymous

Guest
sonicwarrior schrieb:
Steht doch alles im electro-music Thread! :P

Hoffentlich nicht:


Rs-electronics:sad: das hatte ich vor ein paar Wochen dort gesehen, hoffe es hat sich nicht geändert ):

1x = 3.96€
ab 25= 3.10€
ab 50 = 2.81€
ab 100 = 2.85€


Ist nicht uninteressant, grad ab 50.
 
A

Anonymous

Guest
ANNAHMESCHLUSS

okay, we now have more than 40 pre-orders/reservations.

i will accept more pre-orders/reservations until
WEDNESAY 21 FEB 07, 12:00 UTC


------

okay, that's it! as said before i close the list of advance-orders now. nevertheless i'm still taking requests and will start a waiting-list.

everybody who made an advance order got a PM already.
i will take no money as long as i have not got the PCBs and populated and tested at least one board. so don't hurry.

the production and delivery of the PCBs will take at least two weeks.
 
A

Anonymous

Guest
...und akronym nicht vergessen - ich habe sonst schwierigkeiten, die zahlungen den vorbestellungen zuzuordnen... ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Geht eigentlich nur PayPal?

Macht für mich wenig Sinn
1. musst Du dafür jetzt Gebühren zahlen (als Empfänger)
2. dauert es sogar länger, da ich in den meisten Fällen eh ne Banküberweisung machen muss.

Wäre also super, wenn Du mir Deine Bankdaten mailen könntest
(sonicwarrior (at) gmx (punkt) de).

Edit: Zumal ich PayPal lieber nicht das Geld in den Rachen werfe
(Überweisungen kosten für mich nix, weil Pauschalbeitrag).
 
A

Anonymous

Guest
PS3100 PCBs sind fertig und versandbereit...

sonicwarrior schrieb:
Geht eigentlich nur PayPal?

Macht für mich wenig Sinn
1. musst Du dafür jetzt Gebühren zahlen (als Empfänger)
2. dauert es sogar länger, da ich in den meisten Fällen eh ne Banküberweisung machen muss.

Wäre also super, wenn Du mir Deine Bankdaten mailen könntest
(sonicwarrior (at) gmx (punkt) de).

Edit: Zumal ich PayPal lieber nicht das Geld in den Rachen werfe
(Überweisungen kosten für mich nix, weil Pauschalbeitrag).
paypal ist für mich am bequemsten, auch wenn ich gebühren zahlen muss, da ich so einfach den überblick behalten kann.
(im übrigen kann man ja per paypal auch via einzugsverfahren zahlen, dann ist das geld sofort da).
 
A

Anonymous

Guest
fonik schrieb:
(im übrigen kann man ja per paypal auch via einzugsverfahren zahlen, dann ist das geld sofort da).
Is mir bekannt, klappt aber in der Praxis meistens nicht.
Für mich ist es auch absolut nicht nachvollziehbar, wann es klappt und wann nicht.
Das gehört zu den Dingen, die ich an PayPal nicht mag.

Aber das ist ja völlig OT. Wenn Du nur PayPal nimmst ist das ja absolut ok.
Nur ist das halt vorher nicht so richtig bei mir angekommen.
In diesem Thread hier ist das auch gar nicht erwähnt, im Electro-Music Thread auch nicht so wirklich deutlich.

Daher ein Tip für die Zukunft: Sowas lieber deutlicher markieren (am besten im Start-Posting und in Rot, da bei nem grösseren Thread nur sehr wenige alles lesen).

Gewöhnlich geht halt bei Sammelbestellungen in Deutschland primär ne Überweisung. Hab jedenfalls schon bei vielen mitgemacht und PayPal war da nie Voraussetzung, daher die Anmerkung.
Zumal einige hier gar keinen PP-Account haben und auch nicht möchten. Die schliesst man dann halt aus, was ich persönlich schade finde.
 
A

Anonymous

Guest
Welche Vactrole soll ich den jetzt nehmen?

Hi Meic
is that 14 VTL5C3/2 or do you want some VTL5C2 the singel type ?

there both the same price 1.90 GBP each + 2GBP postage
so 14 posted to germany will be 28.60GBP
pay pal to krisp

cheers paul darlow
 
K

kreismeister

..
Nabend,

in der Doc von Fonik steht etwas von 6 x 10n Kondensatoren, die nicht auf der BOM (=Bill of Material) also Bauteilliste stehen.

Verbaut werden müssen die aber scheinbar.

Gibt es einen Grund, warum die nicht auf der Bauteilliste stehen sondern extra erwähnt werden??

Und was heißt "decoupling"? entkoppeln??

ok: decoupling capacitor = der Entstörkondensator

Also welche darf ich denn da nehmen? Kerkos?

Hat zufällig schon jemand eine Reichelt Bestellliste fertig?

Die lassen sich ja nun dort speichern und verschicken via "MyReichelt"

Gruß und Danke,

Kreismeister
 
elektrolabel

elektrolabel

..
Hab meinen gebaut, allerdings will's irgendwie nicht richtig funzen.

Gibts ein paar Debuggingtips ?

Wieviel Volt sollten an den IC's anliegen an welchen Punkten ?
 
A

Anonymous

Guest
kreismeister schrieb:
in der Doc von Fonik steht etwas von 6 x 10n Kondensatoren, die nicht auf der BOM (=Bill of Material) also Bauteilliste stehen.
Verbaut werden müssen die aber scheinbar.
Gibt es einen Grund, warum die nicht auf der Bauteilliste stehen sondern extra erwähnt werden??
die stehen nicht auf der BOM, da sie nicht teil der scheamtic sind. sie müssen nicht unbedingt verbaut werden, sondern dienen der entstörung - good practice.

Also welche darf ich denn da nehmen? Kerkos?
nein, keine polarisierten. einfache vielschichtkeramikkondensatoren, können ruhig billigste sorte sein (z.b. Z5U).

für die bandpassfilter habe ich silver micas verwendet (deutsch: glimmer). die von reichelt sind bis 100V ausgelegt und entsprechend bequem auf die platine zu bringen. micas von musikding sind echt fette dinger (bis 500V), die sich allerdings mit etwas geschick auch verbauen lassen. man schaue sich mal die bilder im e-m-thread an... grundsätzlich müssen es aber keine micas ein (prinzipiell geht alles: keramik, poly...), das original verwendet allerdings welche.
 
A

Anonymous

Guest
elektrolabel schrieb:
Hab meinen gebaut, allerdings will's irgendwie nicht richtig funzen.

Gibts ein paar Debuggingtips ?

Wieviel Volt sollten an den IC's anliegen an welchen Punkten ?
hallo jan,

was heißt "nicht richtig"?
grundsätzlich läßt sich ja die schaltung in drei teile zerlegen.
LFO: funktioniert der?
CV: was zeigen die LEDs an? (die spiegeln wider, was im vactrol passiert).
Audio: kommt hinten ein dry-signal raus? wet?

so ließe sich ja schon mal was eingrenzen. und dann halt das übliche: kalte lötstellen? falsche werte? defekte ICs (gibt es tatsächlich)?

viel erfolg!
 
elektrolabel

elektrolabel

..
fonik schrieb:
was heißt "nicht richtig"?
grundsätzlich läßt sich ja die schaltung in drei teile zerlegen.
LFO: funktioniert der?
CV: was zeigen die LEDs an? (die spiegeln wider, was im vactrol passiert).
Audio: kommt hinten ein dry-signal raus? wet?

viel erfolg!
also:

- LFO funzt nicht, werde die TL072er tauschen.
- CV zeigen alle (!) gleiche Leuchtfarbe an, so'n leichtes brummen.
- Kein dry signal, kein wet, zumindest nix was an das original signal erinnert
nur "brummen".
 
 


News

Oben